Olympische Sommerspiele 1912/Teilnehmer (Großbritannien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
10 15 16
Die Mannschaft aus Großbritannien bei der Eröffnungsfeier

Großbritannien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1912 in Stockholm, Schweden mit 279 Sportlern teil. Dabei konnten die Athleten zehn Gold-, 15 Silber- und 16 Bronzemedaillen gewinnen.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaille Olympiasieger[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Arthur Berry
Ronald Brebner
Thomas Burn
Joseph Dines
Ted Hanney
Gordon Hoare
Arthur Knight
Henry Littlewort
Douglas McWhirter
Ivan Sharpe
Harold Stamper
Harold Walden
Vivian Woodward
Gordon Wright
Fußball Männer
Arnold Jackson Leichtathletik 1500 m
Willie Applegarth
Victor d'Arcy
David Jacobs
Henry Macintosh
Leichtathletik 4 × 100 m Staffel
William Kinnear Rudern Einer
Edgar Burgess
Philip Fleming
Stanley Garton
James Angus Gillan
Ewart Horsfall
Alister Kirby
Sidney Swann
Henry Wells
Leslie Wormwald
Rudern Achter
Edward Lessimore
Robert Murray
Joseph Pepé
William Pimm
Schießen Kleinkaliber 50 m - Mannschaft
Jennie Fletcher
Belle Moore
Annie Speirs
Irene Steer
Schwimmen 4 × 200 m Freistil
Edith Hannam Tennis Einzel (Halle), Frauen
Charles P. Dixon
Edith Hannam
Tennis Doppel (Halle), Mixed
Isaac Bentham
Charles Bugbee
George Cornet
Arthur Edwin Hill
Paulo Radmilovic
Charles Sydney Smith
George Wilkinson
Wasserball Männer

Silbermedaille Silber[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Edgar Amphlett
John Blake
Percival Davson
Arthur Everitt
Martin Holt
Sydney Martineau
Robert Montgomerie
Edgar Seligman
Fechten Degen Mannschaft
Ernest Webb Leichtathletik 10.000 m Gehen
Freddie Grubb Radsport Einzelzeitfahren (320 km)
Freddie Grubb
William Hammond
Leonard Meredith
Charles Moss
Radsport Mannschaftsfahren (320 km)
Julius Beresford
Geoffrey Carr
Bruce Logan
Charles Rought
Karl Vernon
Rudern Vierer mit Steuermann (Ausleger)
Robert Bourne
Beaufort Burdekin
William Fison
Thomas Gillespie
Charles Littlejohn
William Parker
Frederick Pitman
John Walker
Arthur Wiggins
Rudern Achter
William Milne Schießen Kleinkaliber 50 m
Henry Burr
Arthur Fulton
Harcourt Ommundsen
Edward Parnell
James Reid
Edward Skilton
Schießen Armeegewehr Mannschaft
William Milne
Joseph Pepé
William Pimm
William Styles
Schießen Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel Mannschaft
John Butt
William Grosvenor
Charles Palmer
Harold Humby
Alexander Maunder
George Whitaker
Schießen Tontaubenschießen Mannschaft
Jack Hatfield Schwimmen 400 m Freistil
1500 m Freistil
Walter Chaffe
Joseph Dowler
Frederick Humphreys
Mathias Hynes
Edwin Mills
Alexander Munro
John Sewell
John James Shepherd
Tauziehen Männer
Charles P. Dixon Tennis Einzel (Halle), Männer
Helen Aitchison
Herbert Roper Barrett
Tennis Doppel (Halle), Mixed

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Willie Applegarth Leichtathletik 200 m
George Hutson Leichtathletik 5000 m
Ernest Henley
George Nicol
Cyril Seedhouse
James Soutter
Leichtathletik 4 × 400 m Staffel
Joe Cottrill
George Hutson
William Moore
Edward Owen
Cyril Porter
Leichtathletik 3000 m Mannschaft
Ernest Glover
Frederick Hibbins
Thomas Humphreys
Leichtathletik Crosslauf, Mannschaftswertung
Harold Burt Schießen Kleinkaliber 50 m
Charles Edward Stewart Schießen Beliebige Scheibenpistole 50 m
Hugh Durant
Albert Kempster
Horatio Poulter
Charles Edward Stewart
Schießen Militärrevolver 30 m Mannschaft
Pistole 50 m Mannschaft
Percy Courtman Schwimmen 400 m Brust
Jennie Fletcher Schwimmen 100 m Freistil
Thomas Battersby
William Foster
Jack Hatfield
Henry Taylor
Schwimmen 4 × 200 m Freistil
Alfred Beamish
Charles P. Dixon
Tennis Doppel (Halle), Männer
Mabel Parton Tennis Einzel (Halle), Frauen
Albert Betts
William Cowhig
Sidney Cross
Harry Dickason
Herbert Drury
Bernard Franklin
Leonard Hanson
Samuel Hodgetts
Charles Luck
William MacKune
Ronald McLean
Alfred Messenger
Henry Oberholzer
Edward Pepper
Edward Potts
Reginald Potts
George Ross
Charles Simmons
Arthur Southern
William Titt
Charles Vigurs
Samuel Walker
John Whitaker
Turnen Mannschaftsmehrkampf
Isabelle White Wasserspringen Turmspringen

