Olympische Sommerspiele 1992/Handball

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Handball

Bei den XXV. Olympischen Spielen 1992 in Barcelona wurden zwei Wettbewerbe im Handball ausgetragen. Bei den Herren setzte sich etwas unerwartet das Team EUN (Vereintes Team) aus den ehemaligen Sowjetrepubliken gegen Schweden durch. Bei den Damen gewann Korea vor Norwegen.

Männer[Bearbeiten]

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Gold Silber Bronze
Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team
Andrei Lawrow
Igor Wassiljew
Jurij Hawrylow
Andrei Barbatschinski
Serhij Bebeschko
Waleri Gopin
Wassili Kudinow
Talant Dujshebaev
Michail Jakimowitsch
Oleg Grebnew
Oleg Kisseljow
Igor Tschumak
Andrej Minevski
Pawel Sukosjan
Dmitri Filippow
Wjatscheslaw Gorpischin

Trainer: Spartak Mironowitsch

SchwedenSchweden Schweden
Mats Olsson
Robert Hedin
Magnus Wislander
Anders Bäckegren
Ola Lindgren
Per Carlén
Erik Hajas
Magnus Cato
Axel Sjöblad
Robert Andersson
Pierre Thorsson
Patrik Liljestrand
Staffan Olsson
Magnus Andersson
Tommy Suoraniemi
Tomas Svensson

Trainer: Bengt Johansson

FrankreichFrankreich Frankreich
Philippe Médard
Pascal Mahé
Philippe Debureau
Denis Lathoud
Denis Tristant
Gaël Monthurel
Alain Portes
Éric Quintin
Jean-Luc Thiébaut
Philippe Gardent
Thierry Perreux
Laurent Munier
Frédéric Perez
Jackson Richardson
Stéphane Stoecklin
Frédéric Volle

Trainer: Daniel Costantini



Vorrundenspiele[Bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten]

Rang Land S G U V Tore Punkte
1 SchwedenSchweden Schweden 5 5 0 0 118:86 10
2 IslandIsland Island 5 3 1 1 101:99 7
3 Korea SudSüdkorea Südkorea 5 3 0 2 114:115 6
4 UngarnUngarn Ungarn 5 2 0 3 102:108 4
5 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 5 1 1 3 94:92 3
6 BrasilienBrasilien Brasilien 5 0 0 5 96:125 0
Datum Ortszeit Begegnung Ergebnis
27. Juli 11:30 Uhr SchwedenSchweden Schweden - TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 20:14 (8:7)
27. Juli 14:30 Uhr IslandIsland Island - BrasilienBrasilien Brasilien 19:18 (10:10)
27. Juli 19:00 Uhr Korea SudSüdkorea Südkorea - UngarnUngarn Ungarn 22:18 (11:11)
29. Juli 10:00 Uhr SchwedenSchweden Schweden - Korea SudSüdkorea Südkorea 26:18 (15:6)
29. Juli 14:30 Uhr UngarnUngarn Ungarn - BrasilienBrasilien Brasilien 27:21 (10:10)
29. Juli 20:30 Uhr IslandIsland Island - TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 16:16 (9:9)
31. Juli 11:30 Uhr Korea SudSüdkorea Südkorea - TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 20:19 (7:11)
31. Juli 14:30 Uhr IslandIsland Island - UngarnUngarn Ungarn 22:16 (10:3)
31. Juli 19:00 Uhr SchwedenSchweden Schweden - BrasilienBrasilien Brasilien 22:15 (11:7)
2. August 10:00 Uhr IslandIsland Island - Korea SudSüdkorea Südkorea 26:24 (11:14)
2. August 16:00 Uhr SchwedenSchweden Schweden - UngarnUngarn Ungarn 25:21 (14:10)
2. August 19:00 Uhr TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei - BrasilienBrasilien Brasilien 27:16 (9:9)
4. August 11:30 Uhr UngarnUngarn Ungarn - TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 20:18 (9:8)
4. August 14:30 Uhr Korea SudSüdkorea Südkorea - BrasilienBrasilien Brasilien 30:26 (16:13)
4. August 20:30 Uhr SchwedenSchweden Schweden - IslandIsland Island 25:18 (12:7)

Gruppe B[Bearbeiten]

Rang Land S G U V Tore Punkte
1 Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team 5 5 0 0 121:98 10
2 FrankreichFrankreich Frankreich 5 4 0 1 111:98 8
3 SpanienSpanien Spanien 5 3 0 2 97:98 6
4 RumänienRumänien Rumänien 5 1 1 3 107:115 3
5 DeutschlandDeutschland Deutschland 5 1 1 3 97:103 3
6 AgyptenÄgypten Ägypten 5 0 0 5 92:113 0
Datum Ortszeit Begegnung Ergebnis
27. Juli 10:00 Uhr RumänienRumänien Rumänien - AgyptenÄgypten Ägypten 22:21 (10:12)
27. Juli 16:00 Uhr Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team - DeutschlandDeutschland Deutschland 25:15 (12:7)
27. Juli 20:30 Uhr FrankreichFrankreich Frankreich - SpanienSpanien Spanien 18:16 (7:7)
29. Juli 11:30 Uhr Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team - FrankreichFrankreich Frankreich 23:22 (14:12)
29. Juli 16:00 Uhr RumänienRumänien Rumänien - DeutschlandDeutschland Deutschland 20:20 (13:9)
29. Juli 19:00 Uhr SpanienSpanien Spanien - AgyptenÄgypten Ägypten 23:18 (11:11)
31. Juli 10:00 Uhr Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team - AgyptenÄgypten Ägypten 22:18 (12:9)
31. Juli 16:00 Uhr FrankreichFrankreich Frankreich - DeutschlandDeutschland Deutschland 23:20 (10:9)
31. Juli 20:30 Uhr SpanienSpanien Spanien - RumänienRumänien Rumänien 21:20 (14:9)
2. August 11:30 Uhr FrankreichFrankreich Frankreich - RumänienRumänien Rumänien 26:20 (12:11)
2. August 14:30 Uhr DeutschlandDeutschland Deutschland - AgyptenÄgypten Ägypten 24:16 (13:5)
2. August 20:30 Uhr Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team - SpanienSpanien Spanien 24:18 (10:5)
4. August 10:00 Uhr FrankreichFrankreich Frankreich - AgyptenÄgypten Ägypten 22:19 (10:7)
4. August 16:00 Uhr Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team - RumänienRumänien Rumänien 27:25 (12:12)
4. August 19:00 Uhr SpanienSpanien Spanien - DeutschlandDeutschland Deutschland 19:18 (8:8)

