Luiz Ejlli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luiz Ejlli (* 12. Juli 1985 in Shkodra) ist ein albanischer Sänger, der beim Eurovision Song Contest 2006 das Halbfinale erreichte.

Leben[Bearbeiten]

Luiz Ejlli wurde in Shkodra geboren, wo er zwischen 1991 und 2002 die Schule „Prenk Jakova“ besuchte. 1995 gewann er den ersten Preis bei einem Kindergesangsfestival in seiner Heimatstadt.[1] 2004 nahm er an der albanischen Ausgabe von Pop Idol teil; er belegte den ersten Platz.[1] Im Jahr darauf nahm er zum ersten Mal am Festivali i Këngës, dem Musikwettbewerb des Fernsehsenders RTSH teil, der zugleich auch der albanische Vorentscheid zum Eurovision Song Contest ist. Mit Hëna dhe yjet dashurojnë belegte er den zweiten Platz.[2]

Im Dezember 2005 nahm er erneut am Wettbewerb teil und konnte diesmal mit dem Lied Zjarr e ftohtë gewinnen.[3] Er war damit 2006 der dritte Teilnehmer Albaniens beim Eurovision Song Contest. Mit dem 14. Platz im Halbfinale erreichte er nicht den Einzug ins Finale.[4] Er war der erste männliche Teilnehmer des Landes und auch der erste Vertreter, der in der Landessprache sang.[5]

2009 nahm Luiz im Duett mit Juliana Pasha erneut am Festivali i Këngës teil und belegte mit Një jetë (deutsch Ein Leben) den zweiten Platz.[6] Mit ihr hatte er für den Gesangswettbewerb Kënga Magjike 2010 wiederum ein Lied einstudiert, mit dem sie die Fernsehshow gewannen.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b http://www.freewebs.com/luizejlli/
  2. http://www.geocities.ws/national_finals_90s_00s/Albania2005.html
  3. http://www.geocities.ws/national_finals_90s_00s/Albania2006.html
  4. http://www.diggiloo.net/?2006.semi.placing#main_content
  5. Luiz Ejlli to sing in Albanian. In: esctoday.com. 17. Januar 2006, abgerufen am 25. September 2012 (englisch).
  6. Albanian National Final 2009. In: Natfinals.50webs.com. Abgerufen am 9. Februar 2010 (englisch).
  7. Albania: Juliana Pasha after Eurovision. In: esctoday.com. 30. September 2010, abgerufen am 25. September 2012 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]