Oddset Hockey Games

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der LG Hockey Games
Logo der Sweden Hockey Games
Logo der Oddset Hockey Games

Die Oddset Hockey Games (bis 2006 offiziell Sweden Hockey Games, von 2006 bis 2011 LG Hockey Games) sind ein jährlich seit 1991 in Schweden stattfindendes Eishockeyturnier. Der Wettbewerb ist seit 1996/97 Teil der Euro Hockey Tour, bei welcher sich die Nationalmannschaften Finnlands, Schwedens, Russlands und Tschechiens messen. Weitere Stationen der Euro Hockey Tour sind die Czech Hockey Games in Tschechien, der Karjala Cup in Finnland sowie der Channel One Cup in der russischen Hauptstadt Moskau. Von 1992 bis 2003 nahm zudem Kanada am Wettbewerb teil.

Austragungsort der Hockey Games ist der Ericsson Globe in Stockholm. Der Gewinner erhält den Globen Cup, aufgrund dessen die Spiele zum Teil auch als Sweden Globen Cup bezeichnet werden. 2006 wurde das Turnier von Sweden Hockey Games nach dem Hauptsponsor des Turniers, LG Electronics, in LG Hockey Games umbenannt. Nach der Austragung des Turniers 2011 beendete LG das Sponsoring und Svenska Spel konnte als neuer Hauptsponsor gewonnen werden. Dessen Marke Oddset entsprechend wurde das Turnier in Oddset Hockey Games umbenannt.

Austragungen[Bearbeiten]

Seit 1991 konnte die schwedische Nationalmannschaft insgesamt 12 Mal das Turnier gewinnen, danach folgt die finnische Mannschaft mit insgesamt 5 Siegen.[1]

Veranstaltung Jahr Goldmedaille Silbermedaille Bronzemedaille 4. 5.
Logo Oddset Hockey Games 2012.jpg 2014
2013 FinnlandFinnland Finnland TschechienTschechien Tschechien RusslandRussland Russland SchwedenSchweden Schweden
2012 SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien RusslandRussland Russland FinnlandFinnland Finnland
LGHockeyGames Logo.png 2011 SchwedenSchweden Schweden RusslandRussland Russland FinnlandFinnland Finnland TschechienTschechien Tschechien
2010 FinnlandFinnland Finnland TschechienTschechien Tschechien RusslandRussland Russland SchwedenSchweden Schweden
2009 SchwedenSchweden Schweden RusslandRussland Russland FinnlandFinnland Finnland TschechienTschechien Tschechien
2008 RusslandRussland Russland FinnlandFinnland Finnland SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien
2007 SchwedenSchweden Schweden RusslandRussland Russland TschechienTschechien Tschechien FinnlandFinnland Finnland
2006 RusslandRussland Russland FinnlandFinnland Finnland SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien
Logo Sweden Hockey Games.gif 2005 SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien RusslandRussland Russland FinnlandFinnland Finnland
2004 SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien RusslandRussland Russland FinnlandFinnland Finnland
2003 RusslandRussland Russland SchwedenSchweden Schweden KanadaKanada Kanada FinnlandFinnland Finnland TschechienTschechien Tschechien
2001 II SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien FinnlandFinnland Finnland RusslandRussland Russland KanadaKanada Kanada
2001 I SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland KanadaKanada Kanada TschechienTschechien Tschechien RusslandRussland Russland
2000 FinnlandFinnland Finnland TschechienTschechien Tschechien KanadaKanada Kanada RusslandRussland Russland SchwedenSchweden Schweden
1999 FinnlandFinnland Finnland SchwedenSchweden Schweden KanadaKanada Kanada TschechienTschechien Tschechien RusslandRussland Russland
1998 SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien FinnlandFinnland Finnland RusslandRussland Russland KanadaKanada Kanada
1997 FinnlandFinnland Finnland SchwedenSchweden Schweden KanadaKanada Kanada RusslandRussland Russland TschechienTschechien Tschechien
1996 SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien RusslandRussland Russland KanadaKanada Kanada
1995 SchwedenSchweden Schweden RusslandRussland Russland TschechienTschechien Tschechien KanadaKanada Kanada
1994 TschechienTschechien Tschechien SchwedenSchweden Schweden KanadaKanada Kanada RusslandRussland Russland
1993 SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien Russland 1991Russland Russland KanadaKanada Kanada
1992 KanadaKanada Kanada GUSGUS GUS TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei SchwedenSchweden Schweden
1991 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
Sweden Cup 1984 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei SowjetunionSowjetunion Sowjetunion SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland
1980 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion SchwedenSchweden Schweden TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei FinnlandFinnland Finnland KanadaKanada Kanada

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Medaillenspiegel seit 1991[2]
Stand 2013
Mannschaft Gold Medal.svg Silver Medal.svg Bronze Medal.svg
SchwedenSchweden Schweden 12 5 2
FinnlandFinnland Finnland 5 3 6
SowjetunionSowjetunion Sowjetunion / GUSGUS GUS / RusslandRussland Russland 4 5 6
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei / TschechienTschechien Tschechien 1 10 3
KanadaKanada Kanada 1 0 6

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. the-sports.org, LG Hockey Games : presentation and medal winners
  2. the-sports.org, LG Hockey Games : Event statistics