Heineken Cup 2002/03

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Heineken Cup 2002/03 war die achte Ausgabe des Heineken Cup, dem wichtigsten europäischen Pokalwettbewerb im Rugby Union. Beteiligt waren 24 Mannschaften aus sechs Ländern. Das Finale fand am 24. Mai 2003 im Stadion Lansdowne Road in Dublin statt. Pokalsieger wurde zum zweiten Mal die französische Mannschaft Stade Toulousain, die im Finale USA Perpignan schlug.

Modus[Bearbeiten]

Die Teilnehmer wurden in sechs Gruppen mit je vier Mannschaften eingeteilt. Jede Mannschaft spielte je ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen die drei Gruppengegner. Für das Viertelfinale qualifizierten sich die sechs Gruppensieger und die zwei besten Gruppenzweiten.

Die Punkte wurden wie folgt verteilt:

  • 2 Punkte für einen Sieg
  • 1 Punkt für ein Unentschieden

Gruppenphase[Bearbeiten]

  • Gruppensieger, für Viertelfinale qualifiziert
  • Zwei beste Gruppenzweite, für Viertelfinale qualifiziert

In Klammern: Rang in der Viertelfinal-Setzliste

Gruppe 1[Bearbeiten]

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. EnglandEngland Leicester Tigers (2) 6 5 1 0 232:71 + 161 11
2. WalesWales Neath RFC 6 2 1 3 151:139 + 12 5
3. ItalienItalien L’Amatori & Calvisano 6 2 0 4 105:236 - 131 4
4. FrankreichFrankreich AS Béziers 6 2 0 4 109:151 - 42 4
Datum Begegnung Ergebnis
11. Oktober 2002 Neath - Leicester 16:16
12. Oktober 2002 Calvisano - Béziers 16:32
19. Oktober 2002 Leicester - Calvisano 63:0
19. Oktober 2002 Béziers - Neath 21:16
7. Dezember 2002 Calvisano - Neath 38:29
8. Dezember 2002 Béziers - Leicester 12:24
Datum Begegnung Ergebnis
14. Dezember 2002 Neath - Calvisano 56:10
14. Dezember 2002 Leicester - Béziers 53:10
11. Januar 2003 Calvisano - Leicester 22:40
13. Januar 2003 Neath - Béziers 23:18
18. Januar 2003 Leicester - Neath 36:11
18. Januar 2003 Béziers - Calvisano 16:19

Gruppe 2[Bearbeiten]

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. FrankreichFrankreich USA Perpignan (5) 6 4 0 2 176:156 + 20 8
2. Irland Munster Rugby (7) 6 4 0 2 206:107 + 99 8
3. EnglandEngland Gloucester RFC 6 4 0 2 241:140 + 101 8
4. ItalienItalien Rugby Viadana 6 0 0 6 128:348 - 220 0
Datum Begegnung Ergebnis
12. Oktober 2002 Gloucester - Munster 35:16
12. Oktober 2002 Perpignan - Viadana 46:27
18. Oktober 2002 Viadana - Gloucester 28:80
19. Oktober 2002 Munster - Perpignan 30:21
6. Dezember 2002 Munster - Viadana 64:0
8. Dezember 2002 Gloucester - Perpignan 33:16
Datum Begegnung Ergebnis
14. Dezember 2002 Perpignan - Gloucester 31:23
14. Dezember 2002 Viadana - Munster 22:25
11. Januar 2003 Gloucester - Viadana 64:16
11. Januar 2003 Perpignan - Munster 23:8
18. Januar 2003 Munster - Gloucester 33:6
18. Januar 2003 Viadana - Perpignan 35:39

Gruppe 3[Bearbeiten]