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten]

Athlet Disziplin Erste Runde Viertelfinale Halbfinale Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Gordon Alexander Florett, Einzel 1 Verloren Erster 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Degen, Einzel 6 Verloren Siebter nicht erreicht
Gerald Ames Degen, Einzel 2 Verloren Zweiter 2 Verloren Zweiter 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Edgar Amphlett Florett, Einzel 2 Verloren Zweiter 2 Verloren Dritter DNF nicht erreicht
Degen, Einzel Freilos 2 Verloren Zweiter 4 Verloren Fünfter nicht erreicht
John Blake Degen, Einzel 4 Verloren Fünfter nicht erreicht
Edward Brookfield Säbel, Einzel 1 Gewonnen Dritter 3 Verloren Fünfter nicht erreicht
Harry Butterworth Säbel, Einzel 1 Gewonnen Dritter 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Ernest Stenson-Cooke Florett, Einzel 4 Verloren Vierter nicht erreicht
Degen, Einzel 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Archibald Corble Säbel, Einzel 0 Gewonnen Vierter nicht erreicht
Percival Dawson Florett, Einzel 4 Verloren Fünfter nicht erreicht
Degen, Einzel 4 Verloren Sechster nicht erreicht
Arthur Everitt Degen, Einzel 1 Verloren Zweiter 4 Verloren Fünfter nicht erreicht
Arthur Fagan Florett, Einzel 2 Verloren Zweiter 4 Verloren Fünfter nicht erreicht
Douglas Godfree Säbel, Einzel 1 Gewonnen Vierter nicht erreicht
Martin Holt Degen, Einzel 3 Verloren Zweiter 2 Verloren Dritter 2 Verloren Erster 0–7 Achter
Alfred Keene Säbel, Einzel Freilos 2 Verloren Vierter nicht erreicht
William Marsh Säbel, Einzel 1 Gewonnen Dritter 2 Verloren Dritter 1 Gewonnen Fünfter nicht erreicht
Alfred Ridley-Martin Säbel, Einzel 2 Gewonnen Zweiter 4 Verloren Fünfter nicht erreicht
Sydney Martineau Florett, Einzel 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Degen, Einzel 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Robert Montgomerie Florett, Einzel 1 Verloren Zweiter 2 Verloren Zweiter 2 Verloren Zweiter 0–7 Achter
Degen, Einzel 1 Verloren Erster 2 Verloren Zweiter 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Edgar Seligman Florett, Einzel 1 Verloren Erster 1 Verloren Zweiter 1 Verloren Erster 3–4 Sechster
Degen, Einzel 1 Verloren Erster 2 Verloren Dritter 0 Verloren Erster 2–5 Sechster
Alfred Syson Säbel, Einzel 1 Gewonnen Dritter 0 Verloren Erster 0 Gewonnen Dritter nicht erreicht
Charles Vanderbyl Degen, Einzel Freilos 4 Verloren Fünfter nicht erreicht
Säbel, Einzel 3 Gewonnen Erster 2 Verloren Zweiter 2 Gewonnen Vierter nicht erreicht
Edward Brookfield
Harry Butterworth
Archibald Corble
Richard Crawshay
Alfred Ridley-Martin
William Marsh
Säbel, Mannschaft nicht ausgetragen 1–0 Erster 0–3 Vierter nicht erreicht
Edgar Amphlett
John Blake
Percival Dawson
Arthur Everitt
Martin Holt
Sydney Martineau
Robert Montgomerie
Edgar Seligman
Degen, Mannschaft nicht ausgetragen 1–0 Erster 2–1 Zweiter 1–2 Silbermedaille Zweiter

