Olympische Sommerspiele 1992/Schießen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Shooting pictogram.svg

Bei den XXV. Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona fanden 13 Wettkämpfe im Schießen statt. Austragungsort war Mollet del Vallès.

Bei den Spielen wurde zum ersten Mal ein elektronisches Ergebnisanzeigesystem verwendet. Jeder Schütze hat einen Monitor an seinem Stand, der sofort nach Abgabe des Schusses dessen Ergebnis und die Trefferlage auf der Zielscheibe anzeigt. Die Trefferaufnahme erfolgt über ein akustisches Messsystem, das im gekapselten Kugelfang hinter der Zielscheibe untergebracht ist. Durch die Einblendung der Monitoranzeigen der Schützen im Fernsehen war es erstmals möglich, die Sportart für das Publikum transparenter zu gestalten und einer breiteren Zuschauerschaft näherzubringen. Da in den Finalwettkämpfen die Ringzahl eines Schusses noch einmal in Zehntelringe unterteilt wird, sorgte dies zusammen mit den technischen Neuerungen für viele Positionswechsel und spannende Übertragungen.

Männer[Bearbeiten]

Kleinkaliber liegend[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 KOR Lee Eun-Chul 702,5
2 NOR Harald Stenvaag 701,4
3 SCG Stevan Pletikosić 701,1
4 GER Hubert Bichler 701,1
5 FRA Michel Bury 700,0
6 FIN Juha Hirvi 699,5
7 SWE Peter Gabrielsson 699,5
8 EUN Gratschia Petikjan 699,2

Besonders bitter war der Ausgang des Liegendwettkampfes mit dem KK-Gewehr für Hubert Bichler aus München. Er war mit olympischem Rekord von 598 Ringen als Führender ins Finale eingezogen, wo er nach dem vorletzten Schuss noch auf dem Silberrang lag. Der letzte Durchgang ergab jedoch nur eine 9,8 für Bichler, so daß er am Ende des Wettkampfes ringgleich mit dem drittplatzierten Yugoslawen Pletikosic war. Da jedoch das bessere Finalergebnis höher gewertet wird, bedeutete dies den undankbaren vierten Rang für Bichler. Olympiasieger wurde der Südkoreaner Eun-Chul Lee vor dem Norweger Harald Steenvaag.

Kleinkaliber Dreistellungskampf[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 EUN Gratschia Petikjan 1267,4
2 USA Robert Foth 1266,6
3 JPN Ryohei Koba 1265,9
4 FIN Juha Hirvi 1264,8
5 NOR Harald Stenvaag 1264,6
6 SLO Rajmond Debevec 1262,6
7 SWE Peter Gabrielsson 1261,1
8 HUN Zsolt Vári 1258,6



Schnellfeuerpistole[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 GER Ralf Schumann 885
2 LAT Afanasijs Kuzmins 882
3 EUN Wladimir Wochmianin 882
4 POL Krzysztof Kucharczyk 880
5 USA John McNally 781
6 EUN Miroslaw Ignatjuk 779
7 POL Adam Kaczmarek 778
8 COL Bernardo Tovar 776



Freie Pistole 50 m[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 EUN Konstantin Lukaschik 658,0
2 CHN Wang Yifu 657,0
3 SWE Ragnar Skanåker 657,0
4 USA Darius Young 655,0
5 ROM Sorin Babii 653,0
6 HUN István Ágh 652,0
7 CHN Xu Haifeng 652,0
8 BUL Tanju Kirjakow 618,0



Laufende Scheibe 10 m[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 GER Michael Jakosits 673
2 EUN Anatoli Asrabajew 672
3 TCH Lubos Racansky 670
4 EUN Andrei Wasiljew 667
5 HUN József Sike 667
6 GER Jens Zimmermann 667
7 PRK Kim Man-chol 573
8 CHN Shu Qingquan 573



Luftpistole[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 CHN Wang Yifu 684,6
2 EUN Sergei Pyjianow 684,1
3 ROM Sorin Babii 684,1
4 CHN Xu Haifeng 681,5
5 FIN Sakari Paasonen 680,1
6 POL Jerzy Pietrzak 680,1
7 BUL Tanju Kirjakow 679,7
8 ITA Roberto Di Donna 678,5



Skeet[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 CHN Zhang Shan 223
2 PER Juan Jorge Giha 222
3 ITA Bruno Rossetti 222
4 ROM Ioan Toman 222
5 ESP José María Colorado 222
6 USA Matt Dyrke 221
7 ITA Luca Scribani Rossi 197
8 NED Eric Swinkels 197

Die Wettbewerbe in den Wurfscheibendisziplinen wurden 1992 noch als offene Konkurrenzen für Männer und Frauen ausgetragen. So kam es dann auch, dass im Skeet mit der Chinesin Zhang Shan eine Frau vor allen Männern lag und den bislang einzigen Olympiasieg einer Frau in einem offenen Wettbewerb beim Schießen errang.

Trap[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 TCH Petr Hrdlicka 219
2 JPN Kazumi Watanabe 219
3 ITA Marco Venturini 218
4 GER Jörg Damme 218
5 TCH Pavel Kubec 218
6 USA Jay Waldron 217
7 ESP José Bladas 194
8 CHN Zhang Bing 194



Luftgewehr[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 EUN Juri Fedkin 695,5
2 FRA Franck Badiou 691,9
3 GER Johann Riederer 691,7



Frauen[Bearbeiten]

Kombinationspistole[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 EUN Marina Logwinenko 684
2 CHN Li Duihong 680
3 MGL Munkhbayar Dorjsuren 679

Munkhbayar Dorjsuren aus der Mongolei gewann mit der Sportpistole die Bronzemedaille. Sechzehn Jahre später, bei den Spielen in Peking, sollte sie diesen Erfolg wiederholen, dieses Mal jedoch für die deutsche Mannschaft.

Kleinkaliber Standardgewehr[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 USA Launi Meili 684,3
2 BUL Nonka Matova 682,7
3 POL Malgorzata Ksiazkiewicz 681,5



Luftgewehr[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 KOR Soon Yeo-kab 498,2
2 BUL Vesela Letscheva 495,3
3 SCG Aranka Binder 495,1



Luftpistole[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 EUN Marina Logwinenko 486,4
2 SCG Jasna Šekarić 486,4
3 BUL Marija Grosdewa 481,6



Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Shooting at the 1992 Summer Olympics – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien