Kabinett Van Agt II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Zweite Kabinett Van Agt bildete vom 11. September 1981 bis 29. Mai 1982 die Regierung der Niederlande. Es war eine Koalition aus dem christdemokratischen CDA, der sozialdemokratischen PvdA und der sozialliberalen Partei D66.

Zusammensetzung[Bearbeiten]

Das Kabinett bestand aus 15 Ministern und 17 Staatssekretären.

Minister[Bearbeiten]

Geschäftsbereich/Amt Minister Partei
allgemeine Angelegenheiten
Ministerpräsident
Dries van Agt CDA
Soziales und Arbeit
Angelegenheiten der niederländischen Antillen
stellvertretender Ministerpräsident
Joop den Uyl PvdA
Wirtschaft
stellvertretender Ministerpräsident
Jan Terlouw D66
Äußeres Max van der Stoel PvdA
Justiz Job de Ruiter CDA
Inneres Ed van Thijn PvdA
Bildung und Wissenschaft Jos van Kemenade PvdA
Finanzen Fons van der Stee CDA
Verteidigung Hans van Mierlo D66
Wohnungswesen und Raumordnung Marcel van Dam PvdA
Verkehr und Wasserwirtschaft Henk Zeevalking D66
Landwirtschaft und Fischerei Jan de Koning CDA
Kultur, Freizeitgestaltung und Fürsorge André van der Louw PvdA
Gesundheit und Umwelt Til Gardeniers-Berendsen CDA
Entwicklungszusammenarbeit Kees van Dijk CDA

Staatssekretäre[Bearbeiten]

Geschäftsbereich Staatssekretär Partei
Äußeres Hans van den Broek CDA
Inneres Saskia Stuiveling PvdA
Gerard van Leijenhorst CDA
Justiz Michiel Scheltema D66
Bildung und Wissenschaft Wim Deetman CDA
Ad Hermes CDA
Finanzen Hans Kombrink PvdA
Verteidigung Bram Stemerdink PvdA
Jan van Houwelingen
ab 14. September 1981
CDA
Wohnungswesen und Raumordnung Siepie de Jong PvdA
Verkehr und Wasserwirtschaft Jaap van der Doef PvdA
Wirtschaft Wim Dik D66
Piet van Zeil CDA
Soziales und Arbeit Hedy d'Ancona PvdA
Ien Dales PvdA
Kultur, Freizeitgestaltung und Fürsorge Hans de Boer CDA
Gesundheit und Umwelt Ineke Lambers-Hacquebard D66

Weblinks[Bearbeiten]