Enes Kanter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Enes Kanter
Kanter bei der Verteidigung
Spielerinformationen
Spitzname Underkanter, Big Turkey
Geburtstag 20. Mai 1992
Geburtsort Zürich, Schweiz
Größe 211 cm
Position Center / Power Forward
College Kentucky
NBA Draft 2011, 3. Pick, Utah Jazz
Vereinsinformationen
Verein Utah Jazz
Liga NBA
Trikotnummer 0
Vereine als Aktiver
2008–2009 TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülkerspor
Seit 0 2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Utah Jazz
Nationalmannschaft
Seit 0 2011 TurkeiTürkei Türkei 8 Spiele

Enes Kanter (* 20. Mai 1992 in Zürich, Schweiz) ist ein türkischer NBA-Basketballspieler, der seit 2011 im Kader der Utah Jazz steht.

Jugend und College[Bearbeiten]

Kanter begann seine Karriere als Basketballspieler 2006 in der Jugendabteilung des Fenerbahçe Ülkerspor. Bereits als 16 jähriger machte er auf sich aufmerksam als er beim Jordan Brand Classic International 22 Punkte, 17 Rebounds und 4 Blocks erzielte.[1] Als Reservist der Profimannschaft kam Kanter in der Saison 2008/2009 zu 9 Einsätzen in der türkischen Basketball-Liga und in der ULEB Euroleague. Fenerbahçe und der griechische Spitzenklub Olympiakos Piräus boten Kanter daraufhin einen Profivertrag an. Kanter lehnte jedoch mit der Begründung ab, an eine amerikanische Highschool wechseln zu wollen. Er wechselte in die Vereinigten Staaten auf die Stoneridge Preparatory School.

Nach seinem Highschool-Abschluss erhielt Kanter Angebote vieler renommierter, amerikanischer Universitäten. Darunter UCLA, UNLV, USC und der Indiana University. Zunächst gab er der University of Washington eine mündliche Zusage, schrieb sich später jedoch an der University of Kentucky ein. Beim Nike Hoop Summit 2010 erzielte Kanter gegen eine US-Auswahl 34 Punkte und brach damit den 1998 aufgestellten Wettbewerbs-Rekord von Dirk Nowitzki. Zudem gelangen ihm noch 13 Rebounds.[2] Nach diesem Auftritt wurde er von vielen Scouts und Experten als großes NBA-Talent gehandelt.[3]

Zu Beginn der Saison 2010/2011 wechselte Kanter in das College-Team von Kentucky, jedoch dürfte er dort laut dem NCAA-Regelwerk nicht spielen, da er in der Saison 2008–2009 von Fenerbahçe Ülkerspor 33.000 USD über seinen notwendigen Ausgaben einbezogen hatte.[4] Ohne ein Spiel absolviert zu haben, wechselte Kanter nach einem Jahr an der Universität, ins Profilager und meldete sich zum NBA-Draft an.

NBA[Bearbeiten]

Beim NBA-Draft 2011 wurde er an 3. Stelle von den Utah Jazz gedraftet. Der Draftpick wurde in einem früheren Transfer im Austausch für Deron Williams von den New Jersey Nets erworben.[5]

Sein NBA-Debüt gab er am 27. Dezember 2011 gegen die Los Angeles Lakers. Bei der 71:96 Niederlage der Jazz gegen die Lakers, kam Kanter von der Bank und erzielte fünf Punkte und elf Rebounds. Aufgrund seiner mangelnden Erfahrung und seiner unausgereiften Fähigkeiten, kam Kanter in seiner Rookie Saison überwiegend von der Bank. Am 26. April erzielte Kanter sein erstes double-double mit 12 Punkten und 10 Rebounds, gegen die Portland Trail Blazers [6]