Fußball Fußball[Bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Sidney Abrahams Weitsprung nicht ausgetragen 6,74 m Zwölfter nicht erreicht
Arthur Anderson 100 m 11,0 m Erster k. A. Fünfter nicht erreicht
200 m k. A. Zweiter DNF nicht erreicht
Gerard Anderson 110 m Hürden 18,6 s Zweiter DNF nicht erreicht
Willie Applegarth 100 m k. A. Zweiter k. A. Zweiter nicht erreicht
200 m 24,7 s Erster 21,9 s Erster 22,0 s Bronzemedaille Dritter
Henry Ashington Weitsprung nicht ausgetragen 6,78 m Zehnter nicht erreicht
Standweitsprung nicht ausgetragen 3,02 m 14. nicht erreicht
Benjamin Howard Baker Hochsprung nicht ausgetragen 1,83 m Erster 1,75 m Elfter
Standhochsprung nicht ausgetragen 1,35 m 16. nicht erreicht
James Jeffrey Barker 100 m DNF nicht erreicht
Henry Barrett Marathon nicht ausgetragen DNF
James Beale Marathon nicht ausgetragen DNF
Henry Blakeney 100 m k. A. Vierter nicht erreicht
110 m Hürden 17,4 s Zweiter k. A. Dritter nicht erreicht
Robert Bridge 10.000 m Gehen nicht ausgetragen DSQ nicht erreicht
Robert Burton 800 m DNF nicht erreicht
Denis Carey Hammerwurf nicht ausgetragen 43,78 m Sechster nicht erreicht
Timothy Carroll Dreisprung nicht ausgetragen 12,56 m 19. nicht erreicht
Hochsprung nicht ausgetragen 1,83 m Erster 1,80 m Neunter
Joe Cottrill 1500 m nicht ausgetragen k. A. Dritter nicht erreicht
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen DNF
Victor d'Arcy 100 m 11,2 s Erster k. A. 5 nicht erreicht
200 m 22,9 s Zweiter k. A. Zweiter nicht erreicht
Charles Davenport Marathon nicht ausgetragen DNS
George Day Marathon nicht ausgetragen DNS
Thomas Dumbill 10.000 m Gehen nicht ausgetragen 50:57,6 min Dritter DSQ
Robert C. Duncan 100 m k. A. Dritter nicht erreicht
200 m k. A. Zweiter DNF nicht erreicht
Septimus Francom Marathon nicht ausgetragen DNF
Ernest Glover 5000 m nicht ausgetragen 16:09,1 min Zweiter DNS
10.000 m nicht ausgetragen 35:12,2 min Fünfter DNS
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen 49:53,7 min 16.
Henry Green Marathon nicht ausgetragen 2:52:11,4 min 14.
Ernest Haley 200 m k. A. Vierter nicht erreicht
400 m 1:06,6 min Erster DNF nicht erreicht
Albert Hare 1500 m nicht ausgetragen 4:39,4 min Dritter nicht erreicht
Walter Henderson Diskuswurf nicht ausgetragen 33,61 m 32. nicht erreicht
Ernest Henley 400 m k. A. Zweiter k. A. Sechster nicht erreicht
800 m 1:57,6 min Erster k. A. Sechster-Neunter nicht erreicht
Frederick Hibbins 5000 m 15:27,6 min Dritter k. A. Achter-Elfter
10.000 m nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen 49:18,2 min 15.
Frederick Hulford 800 m k. A. Zweiter DNF nicht erreicht
1500 m nicht ausgetragen k. A. Fünfter-Sechster nicht erreicht
Thomas Humphreys 10.000 m nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen 50:28,0 min 18.
George Hutson 5000 m nicht ausgetragen 15:29,0 min Dritter 15:07,6 min Bronzemedaille Dritter
Arnold Jackson 1500 m nicht ausgetragen 4:10,8 min Erster 3:56,8 min (OR) Goldmedaille Olympiasieger
David Jacobs 100 m 10,8 s (OR) Erster k. A. Zweiter nicht erreicht
200 m 23,2 s Erster k. A. Zweiter nicht erreicht
Tim Kellaway Marathon nicht ausgetragen DNF
Philip Kingsford Weitsprung nicht ausgetragen 6,65 m 15. nicht erreicht
Standweitsprung nicht ausgetragen 2,75 m 19. nicht erreicht
George Lee 5000m nicht ausgetragen k. A. Vierter nicht erreicht
10.000 m nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
Henry Lewis Marathon nicht ausgetragen Did not start
Edgar Lloyd Marathon nicht ausgetragen 3:09:25,0 h 25.
Frederick Lord Marathon nicht ausgetragen 3:01:39,2 h 21.
Henry Macintosh 100 m k. A. Dritter nicht erreicht
200 m k. A. Zweiter DNF nicht erreicht
Duncan Macmillan 100 m k. A. Fünfter nicht erreicht
200 m k. A. Zweiter k. A. Fünfter nicht erreicht
Percy Mann 800 m 1:56,0 m Erster k. A. Sechster nicht erreicht
William Moore 1500 m nicht ausgetragen 4:11,2 min Dritter nicht erreicht
George Nicol 400 m 50,0 s Erster k. A. Dritter nicht erreicht
Philip Noel-Baker 800 m DNF nicht erreicht
1500 m nicht ausgetragen 4:26,0 min Zweiter 4:01,0 min Sechster
Thomas O'Donahue Hochsprung nicht ausgetragen 1,70 m 23. nicht erreicht
Edward Owen 1500 m nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
William Palmer 10.000 m Gehen nicht ausgetragen 51:21,0 min Fünfter DNF
Alan Patterson 400 m k. A. Fünfter nicht erreicht
800 m DNF nicht erreicht
Cyril Porter 5000 m nicht ausgetragen 16:23,4 min Dritter k. A. Achter-Elfter
Kenneth Powell 110 m Hürden 15,6 s Erster 15,6 s Erster 15,5 s Fünfter
Patrick Quinn Kugelstoßen nicht ausgetragen 12,53 m Achter nicht erreicht
Samuel Raynes Marathon nicht ausgetragen DNS
Richard Rice 100 m 11,4 s Erster k. A. Dritter nicht erreicht
200 m 23,0 s Zweiter DNF nicht erreicht
Charles Ruffell 1500 m nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
5000 m nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
10.000 n nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
William Scott 10.000 m nicht ausgetragen 32:55,2 min Zweiter DNF
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen DNF
Cyril Seedhouse 200 m k. A. Zweiter k. A. Dritter nicht erreicht
400 m 51,5 s Erster DNF nicht erreicht
James Soutter 400 m k. A. Zweiter k. A. Dritter nicht erreicht
800 m 2:00,4 min Erster DNF nicht erreicht
Arnold Treble 5000 m nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
Arthur Townsend Marathon nicht ausgetragen 3:00:05,0 h 19.
George Wallach 10.000 m nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
Ernest Webb 10.000 m Gehen nicht ausgetragen 47:25,4 min Zweiter 46:50,4 min Silbermedaille Zweiter
Joseph Wells 200 m k. A. Dritter nicht erreicht
400 m 1:01,2 min Zweiter DNF nicht erreicht
William Yates 10.000 m Gehen nicht ausgetragen 49:43,6 min Erster DSQ
Richard Yorke 800 m k. A. Dritter nicht erreicht
1500 m nicht ausgetragen k. A. Vierter nicht erreicht
Ernest Glover
Frederick Hibbins
Thomas Humphreys
Crosslauf, Mannschaftswertung nicht ausgetragen 49. Bronzemedaille Dritter
Willie Applegarth
Victor d'Arcy
David Jacobs
Henry Macintosh
4 × 100 m Staffel 45,0 s Erster 43,0 s (OR) Erster 42,4 s Goldmedaille Olympiasieger
Ernest Henley
George Nicol
Cyril Seedhouse
James Soutter
4 × 400 m Staffel nicht ausgetragen 3:19,0 min (OR) Erster 3:23,2 min Bronzemedaille Dritter
William Cottrill
George Hutson
William Moore
Edward Owen
Cyril Porter
3000 m Mannschaft nicht ausgetragen Sechster Erster 23. Bronzemedaille Dritter

