Billings Logan International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Billings Logan International Airport
BW
Billings Logan International Airport (Montana)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code KBIL
IATA-Code BIL
Koordinaten
45° 48′ 28″ N, 108° 32′ 34″ W45.807777777778-108.542777777781113Koordinaten: 45° 48′ 28″ N, 108° 32′ 34″ W
1113 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 3,2 km nordwestlich von Billings
Straße I-90/US 87/US 312/MT 3
Basisdaten
Eröffnung 1928
Betreiber City Of Billings
Fläche 930 ha
Terminals 1
Beschäftigte 52
Start- und Landebahnen
07/25 1677 m × 23 m Asphalt
10L/28R 3206 m × 46 m Asphalt
10R/28L 1159 m × 23 m Asphalt

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Der Billings Logan International Airport (IATA-Code: BIL, ICAO-Code: KBIL) ist ein Verkehrsflughafen in Billings im Bundesstaat Montana in den Vereinigten Staaten von Amerika. Das Einzugsgebiet des Flughafens umfasst neben Billings, der größten Stadt Montanas, große Teile im Süden und Südosten Montanas sowie große Teile Wyomings. Der Flughafen besitzt einen Klasse-C-Luftraum.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Anfänge des Flugbetriebes in Billings werden auf das Jahr 1912 datiert, als ein örtlicher Zahnarzt Flugversuche mit einer selbst gebauten Curtiss 0-X-5 unternahm. Im Jahr 1927 wurde der Bau eines Flughafens beschlossen, der geeignet sein würde, regelmäßigen Flugverkehr abzuwickeln. Dieser wurde am 29. Mai 1928 unter dem Nahmen Billings Municipal Airport eröffnet. Sein Bau kostete 5000 US-Dollar, die Fläche betrug zunächst 400 Acres, ungefähr 162 Hektar. 1933 begann Northwest Airlines mit dem Linienflugverkehr. Seitdem wurde der Flughafen immer wieder erweitert und technisch erneuert, zuletzt wurden 2003 ein neuer Tower und weitere Gebäude für die Flugsicherung errichtet. Der Flughafen wurde bisher zweimal umbenannt, das erste Mal im Jahr 1957 zu Ehren des bis dato amtierenden Managers des Flughafens, Dick Logan. Der Flughafen erhielt den Namen Billings Logan Field, der im Jahre 1971 in Billings Logan International Airport geändert wurde.

Flugverkehr[Bearbeiten]

Im Linienflug existieren mehrere Verbindungen zu den nächstliegenden Hubs großer Airlines. Die traditionellen Verbindungen, die auch die größten Passagierzahlen aufweisen, sind die von United Airlines zu ihrem Hub in Denver, von Delta Air Lines nach Salt Lake City und von ehemals Northwest Airlines, jetzt Delta Air Lines nach Minneapolis. Außerdem ist Billings ein Drehkreuz des Essential Air Service Programmes der US-Regierung, in dessen Rahmen Flugverbindungen in sehr ländliche Gegenden subventioniert werden, die sonst nicht rentabel zu betreiben wären. Die Routen werden von Great Lakes Airlines, einer regionalen Fluggesellschaft mit Sitz in Cheyenne, Wyoming bedient.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BillingsGazette.com: Big Sky crews land airline's last flights Sunday, March 09, 2008 (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]