Bømlo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Bømlo
Bømlo (Norwegen)
Bømlo
Bømlo
Basisdaten
Kommunennummer: 1219 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Hordaland
Verwaltungssitz: Svortland
Koordinaten: 59° 47′ N, 5° 13′ O59.7794444444445.2183333333333Koordinaten: 59° 47′ N, 5° 13′ O
Fläche: 246,3 km²
Einwohner:

11.756 (30. Jun. 2014)[1]

Bevölkerungsdichte: 48 Einwohner je km²
Sprachform: Nynorsk
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Odd Harald Hovland (Ap) (2011)
Lage in der Provinz Hordaland
Lage der Kommune in der Provinz Hordaland

Bømlo ist eine Kommune im Süden der norwegischen Fylke Hordaland. Sie besteht aus mehreren Inseln und Holmen.

Der höchste Berg der Kommune heißt Siggjo (474 moh.). Durch ein Tunnel- und Brückensystem (Trekantsambandet) ist Bømlo seit dem 30. April 2001 mit dem Festland und der Nachbarinsel Stord verbunden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bømlo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2014