Finalrunde[Bearbeiten]

  Halbfinale Finale
             
06. Aug. 1992, 19:00 Uhr
  SchwedenSchweden Schweden 25 (10)  
  FrankreichFrankreich Frankreich 22 (10)  
 
08. Aug. 1992, 17:00 Uhr
      SchwedenSchweden Schweden 20 (09)
    Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team 22 (09)
 
 
Spiel um Platz drei
06. Aug. 1992, 21:00 Uhr 08. Aug. 1992, 15:00 Uhr
  Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team 23 (11)   FrankreichFrankreich Frankreich  24 (12)
  IslandIsland Island 19 (09)     IslandIsland Island  20 (09)

Halbfinale[Bearbeiten]

Datum, Uhrzeit Team 1 Team 2 Ergebnis
06. Aug. 1992, 19:00 Uhr SchwedenSchweden Schweden FrankreichFrankreich Frankreich 25:22 (10:10)
06. Aug. 1992, 21:00 Uhr Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team IslandIsland Island 23:19 (11:9)

Spiele um Plätze 5 bis 12[Bearbeiten]

Datum, Uhrzeit Team 1 Team 2 Ergebnis
Spiel um Platz 11
07. Aug. 1992, 14:00 Uhr AgyptenÄgypten Ägypten BrasilienBrasilien Brasilien 27:24 n.V. (22:22) (10:8)
Spiel um Platz 9
07. Aug. 1992, 16:00 Uhr TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei DeutschlandDeutschland Deutschland 20:19 (11:8)
Spiel um Platz 7
07. Aug. 1992, 19:00 Uhr RumänienRumänien Rumänien UngarnUngarn Ungarn 19:23 (9:13)
Spiel um Platz 5
07. Aug. 1992, 21:00 Uhr Korea SudSüdkorea Südkorea SpanienSpanien Spanien 21:36 (10:18)

Spiel um Platz 3[Bearbeiten]

Datum, Uhrzeit Team 1 Team 2 Ergebnis
08. Aug. 1992, 15:00 Uhr FrankreichFrankreich Frankreich IslandIsland Island 24:20 (12:9)

Finale[Bearbeiten]

Datum, Uhrzeit Team 1 Team 2 Ergebnis
08. Aug. 1992, 17:00 Uhr SchwedenSchweden Schweden Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team 20:22 (9:9)

Die Halbzeitergebnisse sind in Klammern gesetzt.

Allstar-Team[Bearbeiten]

Position Name Land
Tor: Andrei Lawrow Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team
Linksaußen: Waleri Gopin Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team
Rückraum links: Denis Lathoud FrankreichFrankreich Frankreich
Rückraum Mitte: Talant Dujshebaev Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team
Rückraum rechts: Chi-Hyo Cho Korea SudSüdkorea Südkorea
Rechtsaußen: Pierre Thorsson SchwedenSchweden Schweden
Kreis: Per Carlén SchwedenSchweden Schweden

Torschützenliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Land Spiele Tore
1. Talant Dujshebaev Vereintes TeamVereintes Team 7 47
2. Chi-Hyo Cho Korea SudSüdkorea 6 45
3. Valdimar Grímsson IslandIsland 7 35
4. Robert Licu RumänienRumänien 6 30
Erik Hajas SchwedenSchweden 6 30
Alberto Urdiales SpanienSpanien 4 30
7. Michail Jakimowitsch Vereintes TeamVereintes Team 7 29
8. Waleri Gopin Vereintes TeamVereintes Team 7 27
Valentin Zaharia RumänienRumänien 6 27

Frauen[Bearbeiten]

Platz Land Spieler
1 KOR Moon Hyang-Ja, Nam Eun-Young, Lee Ho-Youn, Lee Mi-Young, Hong Jeong-Ho, Lim O-Kyung, Min Hye-Sook, Park Jeong-Lim, Oh Seong-ok, Jang Ri-Ra, Kim Hwa-Sook, Park Kap-Sook, Cha Jae-Kyung
2 NOR Hege Kirsti Frøseth, Tonje Sagstuen, Hanne Hogness, Heidi Sundal, Susann Goksør, Cathrine Svendsen, Mona Dahle, Siri Ettedal, Henriette Henriksen, Ingrid Steen, Karin Pettersen, Annette Skotvoll, Kristine Duvholt, Heidi Tjugum
3 EUN Swetlana Bogdanowa, Natalja Derjugina, Galina Onoprijenko, Tatjana Gorb, Elina Gussewa, Larissa Kisseljowa, Marina Basanowa, Natalja Morskowa, Ljudmila Guz, Swetlana Prjachina, Natalja Anissimowa, Galina Borsenkowa, Tatjana Dschandschgawa