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten]

Athlet Pistolenschießen Schwimmen Degenfechten Springreiten Querfeldeinlauf Gesamtpunkte Platz
Treffer Punkte Zeit Punkte Siege Touches Punkte Strafpunkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Ralph Clilverd 172 13 4:58,4 min 1 16 16 9 81 15:46,4 min 23 24:06,2 min 18 63 Neunter
Hugh Durant 191 4 10:07,0 min 28 17 19 7 5 10:00,4 min 18 24:37,5 min 21 78 18.
Douglas Godfree 166 16 5:54,0 min 6 12 15 17 0 11:43,9 min 11 22:08,3 min 13 63 Neunter

Radsport Radsport[Bearbeiten]

Athlet Disziplin Finale
Zeit Platz
George Corsar Einzelzeitfahren (320 km) 13:51:22,8 h 86.
Charles Davey Einzelzeitfahren (320 km) 11:47:26,3 h 39.
Bernhard Doyle Einzelzeitfahren (320 km) 13:42:11,8 h 85.
Herbert Gayler Einzelzeitfahren (320 km) 11:39:01,8 h 30.
Arthur Gibbon Einzelzeitfahren (320 km) 11:46:00,2 h 38.
Arthur Griffiths Einzelzeitfahren (320 km) 14:15:24,0 h 90.
Frederick Grubb Einzelzeitfahren (320 km) 10:51:24,2 h Silbermedaille Zweiter
Francis Guy Einzelzeitfahren (320 km) 12:32:19,4 h 71.
William Hammond Einzelzeitfahren (320 km) 11:29:16,8 h 22.
Francis Higgins Einzelzeitfahren (320 km) 11:45:44,5 h 37.
Charles Hill Einzelzeitfahren (320 km) 11:57:56,5 h 49.
Stanley Jones Einzelzeitfahren (320 km) 11:36:40,6 h 29.
John Kirk Einzelzeitfahren (320 km) DNF
Ralph Mecredy Einzelzeitfahren (320 km) 13:03:39,0 h 80.
Leon Meredith Einzelzeitfahren (320 km) 11:00:02,6 h Vierter
Ernest Merlin Einzelzeitfahren (320 km) 12:16:08,6 h 59.
John Miller Einzelzeitfahren (320 km) 11:44:01,6 h 35.
Charles Moss Einzelzeitfahren (320 km) 11:23:55,8 h 18.
David Stevenson Einzelzeitfahren (320 km) 11:52:55,0 h 41.
James Stevenson Einzelzeitfahren (320 km) 12:27:50,8 h 69.
Arthur Stokes Einzelzeitfahren (320 km) DNF
Robert Thompson Einzelzeitfahren (320 km) 11:31:16,0 h 24.
John Walker Einzelzeitfahren (320 km) 13:15:50,2 h 81.
Michael Walker Einzelzeitfahren (320 km) 12:27:49,9 h 68.
Matthew Walsh Einzelzeitfahren (320 km) 13:31:17,0 h 82.
John Wilson Einzelzeitfahren (320 km) 11:21:43,0 h 16.
Frederick Grubb
William Hammond
Leon Meredith
Charles Moss
Mannschaftsfahren (320 km) 44:44:39,4 h Silbermedaille Zweiter
Francis Guy
Ralph Mecredy
John Walker
Michael Walker
Mannschaftsfahren (320 km) 51:19:38,5 h Elfter
John Miller
David Stevenson
Robert Thompson
John Wilson
Mannschaftsfahren (320 km) 46:29:55,6 h Vierter

Reiten Reiten[Bearbeiten]

