National Society of Film Critics Award/Beste Hauptdarstellerin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dreimal als Beste Hauptdarstellerin geehrt: die Norwegerin Liv Ullmann

Preis der National Society of Film Critics: Beste Hauptdarstellerin

Gewinnerinnen des National Society of Film Critics Awards in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin. Der Preis wird alljährlich Anfang Januar für die besten Filmproduktionen und Filmschaffenden des zurückliegenden Kalenderjahres präsentiert. 1975 und 1977 fanden jeweils zwei Preisverleihungen im Januar und Dezember statt, woraufhin der National Society of Film Critics Award im Jahr 1976 und 1978 nicht vergeben wurde.

Am erfolgreichsten in dieser Kategorie waren die norwegische Schauspielerin Liv Ullmann und ihre britische Kollegin Vanessa Redgrave, die den Preis jeweils dreimal gewinnen konnten. 13 Mal gelang es der Filmkritikervereinigung vorab die Oscar-Gewinnerin zu präsentieren, zuletzt im Jahr 2014 geschehen, als sich die australische Schauspielerin Cate Blanchett (Blue Jasmine) mit 21 Punkten Vorsprung gegen die Französinnen Adèle Exarchopoulos (Blau ist eine warme Farbe, 36 Punkte) und Julie Delpy (Before Midnight, 26 Punkte) in die Siegerliste eintragen konnte.

1982 schrieb die NSFC Filmgeschichte, als sie die Brasilianerin Marília Pêra auszeichnete. Pêra war die erste südamerikanische Schauspielerin, die mit einem nordamerikanischen Darstellerpreis bedacht wurde. 2012 gewann die deutsch-amerikanische Schauspielerin Kirsten Dunst den Preis für ihre Darstellung in Melancholia.

Jahr Preisträger Filmtitel Deutscher Verleihtitel
1967 Sylvie La vieille dame indigne Die unwürdige Greisin
1968 Bibi Andersson Persona Persona
1969 Liv Ullmann Skammen Schande
1970 Vanessa Redgrave Isadora Isadora
1971 Glenda Jackson* Women in Love Liebende Frauen
1972 Jane Fonda* Klute Klute
1973 Cicely Tyson Sounder Das Jahr ohne Vater
1974 Liv Ullmann Nybyggarna Das neue Land
1975 Liv Ullmann Scener ur ett äktenskap Szenen einer Ehe
1975 Isabelle Adjani L'Histoire d'Adèle H. Die Geschichte der Adèle H.
1977 Sissy Spacek Carrie Carrie – Des Satans jüngste Tochter
1977 Diane Keaton* Annie Hall Der Stadtneurotiker
1979 Ingrid Bergman Höstsonaten Herbstsonate
1980 Sally Field* Norma Rae Norma Rae – Eine Frau steht ihren Mann
1981 Sissy Spacek* Coal Miner's Daughter Nashville Lady
1982 Marília Pêra Pixote: A Lei do Mais Fraco Asphalt-Haie
1983 Meryl Streep* Sophie's Choice Sophies Entscheidung
1984 Debra Winger Terms of Endearment Zeit der Zärtlichkeit
1985 Vanessa Redgrave The Bostonians Die Damen aus Boston
1986 Vanessa Redgrave Wetherby Wetherby
1987 Chloe Webb Sid and Nancy Sid und Nancy
1988 Emily Lloyd Wish You Were Here Wish You Were Here
1989 Judy Davis High Tide High Tide
1990 Michelle Pfeiffer The Fabulous Baker Boys Die fabelhaften Baker Boys
1991 Anjelica Huston The Grifters
The Witches
Grifters
Hexen hexen
1992 Alison Steadman Life Is Sweet Life is Sweet
1993 Emma Thompson* Howards End Wiedersehen in Howards End
1994 Holly Hunter* The Piano Das Piano
1995 Jennifer Jason Leigh Mrs. Parker and the Vicious Circle Mrs. Parker und ihr lasterhafter Kreis
1996 Elisabeth Shue Leaving Las Vegas Leaving Las Vegas
1997 Emily Watson Breaking the Waves Breaking the Waves
1998 Julie Christie Afterglow Liebesflüstern
1999 Ally Sheedy High Art High Art
2000 Reese Witherspoon Election Election
2001 Laura Linney You Can Count on Me You Can Count on Me
2002 Naomi Watts Mulholland Dr. Mulholland Drive – Straße der Finsternis
2003 Diane Lane Unfaithful Untreu
2004 Charlize Theron* Monster Monster
2005 Imelda Staunton Vera Drake Vera Drake
Hilary Swank* Million Dollar Baby Million Dollar Baby
2006 Reese Witherspoon* Walk the Line Walk the Line
2007 Helen Mirren* The Queen Die Queen
2008 Julie Christie Away from Her An ihrer Seite
2009 Sally Hawkins Happy-Go-Lucky Happy-Go-Lucky
2010 Yolande Moreau Séraphine Séraphine
2011 Giovanna Mezzogiorno Vincere nicht bekannt
2012 Kirsten Dunst Melancholia Melancholia
2013 Emmanuelle Riva Amour Liebe
2014 Cate Blanchett* Blue Jasmine Blue Jasmine

* = Schauspielerinnen, die für ihre Rolle später den Oscar als Beste Hauptdarstellerin des Jahres gewannen