Liste der Länderspiele der amerikanisch-samoanischen Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verbandslogo

Die Liste der Länderspiele der amerikanisch-samoanischen Fußballnationalmannschaft enthält alle Spiele der amerikanisch-samoanischen Fußballnationalmannschaft der Männer, sofern diese in den Listen der World Football Elo Ratings, des Weltfußballverbandes FIFA oder der Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation enthalten sind. Dabei sind die Ergebnisse stets aus amerikanisch-samoanischer Sicht angegeben. Die Nummer des Spiels wurde den jeweiligen Quellen entsprechend vergeben; der Spielausgang ist durch eine grüne (Sieg), gelbe (Unentschieden) respektive rote (Niederlage) Hinterlegung gekennzeichnet. Es gilt das Ergebnis nach der regulären Spielzeit nach 90 oder 120 Minuten. Sowohl in der Hinterlegung als auch in der Bilanz wird ein nach Elfmeterschießen entschiedenes Spiel als Unentschieden gewertet. Im Abschnitt „Statistik“ findet sich die Bilanz der Mannschaft seit dem ersten Länderspiel bei den South Pacific Games 1983 nach Gegner, Kontinentalverband und Spielort sortiert; eine grüne Unterlegung bedeutet eine positive Gesamtbilanz (mehr Siege als Niederlagen), eine gelbe Unterlegung eine ausgeglichene (ebenso viele Siege wie Niederlagen) und eine rote Unterlegung eine negative Bilanz (mehr Niederlagen als Siege).

Chronologische Tabelle der Spiele[Bearbeiten]

Die Mannschaft trat zwischen 1983 und 2011 zu insgesamt 42 Länderspielen an; davon gewann sie zwei Partien (1983, 2011), spielte einmal Unentschieden (2011) und verlor die übrigen 39 Partien. Amerikanisch-Samoa schoss insgesamt 22 Tore und kassierte 294 Treffer, durchschnittlich sieben pro Spiel.

Nr. Datum Gegner Ergebnis Austragungsort Anlass
ELO FIFA RSSSF
02. 01. A1983A Samoa Westsamoa 1:03 Apia (WSM) South Pacific Games
01. 02. B1983B Wallis und Futuna Wallis und Futuna 3:00 Apia (WSM) South Pacific Games
03. 03. C1983C Tonga Tonga 2:03 Apia (WSM) South Pacific Games
04. 04. 09.12.1987 Neukaledonien Neukaledonien 0:10 Nouméa (NCL) South Pacific Games
05. 05. 10.12.1987 Vanuatu Vanuatu 0:07 Nouméa (NCL) South Pacific Games
06. 06. 12.12.1987 Wallis und Futuna Wallis und Futuna 1:05 Nouméa (NCL) South Pacific Games
07. 07. 15.12.1987 Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea 0:20 Nouméa (NCL) South Pacific Games
08. 01. 08. 24.11.1994 Samoa Westsamoa 1:03 Apia (WSM) Polynesian Cup
09. 02. 09. 25.11.1994 Tahiti Tahiti 1:02 Apia (WSM) Polynesian Cup
10. 03. 10. 28.11.1994 Tonga Tonga 1:02 Apia (WSM) Polynesian Cup
11. 04. 11. 02.09.1998 Tonga Tonga 0:03 Rarotonga (COK) Polynesian Cup
12. 05. 12. 03.09.1998 Cookinseln Cookinseln 3:04 Rarotonga (COK) Polynesian Cup
13. 06. 13. 07.09.1998 Tahiti Tahiti 0:12 Rarotonga (COK) Polynesian Cup
14. 07. 14. 08.09.1998 Samoa Samoa 0:04 Rarotonga (COK) Polynesian Cup
15. 08. 15. 06.06.2000D Tahiti Tahiti 0:18 Papeete (PYF) Polynesian Cup
16. 09. 16. 10.06.2000D Cookinseln Cookinseln 0:03 Papeete (PYF) Polynesian Cup
17. 10. 17. 12.06.2000D Samoa Samoa 1:06 Papeete (PYF) Polynesian Cup
18. 11. 18. 14.06.2000D Tonga Tonga 1:02 Papeete (PYF) Polynesian Cup
19. 12. 19. 07.04.2001 Fidschi Fidschi 0:13 Coffs Harbour (AUS) WM-Qualifikation 2002
20. 13. 20. 09.04.2001 Samoa Samoa 0:08 Coffs Harbour (AUS) WM-Qualifikation 2002
21. 14. 21. 11.04.2001 Australien Australien 0:31 Coffs Harbour (AUS) WM-Qualifikation 2002
22. 15. 22. 14.04.2001 Tonga Tonga 0:05 Coffs Harbour (AUS) WM-Qualifikation 2002
23. 23. 09.03.2002 Neukaledonien Neukaledonien 0:10 Apia (WSM) OM-Qualifikation 2002
24. 16. 24. 12.03.2002 Tonga Tonga 2:07 Apia (WSM) OM-Qualifikation 2002
25. 17. 25. 14.03.2002 Samoa Samoa 0:05 Apia (WSM) OM-Qualifikation 2002
26. 18. 26. 18.03.2002 Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea 0:07 Apia (WSM) OM-Qualifikation 2002
27. 19. 27. 10.05.2004 Samoa Samoa 0:04 Apia (WSM) WM-Qualifikation 2006
28. 20. 28. 12.05.2004 Vanuatu Vanuatu 1:09 Apia (WSM) WM-Qualifikation 2006
29. 21. 29. 15.05.2004 Fidschi Fidschi 0:11 Apia (WSM) WM-Qualifikation 2006
30. 22. 30. 17.05.2004 Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea 0:10 Apia (WSM) WM-Qualifikation 2006
31. 23. 25.08.2007 Salomonen Salomonen 1:12 Apia (WSM) South Pacific Games
32. 24. 27.08.2007 Samoa Samoa 0:07 Apia (WSM) South Pacific Games
33. 25. 29.08.2007 Vanuatu Vanuatu 0:15 Apia (WSM) South Pacific Games
34. 26. 01.09.2007 Tonga Tonga 0:04 Apia (WSM) South Pacific Games
35. 27.08.2011 Tuvalu Tuvalu 0:04 Nouméa (NCL) Pacific Games
36. 27. 30.08.2011 Salomonen Salomonen 0:04 Nouméa (NCL) Pacific Games
37. 28. 01.09.2011 Guam Guam 0:02 Nouméa (NCL) Pacific Games
38. 29. 03.09.2011 Neukaledonien Neukaledonien 0:08 Nouméa (NCL) Pacific Games
39. 30. 05.09.2011 Vanuatu Vanuatu 0:08 Nouméa (NCL) Pacific Games
40. 31. 22.11.2011 Tonga Tonga 2:01 Apia (WSM) WM-Qualifikation 2014
41. 32. 24.11.2011 Cookinseln Cookinseln 1:01 Apia (WSM) WM-Qualifikation 2014
42. 33. 26.11.2011 Samoa Samoa 0:01 Apia (WSM) WM-Qualifikation 2014