Athlet Pferd Disziplin Geländeritt Querfeldein Hindernis Jagdspringen Dressur Gesamt
Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz
Paul Kenna Harmony Vielseitigkeit, Einzel 10,00 Erster 10,00 Erster 9,40 16. DSQ Zurückgezogen DNF
Bryan Lawrence Patrick Vielseitigkeit, Einzel 10,00 Erster 9,85 14. DNF Zurückgezogen DNF
Edward Radcliffe-Nash The Flea Vielseitigkeit, Einzel 10,00 Erster 9,69 17. 8,60 19. 8,20 17. DNS DNF
Herbert Scott Wisper II Vielseitigkeit, Einzel 10,00 Erster 10,00 Erster DSQ Zurückgezogen DNF
Paul Kenna
Edward Radcliffe-Nash
Herbert Scott
Bryan Lawrence
Harmony
The Flea
Wisper II
Patrick
Vielseitigkeit, Mannschaft 30,00 29,69 DNF DNF
Athlet Pferd Disziplin Finale
Strafpunkte Platz
Herbert Scott Shamrock Springreiten, Einzel 6 Vierter
Paul Kenna Harmony Springreiten, Einzel 28 27.
Edward Radcliffe-Nash The Flea Springreiten, Einzel 37 29.

Ringen Ringen[Bearbeiten]

Athlet Disziplin Erste Runde Zweite Runde Dritte Runde Vierte Runde Fünfte Runde Sechste Runde Siebte Runde Finale
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Match A
Gegner
Ergebnis
Match B
Gegner
Ergebnis
Match C
Gegner
Ergebnis
Rank
Edgar Bacon Mittelgewicht (bis 75 kg) Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Asikainen
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Lundstein
Verloren
nicht erreicht 26.
Stanley Bacon Mittelgewicht (bis 75 kg) Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Polis
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Asikainen
Verloren
nicht erreicht 26.
Edward Barrett Schwergewicht (über 82,5 kg) DanemarkDänemark Jensen
Verloren
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Farnest
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Backenius
Verloren
nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht 9.
Percy Cockings Federgewicht (bis 60 kg) Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Lehmusvirta
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Leivonen
Verloren
nicht erreicht 26.
Arthur Gould Leichtgewicht (bis 67,5 kg) Ungarn 1867Ungarn Márkus
Verloren
DNS nicht erreicht 47.
William Hayes Leichtgewicht (bis 67,5 kg) Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Kaplur
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Pukkila
Verloren
nicht erreicht 31.
William Lupton Leichtgewicht (bis 67,5 kg) NorwegenNorwegen Frydenlund
Verloren
BöhmenBöhmen Balej
Verloren
nicht erreicht 31.
George MacKenzie Federgewicht (bis 60 kg) Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Meesits
Gewonnen
PortugalPortugal Pereira
Verloren
DNS nicht erreicht 24.
Robert Phelps Leichtgewicht (bis 67,5 kg) SchwedenSchweden Björklund
Verloren
SchwedenSchweden Lund
Verloren
nicht erreicht 31.
Noel Rhys Mittelgewicht (bis 75 kg) Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Tirkkonen
Verloren
Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Totuschek
Verloren
nicht erreicht 26.
William Ruff Leichtgewicht (bis 67,5 kg) BöhmenBöhmen Balej
Verloren
NorwegenNorwegen Frydenlund
Verloren
nicht erreicht 31.
Alfred Taylor Federgewicht (bis 60 kg) SchwedenSchweden Öberg
Verloren
SchwedenSchweden Åkesson
Verloren
nicht erreicht 26.

Rudern Rudern[Bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorrunde Viertelfinale Halbfinale Finale
Result Platz Result Platz Result Platz Result Platz
William Kinnear Einer 7:44,0 min Erster 7:49,9 min Erster 7:37,0 min Erster 7:47,3 min Goldmedaille Olympiasieger
Julius Beresford
Geoffrey Carr (Steuermann)
Bruce Logan
Charles Rought
Karl Vernon
Vierer mit Steuermann (Ausleger) 7:27,0 min Erster 7:14,5 min Erster 7:04,8 min Erster k. A. Goldmedaille Zweiter
Robert Bourne
Beaufort Burdekin
William Fison
Thomas Gillespie
Charles Littlejohn
William Parker
Frederick Pitman
John Walker (Steuermann)
Arthur Wiggins
Achter 6:42,5 min Erster 6:19,0 min Erster 7:47,0 min Erster 6:19,2 min Goldmedaille Zweiter
Edgar Burgess
Philip Fleming
Stanley Garton
James Angus Gillan
Ewart Horsfall
Alister Kirby
Sidney Swann
Henry Wells (Steuermann)
Leslie Wormwald
Achter 6:22,2 min Erster 6:10,2 min Erster 6:16,2 min Erster 6:15,7 min Goldmedaille Olympiasieger

Schießen Schießen[Bearbeiten]

