UFA Serial Drama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Grundy UFA)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der folgende Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Anleitung: Neutraler Standpunkt Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Weitere Informationen erhältst du hier.
UFA SERIAL DRAMA
Logo
Rechtsform GmbH
Sitz Potsdam, Deutschland
Produkte Serienproduktion (Fernsehen)Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website ufa-serialdrama.de

UFA SERIAL DRAMA ist eine Firma der UFA Film & TV Produktion und ein Produzent von industriell gefertigten Fernsehformaten in Europa. Bis 2013 trug die UFA-Tochtergesellschaft den Namen GrundyUFA TV Produktions GmbH.

Unternehmen[Bearbeiten]

Das Kerngeschäft des Unternehmens besteht aus Serien, die für private und öffentlich-rechtliche Sender hergestellt werden. Am Tag produziert UFA SERIAL DRAMA dafür bis zu 42 Minuten sendefähiges Material, das mehr als 750 Stunden fiktionales Programm im Jahr entstehen lassen kann. Mit Potsdam-Babelsberg, Köln-Ossendorf und Budapest verfügt UFA SERIAL DRAMA über drei Produktionsstandorte. Leiter des Unternehmens sind Rainer Wemcken (CEO), Thorsten Degen (COO, CFO) und Guido Reinhardt (CCO).

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1992 entwickelte GrundyUFA mit Gute Zeiten, schlechte Zeiten (RTL) die erste tägliche Serie für den deutschen Fernsehmarkt. 1994 folgte das Format Unter uns (RTL) und im Jahr 1995 Verbotene Liebe (ARD). Mit Alles was zählt (RTL) führte GrundyUFA 2006 ein weiteres tägliches Serienformat ein. Seit 1997 produziert GrundyUFA in Budapest die Serie Barátok Közt (Unter Freunden), die mit einem Marktanteil von rund 40 % das marktanteilstärkste TV-Format Ungarns ist. Neben der Produktion von täglichen Serien-Formaten führte GrundyUFA 2004 das Genre Telenovela in Deutschland ein und entwickelte Produktionen wie Wege zum Glück (ZDF von 2004 bis 2009 und 2012) und Verliebt in Berlin (Sat.1, von 2005 bis 2007).

Neue Medien[Bearbeiten]

Mit monatlich bis zu 40 Millionen Seitenaufrufen wurde die Internetseite von „Gute Zeiten – schlechte Zeiten“ im Jahr 2004 mit dem Publikumspreis des Grimme Online Awards ausgezeichnet. 2008 entwickelte GrundyUFA mit der „Pietshow“ die erste Webserie, die auf StudiVZ online ging und für den International Digital Emmy Award nominiert wurde. Staffel zwei des Online-Formats startete im Oktober 2009 und wurde im März 2010 ebenfalls für den International Digital Emmy Award nominiert.

Neben „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verlängert UFA SERIAL DRAMA alle langlaufenden TV-Formate ins Internet. Dafür entwickelt das Unternehmen originären Content in Form von Webserien, Spin-offs, interaktiven Tools und Facebook-Gruppen. Diese werden seit 2010 zentral von der UFA SERIAL DRAMA Unit "digital" produziert. Im Rahmen der Social Media Aktivitäten hat UFA SERIAL DRAMA im November 2012 einen international verfügbaren „Verbotene Liebe“-YouTube-Channel mit Content zur Serie gestartet. Nach den von dem Team von "digital" produzierten, formatverlängernden Webserien „Unter vier Augen“ („Alles was zählt“), „Clarissas Tagebuch“ („Verbotene Liebe“) und „Des Jäger Herz“ („Unter Uns“) startete am 17. Dezember 2012 die Webserie „Weil es Liebe ist… - Marlene & Rebecca“ in dem neuen YouTube-Channel.

Im Frühjahr 2013 hat UFA SERIAL DRAMA mit der Verbotene Liebe-App eine offizielle Anwendung für Smartphone und Tablet zu einer täglichen Serie gestartet.

Produktionen[Bearbeiten]

Beginn Ende Serientitel Sender Genre Folgenanzahl * Anmerkung
1992 läuft noch Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL Daily Soap 5500+  
1994 läuft noch Unter uns RTL Daily Soap 4.800+  
1994 läuft noch Verbotene Liebe Das Erste Daily Soap 4.400+  
1996 1997 Alle zusammen – jeder für sich RTL 2 Daily Soap 230  
1997 läuft noch Barátok közt RTL Klub Daily Soap 2.000 als Magyar Grundy UFA
1997 2007 Hinter Gittern – Der Frauenknast RTL Weekly Soap 403  
1999 2000 Mallorca – Suche nach dem Paradies ProSieben Daily Soap 200 als Grundy UFA Baleares
2000 2000 Großstadtträume RTL Weekly Soap 18  
2000 2000 Zwischen den Stunden Web-Soap 30  
2003 2005 Szeress Most! RTL Klub Weekly Soap 67 als Magyar Grundy UFA
2004 2005 Bianca – Wege zum Glück ZDF Telenovela 224 in Zusammenarbeit mit teamWorx
2005 2007 Verliebt in Berlin Sat.1 Telenovela 645 in Zusammenarbeit mit Phoenix Film
2005 2009 Wege zum Glück,
vormals: Julia – Wege zum Glück
ZDF Telenovela 789  
2005 2006 Sophie – Braut wider Willen Das Erste Telenovela 65  
2005 2006 Tessa – Leben für die Liebe,
vormals: Leben für die Liebe
ZDF Telenovela 125  
2006 läuft noch Alles was zählt RTL Daily Soap 1900+  
2008 2008 Pietshow studiVZ Web-Soap 15 Internet-Produktion für studiVZ
2009 2010 Hanna – Folge deinem Herzen,
vormals: Alisa – Folge deinem Herzen
ZDF Telenovela 370 in Zusammenarbeit mit teamWorx
2009 2010 Wir sind größer als GROSS MySpace Web-Soap 10 Internet-Produktion für MySpace
2009 2010 Eine wie keine Sat.1 Als Seifenoper angekündigte Telenovela 212 in Zusammenarbeit mit Phoenix Film
Teile dieses Artikels scheinen seit 2009 nicht mehr aktuell zu sein. Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Wikipedia:WikiProjekt Ereignisse/Vergangenheit/2009

* Die in der Tabelle angegebene Folgenanzahl der derzeit produzierten täglichen Serien entspricht der Anzahl der bis Ende 2008 gesendeten Folgen, die Folgenanzahl von Web-Soaps und Telenovelas der derzeit geplanten Länge der Produktion.

Weblinks[Bearbeiten]