Mitch Pileggi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mitchell „Mitch“ Craig Pileggi (* 5. April 1952 in Portland, Oregon) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem für seine Rolle des stellvertretenden FBI-Direktors Walter Skinner in der Fernsehserie Akte X bekannt ist. In der Serie Stargate Atlantis war er als Colonel Steven Caldwell in einer wiederkehrenden Rolle zu sehen, und in Sons of Anarchy spielte er ebenfalls eine wiederholt vorkommende Rolle als Chef einer Bande von Neonazis.

Lebenslauf[Bearbeiten]

Pileggi wurde als Sohn von Vito Pileggi, Angestellter einer Rüstungsfirma und Maxine Pileggi, einer Hausfrau, geboren und wuchs in den ersten sieben Jahren außerhalb der USA auf, da sein Vater ständig im Ausland beschäftigt war.[1] Diese Reisen führten ihn unter anderem in die Türkei, nach Deutschland und Saudi-Arabien.[2]

Bereits als High-School-Schüler in der Türkei begann Pileggi mit der Schauspielerei, indem er in Musicals auftrat.[2]

Er studierte an der University of Texas at Austin, machte dort seinen Abschluss und trat mit seinem Bruder in die Fußstapfen seines Vaters, indem er lange Zeit für eine Rüstungsfirma im Iran arbeitete, bis die beiden 1979 durch die Islamische Revolution gezwungen waren, nach Griechenland zu fliehen.[3]

Als er später nach Austin, Texas zurückgekehrt war, trat er zunächst in einigen lokalen Kleintheatern auf, um dann einige Zeit darauf in einigen B-Movies Beschäftigung zu finden. Gastrollen in Dallas, Eine himmlische Familie und Walker, Texas Ranger folgten bald.

Familie[Bearbeiten]

Pileggi ist seit 1996 mit Arlene Pileggi verheiratet. Die beiden haben zusammen eine Tochter (* 1998).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biographie in der Film Reference
  2. a b Eintrag in der SciFiPedia
  3. Biographie auf myFanbase