Athlet Disziplin Finale
Ergebnis Platz
Alfred Black Tontaubenschießen 11 53.
Henry Burr Armeegewehr 600 m 87 Zehnter
Harold Burt Kleinkaliber 50 m 192. Bronzemedaille Dritter
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel 222 Neunter
John Butt Tontaubenschießen 84 17.
Robert Davies Armeegewehr 600 m 78 37.
Armeegewehr Dreistellungskampf 81 39.
Hugh Durant Beliebige Scheibenpistole 50 m 433 20.
Arthur Fulton Armeegewehr 600 m 87 Neunter
Armeegewehr Dreistellungskampf 92 Sechster
John Goodwin Tontaubenschießen 10 56.
David Griffiths Kleinkaliber 50 m 184 24.
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel 192 29.
William Grosvenor Tontaubenschießen 85 16.
Harold Humby Tontaubenschießen 88 Vierter
Peter Jones Beliebige Scheibenpistole 50 m 417 32.
Francis Kemp Kleinkaliber 50 m 190 Fünfter
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel 206 23.
Albert Kempster Beliebige Scheibenpistole 50 m 426 24.
Edward Lessimore Kleinkaliber 50 m 192 Vierter
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel 218 Zwölfter
Langford Lloyd Armeegewehr Dreistellungskampf 74 57.
Alexander Maunder Tontaubenschießen 13 45.
William McClure Armeegewehr Dreistellungskampf 68 69.
Beliebige Scheibenpistole 50 m 411 35.
Schnellfeuerpistole 30 m 180 41.
William Milne Kleinkaliber 50 m 193 Silbermedaille Zweiter
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel 212 22.
Robert Murray Kleinkaliber 50 m 190 Sechster
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel 228 Fünfter
Harcourt Ommundsen Armeegewehr 600 m 88 Siebter
Charles Palmer Tontaubenschießen 82 21.
Edward Parnell Armeegewehr 600 m 84 18.
Armeegewehr Dreistellungskampf 75 56.
Joseph Pepé Kleinkaliber 50 m 187 14.
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel 231 Vierter
William Pimm Kleinkaliber 50 m 189 Zehnter
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel 225 Siebter
George Pinchard Tontaubenschießen 33 39.
Philip Plater Armeegewehr 600 m 90 Fünfter
Armeegewehr Dreistellungskampf 49 86.
Horatio Poulter Beliebige Scheibenpistole 50 m 461 Sechster
James Reid Armeegewehr 600 m 86 13.
Philip Richardson Armeegewehr 600 m 79 33.
Armeegewehr Dreistellungskampf 69 65.
John Sedgewick Armeegewehr 600 m 80 31.
Armeegewehr Dreistellungskampf 81 38.
Edward Skilton Armeegewehr 600 m 85 16.
John Somers Armeegewehr 600 m 74 46.
Armeegewehr Dreistellungskampf 75 54.
Charles Stewart Beliebige Scheibenpistole 50 m 470 Bronzemedaille Dritter
William Styles Kleinkaliber 50 m 179 27.
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel 216 13.
Edward Tickell Beliebige Scheibenpistole 50 m 387 45.
Fleetwood Varley Armeegewehr 600 m 81 27.
Armeegewehr Dreistellungskampf 76 50.
George Whitaker Tontaubenschießen 38 29.
Hugh Durant
Albert Kempster
Horatio Poulter
Charles Stewart
Militärrevolver 30 m Mannschaft 1107 Bronzemedaille Dritter
Pistole 50 m Mannschaft 1804 Bronzemedaille Dritter
Edward Lessimore
Robert Murray
Joseph Pepé
William Pimm
Kleinkaliber 50 m - Mannschaft 762 Goldmedaille Olympiasieger
William Milne
Joseph Pepé
William Pimm
William Styles
Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel Mannschaft 917 Silbermedaille Zweiter
John Butt
William Grosvenor
Harold Humby
Alexander Maunder
Charles Palmer
George Whitaker
Tontaubenschießen Mannschaft 511 Silbermedaille Zweiter
Henry Burr
Arthur Fulton
Harcourt Ommundsen
Edward Parnell
James Reid
Edward Skilton
Armeegewehr Mannschaft 1602 Silbermedaille Zweiter