Statistik[Bearbeiten]

Länderspielbilanz nach Gegner[Bearbeiten]

Die amerikanisch-samoanische Nationalmannschaft gewann bisher lediglich je ein Spiel gegen Tonga und Wallis und Futuna, ein Spiel gegen die Cookinseln endete ohne Sieger. Gegen Wallis und Futuna weist die Mannschaft eine ausgeglichene Bilanz mit negativem Torverhältnis auf, die weiteren Bilanzen sind ausnahmslos negativ.

Gegner Spiele S U N Torverhältnis
Australien Australien 1 0 0 1 0:31
Cookinseln Cookinseln 3 0 1 2 4:08
Fidschi Fidschi 2 0 0 2 0:24
Guam Guam 1 0 0 1 0:02
Neukaledonien Neukaledonien 3 0 0 3 0:28
Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea 3 0 0 3 0:37
Salomonen Salomonen 2 0 0 2 1:16
Samoa Samoa 9 0 0 9 3:41
Tahiti Tahiti 3 0 0 3 1:32
Tonga Tonga 8 1 0 7 8:27
Tuvalu Tuvalu 1 0 0 1 0:04
Vanuatu Vanuatu 4 0 0 4 1:39
Wallis und Futuna Wallis und Futuna 2 1 0 1 4:05

Länderspielbilanz nach Kontinentalverband[Bearbeiten]

Das Spiel gegen Guam im September 2009 war das erste und bisher einzige Spiel gegen eine Mannschaft eines anderen Kontinentalverbandes, da sich Australien erst am 1. Januar 2006 der Asian Football Confederation anschloss. Einige Spiele fanden gegen Mannschaften statt, die damals noch nicht der Oceania Football Confederation angehörten, inzwischen jedoch Mitglied des Kontinentalverbandes geworden sind; diese Spiele wie auch solche gegen „assoziierte OFC-Mitglieder“ sind in der Bilanz des ozeanischen Verbandes enthalten. Sowohl die Bilanz gegen Mannschaften Asiens als auch jene gegen Mannschaften Ozeaniens sind negativ.

Kontinentalverband Spiele S U N Torverhältnis
AFC AFC (Asien) 01 0 0 01 00:002
CAF CAF (Afrika) 00 0 0 00 00:000
CONCACAF CONCACAF (Nord- und Mittelamerika) 00 0 0 00 00:000
CONMEBOL CONMEBOL (Südamerika) 00 0 0 00 00:000
OFC OFC (Ozeanien) 41 2 1 38 22:292
UEFA UEFA (Europa) 00 0 0 00 00:000

Länderspielbilanz nach Spielort[Bearbeiten]

Bisher fanden alle Spiele auswärts oder auf neutralem Boden statt. Einziger Spielort, an dem Amerikanisch-Samoa einen Punktgewinn feiern konnte, ist die samoanische Hauptstadt Apia; bei je einem in Apia und in Rarotonga auf den Cookinseln ausgetragenen Spiel konnte die Mannschaft drei Tore erzielen.

Spielort Spiele S U N Torverhältnis
Samoa Apia (WSM) 21 2 1 18 16:117
Australien Coffs Harbour (AUS) 04 0 0 04 00:057
Neukaledonien Nouméa (NCL) 09 0 0 09 01:068
Französisch-Polynesien Papeete (PYF) 04 0 0 04 02:029
Cookinseln Rarotonga (COK) 04 0 0 04 03:023

Fußnoten[Bearbeiten]

A Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation: 20. August 1983 – World Football Elo Ratings: September 1983; hier wird die Partie als „Eröffnungsspiel“ der South Pacific Games bezeichnet
B Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation: August 1983 – World Football Elo Ratings: 22. August 1983
C Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation: August 1983 – World Football Elo Ratings: 1. September 1983
D Nach Angaben der World Football Elo Ratings fanden die vier Spiele jeweils zwei Tage später – am 8., 12., 14. und 16. Juni 2000 – statt.

Weblinks[Bearbeiten]