Akron Pros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Akron Pros waren ein American-Football-Team zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus der Stadt Akron im US-Bundesstaat Ohio. Sie gehörten 1920 zu den 14 Gründungsmitglieder der American Professional Football Association, die sich 1922 in National Football League umbenannte. In der Debütsaison der APFA gewannen die "Profis" ungeschlagen (bei drei Unentschieden) die Meisterschaft, die heute als erste NFL-Meisterschaft gilt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es bereits ein erfolgreiches semiprofessionelles Team in Akron, die Indians. Die Akron Indians gewannen 1908, 1909, 1913 und 1914 die inoffizielle Amateurmeisterschaft, bevor 1915 ein Spielerausverkauf das Aus bedeutete. Im selben Jahr wurden die Pros als Akron Burkhardts von der Brauereifamilie Burkhardt als semiprofessionelles Team gegründet, 1917 wurde das Team von Vernon McGinnis und Stephen Welch gekauft, in Pros umbenannt und durch zahlreiche auswärtige Spieler verstärkt.[1] Nachdem 1918 wegen des durch den Ersten Weltkrieg bedingten Spielermangels kein Team gestellt wurde, kehrte man 1919 in Erinnerung an die glorreichen vergangenen Tage als Indians auf die Footballbühne zurück. In diesem Jahr wechselte auch Fritz Pollard nach Akron, der einer der wenigen farbigen Spieler der ersten NFL-Jahre war und in Akron zum ersten schwarzen Cheftrainer der NFL-Geschichte wurde.[2] Die Indians wurden nach einer Saison wieder aufgelöst, woraufhin Frank Neid und Art Ranney ein neues Team organisierten (diesmal wieder unter dem Namen Pros) und der neu gegründeten APFA beitraten. Nach der Meisterschaft 1920 konnte 1921 noch der dritte Platz erreicht werden, in der Folge geriet das Team ins sportliche Abseits. 1925 wurden die Pros immerhin noch einmal Fünfter. Als zu den sportlichen Problemen auch noch finanzielle kamen, wurde das Team nach der Saison 1926 aufgelöst[3],nachdem das Team zuvor wieder in Akron Indians umbenannt worden war. Die Lizenz des Teams erlosch 1928.

Spieler in der Pro Football Hall of Fame[Bearbeiten]

Der einzige Spieler der Akron Pros ist Fritz Pollard, 1919-21 und 1925/26 als Spieler; 1921 und 1925/26 als Trainer, aufgenommen 2005[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintragzu den Akron Pros auf ohiohistorycentral.org (englisch, besucht am 26. April 2008).
  2. a b Pollards Eintrag in der Pro Football Hall of Fame (englisch, besucht am 26. April 2008).
  3. Eintrag zu den Akron Pros auf ohiohistorycentral.org (englisch, besucht am 26. April 2008).