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorläufe Viertelfinale Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Männer
Carlyle Atkinson 200 m Brust nicht ausgetragen 3:12,0 min Erster 3:15,2 min Fünfter nicht erreicht
Thomas Battersby 400 m Freistil nicht ausgetragen 6:03,6 min Erster 5:51,2 min Fünfter nicht erreicht
1500 m Freistil nicht ausgetragen 23:58,0 min Zweiter k. A. Vierter nicht erreicht
Percy Courtman 200 m Brust nicht ausgetragen 3:09,8 min Zweiter 3:09,4 min Dritter 3:08,8 min Vierter
400 m Brust nicht ausgetragen 6:43,8 min (OR) Erster 6:36,6 min Dritter 6:36,4 min Bronzemedaille Dritter
John Derbyshire 100 m Freistil 1:09,2 min Dritter nicht erreicht
William Foster 400 m Freistil nicht ausgetragen 5:52,4 min Vierter 5:49,0 min Dritter nicht erreicht
1500 m Freistil nicht ausgetragen 23:52,2 min Zweiter 23:32,2 min Dritter nicht erreicht
Herbert Haresnape 100 m Rücken nicht ausgetragen 1:27,0 min Erster 1:26,8 min Dritter nicht erreicht
John Hatfield 400 m Freistil nicht ausgetragen 5:35,6 min Zweiter 5:25,6 min Zweiter 5:25,8 min Silbermedaille Zweiter
1500 m Freistil nicht ausgetragen 23:16,6 min Zweiter 22:33,4 min Zweiter 22:39,0 min Silbermedaille Zweiter
George Innocent 200 m Brust nicht ausgetragen DSQ nicht erreicht
400 m Brust nicht ausgetragen 7:07,8 min Zweiter DNF nicht erreicht
Paul Radmilovic 100 m Freistil 1:10,4 min Zweiter 1:19,0 min Fünfter nicht erreicht
Frank Sandon 100 m Rücken nicht ausgetragen 1:31,8 min Zweiter 1:32,2 min Vierter nicht erreicht
Henry Taylor 400 m Freistil nicht ausgetragen 5:48,4 min Zweiter 5:48,2 min Fünfter nicht erreicht
1500 m Freistil nicht ausgetragen 24:06,4 min Dritter DNF nicht erreicht
George Webster 100 m Rücken nicht ausgetragen 1:29,4 min Zweiter k. A. Sechster nicht erreicht
Thomas Battersby
William Foster
Jack Hatfield
Henry Taylor
4 × 200 m Freistil nicht ausgetragen 10:39,4 min Dritte 10:28,6 min Bronzemedaille Dritter
Athlet Disziplin Vorläufe Viertelfinale Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Frauen
Daisy Curwen 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:23,6 min (OR) Erste 1:26,8 min Zweite DNS
Jennie Fletcher 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:26,2 min Zweite 1:27,2 min Zweite 1:27,0 min Bronzemedaille Dritte
Mary Langford 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:28,0 min Zweite 1:29,2 min Fünfte nicht erreicht
Belle Moore 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:29,8 min (OR) Erswte 1:27,4 min Vierte nicht erreicht
Annie Speirs 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:25,6 min Zweite 1:27,0 min Dritte 1:27,4 min Fünfte
Irene Steer 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:27,2 min Erste DSQ nicht erreicht
Jennie Fletcher
Belle Moore
Annie Speirs
Irene Steer
4 × 100 m Freistil nicht ausgetragen 5:52,8 min (WR) Goldmedaille Olympiasiegerin

Tauziehen Tauziehen[Bearbeiten]

Athleten Disziplin Finale
Gegner
Ergebnis
Platz
Alexandro Munro
James Shepherd
John Sewell
Joseph Dowler
Edwin Mills
Frederick Humphreys
Mathias Hynes
Walter Chaffe
Männer SchwedenSchweden Schweden
Verloren
0-2
Silbermedaille Zweiter

Tennis Tennis[Bearbeiten]