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. WalesWales Llanelli RFC (4) 6 5 0 1 201:130 + 71 10
2. FrankreichFrankreich CS Bourgoin-Jallieu 6 4 0 2 190:142 + 48 8
3. SchottlandSchottland Glasgow Rugby 6 2 0 4 86:185 - 99 4
4. EnglandEngland Sale Sharks 6 1 0 5 123:143 - 20 2
Datum Begegnung Ergebnis
11. Oktober 2002 Sale - Bourgoin 18:24
12. Oktober 2002 Llanelli - Glasgow 45:15
18. Oktober 2002 Bourgoin - Llanelli 54:38
18. Oktober 2002 Glasgow - Sale 26:14
6. Dezember 2002 Sale - Llanelli 19:30
8. Dezember 2002 Bourgoin - Glasgow 35:21
Datum Begegnung Ergebnis
13. Dezember 2002 Glasgow - Bourgoin 13:12
13. Dezember 2002 Llanelli - Sale 17:12
10. Januar 2003 Llanelli - Bourgoin 37:22
10. Januar 2003 Sale - Glasgow 45:3
17. Januar 2003 Glasgow - Llanelli 8:34
18. Januar 2003 Bourgoin - Sale 43:15

Gruppe 4[Bearbeiten]

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. Irland Leinster Rugby (1) 6 6 0 0 188:93 + 95 12
2. EnglandEngland Bristol Shoguns 6 3 0 3 149:144 + 5 6
3. FrankreichFrankreich AS Montferrandaise 6 2 0 4 141:120 + 21 4
4. WalesWales Swansea RFC 6 1 0 5 109:230 - 121 2
Datum Begegnung Ergebnis
11. Oktober 2002 Leinster - Bristol 29:23
12. Oktober 2002 Montferrand - Swansea 47:12
19. Oktober 2002 Bristol - Montferrand 24:19
19. Oktober 2002 Swansea - Leinster 10:51
7. Dezember 2002 Swansea - Bristol 26:19
7. Dezember 2002 Montferrand - Leinster 20:23
Datum Begegnung Ergebnis
13. Dezember 2002 Leinster - Montferrand 12:9
15. Dezember 2002 Bristol - Swansea 41:23
10. Januar 2003 Leinster - Swansea 48:19
12. Januar 2003 Montferrand - Bristol 22:30
18. Januar 2003 Swansea - Montferrand 19:24
19. Januar 2003 Bristol - Leinster 12:25

Gruppe 5[Bearbeiten]

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. FrankreichFrankreich Stade Toulousain (3) 6 5 0 1 241:118 + 123 10
2. EnglandEngland London Irish 6 3 0 3 158:118 + 40 6
3. SchottlandSchottland Edinburgh Rugby 6 2 0 4 125:188 - 63 4
4. WalesWales Newport RFC 6 2 0 4 117:217 - 100 4
Datum Begegnung Ergebnis
11. Oktober 2002 Edinburgh - Newport 27:17
12. Oktober 2002 Toulouse - Irish 28:23
18. Oktober 2002 Newport - Toulouse 19:34
20. Oktober 2002 Irish - Edinburgh 24:8
6. Dezember 2002 Edinburgh - Toulouse 9:30
7. Dezember 2002 Newport - Irish 16:12
Datum Begegnung Ergebnis
14. Dezember 2002 Toulouse - Edinburgh 50:17
15. Dezember 2002 Irish - Newport 42:5
10. Januar 2003 Edinburgh - Irish 32:25
11. Januar 2003 Toulouse - Newport 70:18
18. Januar 2003 Newport - Edinburgh 42:32
19. Januar 2003 Irish - Toulouse 32:29

Gruppe 6[Bearbeiten]

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. EnglandEngland Northampton Saints (6) 6 4 0 2 172:110 + 62 8
2. FrankreichFrankreich Biarritz Olympique (8) 6 4 0 2 138:73 + 65 8
3. Irland Ulster Rugby 6 4 0 2 116:106 + 10 4
4. WalesWales Cardiff RFC 6 0 0 6 78:215 - 137 0
Datum Begegnung Ergebnis
12. Oktober 2002 Cardiff - Biarritz 15:26
13. Oktober 2002 Northampton - Ulster 32:9
18. Oktober 2002 Ulster - Cardiff 25:6
19. Oktober 2002 Biarritz - Northampton 23:20
6. Dezember 2002 Ulster - Biarritz 13:9
7. Dezember 2002 Northampton - Cardiff 25:11
Datum Begegnung Ergebnis
14. Dezember 2002 Biarritz - Ulster 25:20
15. Dezember 2002 Cardiff - Northampton 0:31
11. Januar 2003 Cardiff - Ulster 21:33
11. Januar 2003 Northampton - Biarritz 17:14
18. Januar 2003 Ulster - Northampton 16:13
19. Januar 2003 Biarritz - Cardiff 75:25