Während des Sommers 2012 verlor Kanter etwa 22 kg seines Gewichts, durch einen strengen Ernährungsplan.[7] In seinem zweiten Jahr gelang Kanter ein sogenanntes 20/20 Spiel. Beim Sieg der Jazz gegen die Charlotte Bobcats, am 1. März 2013, erzielte Kanter mit 23 Punkten und 22 Rebounds, jeweils Karrierebestwerte.[8] Sein zweites Jahr schloss Kanter mit verbesserten Werten in allen Kategorien ab. Kurz vor Saisonende erlitt Kanter eine Verletzung, in dem er sich die Schulter auskugelte. Die Saison war damit für ihn vorzeitig beendet.[9]

Mit den Abgängen von Al Jefferson und Paul Millsap wurde viel Spielzeit für Kanter frei. Kanter startete als Center, verlor jedoch seinen Stammplatz kurz darauf an Marvin Williams. Fortan brachte er seine Leistung von der Bank, ehe Head Coach Tyrone Corbin zum Ende der Saison ihn vermehrt starten ließ. Kanter erzielte in dieser Saison Karrierebestwerte in allen Kategorien.

Statistiken[Bearbeiten]

Legende
  GP Absolvierte Spiele (Games played)   GS  Spiele von Beginn an (Games started)  MPG  Absolvierte Minuten pro Spiel (Minutes per game)
 FG %  Wurfquote aus dem Feld (Field-goal percentage)  3P %  Wurfquote Drei-Punkte-Würfe (3-point field-goal percentage)  FT %  Freiwurfquote (Free-throw percentage)
 RPG  Rebounds pro Spiel (Rebounds per game)  APG  Assists pro Spiel (Assists per game)  SPG  Steals pro Spiel (Steals per game)
 BPG  Blocks pro Spiel (Blocks per game)  PPG  Punkte pro Spiel (Points per game)  FETT  Karriere-Bestmarke

Regular Season[Bearbeiten]

Saison Team GP GS MPG FG % 3P % FT % RPG APG SPG BPG PPG
2011–12 Utah 66 0 13.2 .496 .000 .667 4.2 0.1 .3 .3 4.6
2012–13 Utah 70 2 15.4 '.554 1.000 .795 4.3 0.4 .4 .5 7.2
2013–14 Utah 80 37 26.7 .491 .000 .730 7.5 0.9 .4 .5 12.3
Gesamt 216 39 18.9 .506 .333 .732 5.5 .5 .3 .4 8.3

Internationale Karriere[Bearbeiten]

Kanter nahm im Jahre 2009 an der U-18 Basketballmeisterschaft in Frankreich teil. Mit dem türkischen Nationalteam konnte er den 3. Platz erringen. Kanter wurde mit 18,6 Punkten und 16,4 Rebounds zum MVP des Turniers gewählt.[10]

Sein erstes Länderspiel für die türkische A-Nationalmannschaft bestritt er am 11. August 2011 gegen die Ukraine. In diesem Spiel kam er von der Bank und erzielte sieben Punkte und sechs Rebounds. Kanter nahm mit der Türkei an der Europameisterschaft 2011 in Litauen teil. Die türkische Nationalmannschaft schied jedoch in der Zwischenrunde aus. Kanter erzielte während des Wettbewerbs in 8 Spielen 9,6 Punkte und 3,9 Rebounds pro Spiel.[11]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2008 Jordan Brand Classic International Box Score
  2. Enes Kanter a revolutionary case for Kentucky, NCAA
  3. Scout.com Enes Kanter Profile
  4. Enes Kanter ruled ineligible
  5. : 2011 First-Round Picks
  6. [1] Thursday, April 26, 2012
  7. Utah Jazz center Enes Kanter loses 51 pounds
  8. Ailing Jazz ride Enes Kanter's 23 points, 22 rebounds
  9. Utah Jazz Injury Update: Enes Kanter Expected to Miss 2-3 Weeks
  10. Enes Kanter's Profile
  11. Enes Kanter EuroBasket 2011 Stats