Athleten Disziplin Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Rank
Männer
Herbert Barrett Einzel, Halle Freilos SchwedenSchweden Setterwall
Verloren
4-6, 6-1, 6-4, 6-8, 6-4
nicht erreicht Neunter
Alfred Beamish Einzel, Halle FrankreichFrankreich Germot
Verloren
4-6, 6-2, 4-6, 6-2, 6-4
nicht erreicht 16.
George Caridia Einzel, Halle SchwedenSchweden Frans Möller
Gewonnen
6-2, 7-5, 3-6, 6-4
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Gore
Gewonnen
6-2, 9-7, 7-5
AustralasienAustralasien Wilding
Verloren
6-1, 6-2, 6-2
nicht erreicht Fünfter
Charles Dixon Einzel, Halle Freilos Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Mavrogordato
Gewonnen
6-2, 9-7, 4-6, 10-8
BöhmenBöhmen Robětín
Gewonnen
6-2, 6-4, 6-1
AustralasienAustralasien Wilding
Gewonnen
6-0, 4-6, 6-4, 6-4
FrankreichFrankreich Gobert
Verloren
8-6, 6-4, 6-4
Silbermedaille Zweiter
Arthur Gore Einzel, Halle SchwedenSchweden Leffler
Gewonnen
7-5, 6-4, 7-5
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Caridia
Verloren
6-2, 9-7, 7-5
nicht erreicht Neunter
Arthur Lowe Einzel, Halle SchwedenSchweden Boström
Gewonnen
5-7, 6-4, 6-4, 6-4
FrankreichFrankreich Germot
Gewonnen
6-4, 3-6, 6-1, 6-4
FrankreichFrankreich Gobert
Verloren
6-1, 6-1, 6-3
nicht erreicht Fünfter
Francis Lowe Einzel, Halle Freilos SchwedenSchweden Wennergren
Gewonnen
6-4, 6-1, 6-4
SchwedenSchweden Setterwall
Gewonnen
6-4, 1-6, 6-3, 8-6
FrankreichFrankreich Gobert
Verloren
6-4, 10-8, 2-6, 2-6, 6-2
AustralasienAustralasien Wilding
Gewonnen
4-6, 6-2, 7-5, 6-0
Vierter
Theodore Mavrogordato Einzel, Halle Freilos Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Dixon
Verloren
6-2, 9-7, 4-6, 10-8
nicht erreicht Neunter
Herbert Barrett
Arthur Gore
Doppel, Halle nicht ausgetragen Freilos SchwedenSchweden Benckert & Boström
Gewonnen
7-5, 6-4, 6-1
SchwedenSchweden Kempe & Setterwall
Verloren
4-6, 3-6, 6-1, 6-4, 6-3
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Beamish & Dixon
Verloren
6-2, 0-6, 10-8, 2-6, 6-3
Vierter
Alfred Beamish
Charles Dixon
Doppel, Halle nicht ausgetragen Freilos Freilos FrankreichFrankreich Germot & Gobert
Verloren
6-3, 6-1, 6-2
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Barrett & Gore
Gewonnen
6-2, 0-6, 10-8, 2-6, 6-3
Bronzemedaille Dritter
George Caridia
Theodore Mavrogordato
Doppel, Halle nicht ausgetragen SchwedenSchweden Setterwall & Kempe
Verloren
6-4, 4-6, 6-8, 6-2, 6-3
nicht erreicht Siebter
Arthur Lowe
Francis Lowe
Doppel, Halle nicht ausgetragen SchwedenSchweden Nylén & Wennergren
Gewonnen
9-7, 11-9, 6-2
FrankreichFrankreich Germot & Gobert
Verloren
3-6, 6-8, 6-4, 6-2, 6-3
nicht erreicht Fünfter
Athleten Disziplin Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Rank
Frauen
Francis Aitchison Einzel, Halle nicht ausgetragen Freilos DanemarkDänemark Castenschiold
Verloren
2-6, 6-2, 6-1
nicht erreicht Fünfter
Edith Hannam Einzel, Halle nicht ausgetragen Freilos SchwedenSchweden Arnheim
Gewonnen
7-5, 6-1
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Parton
Gewonnen
7-5, 6-2
DanemarkDänemark Castenschiold
Gewonnen
6-4, 6-3
Goldmedaille Olympiasieger
Mabel Parton Einzel, Halle nicht ausgetragen SchwedenSchweden Cederschiöld
Gewonnen
6-0, 6-1
Freilos Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Hannam
Verloren
7-5, 6-2
SchwedenSchweden Fick
Gewonnen
6-3, 6-3
Bronzemedaille Dritter
Athleten Disziplin Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Rank
Mixed
Francis Aitchison
Herbert Barrett
Mixed, Halle nicht ausgetragen SchwedenSchweden Arnheim & Nylén
Gewonnen
6-2, 6-4
DanemarkDänemark Castenschiold & Larsen
Gewonnen
6-0, 6-3
SchwedenSchweden Fick & Setterwall
Gewonnen
3-6, 6-1, 6-2
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Dixon & Hannam
Verloren
4-6, 6-3, 6-2
Silbermedaille Zweiter
Charles Dixon
Edith Hannam
Mixed, Halle nicht ausgetragen Freilos Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Mavrogordato & Parton
Gewonnen
6-3, 6-0
SchwedenSchweden Cederschiöld & Kempe
Gewonnen
6-2, 6-2
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Aitchison & Barrett
Gewonnen
4-6, 6-3, 6-2
Goldmedaille Olympiasieger
Theodore Mavrogordato
Mabel Parton
Mixed, Halle nicht ausgetragen SchwedenSchweden Hay & Möller
Gewonnen
6-3, 6-0
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Dixon & Hannam
Verloren
6-3, 6-0
nicht erreicht Fünfter

Turnen Turnen[Bearbeiten]

Athlet Disziplin Finale
Ergebnis Platz
William Cowhig Einzelmehrkampf 104,50 29.
Leonard Hanson Einzelmehrkampf 121,25 12.
Samuel Hodgetts Einzelmehrkampf 108,50 25.
Reginald Potts Einzelmehrkampf 101,75 32.
Charles Simmons Einzelmehrkampf 105,50 28.
John Whitaker Einzelmehrkampf 111,25 21
Albert Betts
William Cowhig
Sidney Cross
Harry Dickason
Herbert Drury
Bernard Franklin
Leonard Hanson
Samuel Hodgetts
Charles Luck
William MacKune
Ronald McLean
Alfred Messenger
Henry Oberholzer
Edward Pepper
Edward Potts
Reginald Potts
George Ross
Charles Simmons
Arthur Southern
William Titt
Charles Vigurs
Samuel Walker
John Whitaker
Mannschaftsmehrkampf 36,90 Bronzemedaille Dritter

Wasserball Wasserball[Bearbeiten]

Mannschaft Disziplin Viertelfinale Halbfinale Finale Trostrunde Halbfinale Trostrunde Finale Spiel um Silber 1 Spiel um Silber 2 Spiel um Platz 2 Rank
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Großbritannien Männer BelgienBelgien
Gewonnen
7–5 n. V.
SchwedenSchweden
Gewonnen
6–3
Osterreich KaisertumKaisertum Österreich
Gewonnen
8–0
nicht ausgetragen Goldmedaille Olympiasieger

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorrunde Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Männer
Herbert Pott Kunstspringen 1 m und 3 m 73,94 Punkte Vierter 71,45 Punkte Sechster
George Yvon Turmspringen (einfach und zusammengesetzt) 65,7 Punkte Zweiter 67,66 Punkte Fünfter
Turmspringen einfach (5 und 10 m) 35,2 Punkte Dritter nicht erreicht
Frauen
Isabelle White Turmspringen 33,9 Punkte Dritte 34. Bronzemedaille Dritte

Weblinks[Bearbeiten]