Viertelfinale[Bearbeiten]

12. April 2003
14:45 Uhr
FrankreichFrankreich Stade Toulousain 32 : 16 EnglandEngland Northampton Saints Stadium Municipal, Toulouse
Zuschauer: 36.500
Schiedsrichter: Alan Lewis (Irland)
Versuche: Heymans, Labit
Erhöhungen: Delaigue (2)
Straftritte: Delaigue (4), Michalak (2)
Bericht Versuche: Sleightholme
Erhöhungen: Grayson (1)
Straftritte: Grayson (3)

12. April 2003
15:35 Uhr
Irland Leinster Rugby 18 : 13 FrankreichFrankreich Biarritz Olympique Lansdowne Road, Dublin
Zuschauer: 46.000
Schiedsrichter: Steve Lander (England)
Versuche: Costello, Gleeson
Erhöhungen: O’Meara (1)
Straftritte: O’Meara (2)
Bericht Versuche: Lièvremont
Erhöhungen: Yachvili (1)
Straftritte: Yachvili (2)

13. April 2003
16:00 Uhr
EnglandEngland Leicester Tigers 7 : 20 Irland Munster Rugby Welford Road Stadium, Leicester
Zuschauer: 17.500
Schiedsrichter: Nigel Williams (Wales)
Versuche: Booth
Erhöhungen: Stimpson (1)
Bericht Versuche: O’Gara, Stringer
Erhöhungen: O’Gara (2)
Straftritte: O’Gara (2)

13. April 2003
16:00 Uhr
WalesWales Llanelli RFC 19 : 26 FrankreichFrankreich USA Perpignan Stradey Park, Llanelli
Zuschauer: 10.800
Schiedsrichter: Tony Spreadbury (England)
Versuche: Madden
Erhöhungen: Jones (1)
Straftritte: Jones (4)
Bericht Versuche: Murphy, Strafversuch
Erhöhungen: Edmonds (2)
Straftritte: Edmonds (2)
Dropgoals: Edmonds (2)

Halbfinale[Bearbeiten]

26. April 2003
15:00 Uhr
FrankreichFrankreich Stade Toulousain 13 : 12 Irland Munster Rugby Stadium Municipal, Toulouse
Zuschauer: 36.500
Schiedsrichter: Chris White (England)
Versuche: Michalak
Erhöhungen: Élissalde (1)
Straftritte: Delaigue (1), Élissalde (1)
Bericht Straftritte: O’Gara (2)
Dropgoals: O’Gara (2)

27. April 2003
14:45 Uhr
Irland Leinster Rugby 14 : 21 FrankreichFrankreich USA Perpignan Lansdowne Road, Dublin
Zuschauer: 37.000
Schiedsrichter: Nigel Williams (Wales)
Versuche: D’Arcy
Straftritte: O’Meara (2), Spooner (1)
Bericht Versuche: Bomati, Dal Maso
Erhöhungen: Edmonds (1)
Straftritte: Edmonds (1)
Dropgoals: Cermeno (1), Edmonds (1)

Finale[Bearbeiten]

24. Mai 2003
15:00 Uhr
FrankreichFrankreich Stade Toulousain 22 : 17 FrankreichFrankreich USA Perpignan Lansdowne Road, Dublin
Zuschauer: 28.600
Schiedsrichter: Chris White (England)
Versuche: Clerc 33. erh.
Erhöhungen: Delaigue
Straftritte: Delaigue (5) 3., 18., 27., 40., 80.+
(19:0)
Bericht
Versuche: Bomati 80.+ erh.
Straftritte: Edmonds (4) 44., 51., 57., 70.

Weblinks[Bearbeiten]