Sweet Dreams (Are Made of This) (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sweet Dreams (Are Made of This)
Eurythmics
Veröffentlichung Januar 1983[1]
Länge 3:34
Genre(s) Synthie-Pop, New Wave
Text Annie Lennox
Musik David A. Stewart, Annie Lennox
Album Sweet Dreams (Are Made of This)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[2]
Sweet Dreams (Are Made of This)
  DE 4 25.04.1983 (23 Wo.)
  AT 9 15.08.1983 (8 Wo.)
  CH 8 22.05.1983 (5 Wo.)
  UK 2 12.02.1983 (14 Wo.)
  US 1 14.05.1983 (26 Wo.)

Sweet Dreams (Are Made of This) ist ein Lied von den Eurythmics aus dem Jahr 1983. Es wurde von der Band geschrieben und von David A. Stewart produziert. Der Song wird meist nur Sweet Dreams genannt. Das Lied entstand am Tag der Auflösung der Beziehung zwischen Annie Lennox und Dave Stewart und zeigt Lennox' Sicht darauf, was Menschen in ihrem Leben antreibt. In der Liste der 500 besten Songs aller Zeiten erreichte das Lied Platz 365.[3] Seit der Veröffentlichung spielt die Band den Song auf jedem Konzert.

Entstehung[Bearbeiten]

Annie Lennox hatte die Zeit ihrer Beziehung mit Stewart als sehr anstrengend empfunden und Stewart erklärt, dass sie diese beenden werde.[4] Während sie dies sehr mitnahm, ging Stewart zum Drumcomputer, um einige Rhythmen zu programmieren. Diese weckten das Interesse von Lennox und sie setzte sich an den Synthesizer. Nach Angaben von Stewart kam die Melodie des Haupt-Riffs „wie aus dem Nichts“[4] und das Duo startete das Tonbandgerät. Annie Lennox begann zu singen, und binnen einer halben Stunde war das Lied fertig.[4] Später erklärte Stewart, dass er schlicht den falschen Knopf am Drumcomputer gedrückt habe und so der Rhythmus entstanden sei.[4]

Die Aufnahmen fanden auf einem Acht-Spur-Rekorder statt. Dabei verwendete das Duo unzählige verschiedene Texturen, um dem Lied einen anspruchsvollen Sound zu verleihen.[5] Nahe dem Tonstudio befand sich eine Holzfabrik, sodass die Aufnahmen des Gesangs wegen des Arbeitslärms immer wieder unterbrochen werden mussten. Die Clicks während der letzten Wiederholung des Refrains wurden nicht mit elektronischen Hilfsmitteln eingespielt. Das Duo füllte leere Milchflaschen mit unterschiedlich viel Wasser und schlug sie an den gewünschten Stellen an.[6]

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Sweet Dreams (Are Made of This) wurde weltweit im Mai 1983[7] veröffentlicht. Es wurde ein Nummer-eins-Hit in den USA, Kanada und Frankreich. Das Lied ist 4:52 Minuten lang, auf der B-Seite befindet sich das Stück I Could Give You (A Mirror). Es wurde als viertes Lied aus dem gleichnamigen Album veröffentlicht. 1991 erschien von den Eurythmics eine weitere Version des Liedes mit dem Titel Sweet Dreams (Are Made of This)'91, welche in Großbritannien Platz 48 erreichte.

Musikvideo[Bearbeiten]

Für das Musikvideo wurde Chris Ashbrook als Regisseur gewonnen, das Drehbuch stammt von Dave Stewart.[8] Es wurde am 11. und 12. Januar 1983 in den Trillion Studios gedreht, die Außenaufnahmen fanden in der Grafschaft Kent statt. Dabei war auch die surrealistisch angehauchte Gestaltung des Clips sehr stilbildend. Auffällig sind im Video Lennox’ androgynes Aussehen, die Kulissen und die Kühe. Bei MTV zählt das Video zu den meistgespielten Clips.

Coverversionen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  •  Fred Bronson: The Billboard Book of Number One Hits. Updated and Expanded 5th Edition. Billboard Books, New York 2008, ISBN 978-0-8230-7677-2, S. 575.
  •  Bryony Sutherland, Lucy Ellis: Annie Lennox. The Biography. Omnibus Press, 2002, ISBN 0-7119-9192-8.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. release date UK
  2. Quellen Chartplatzierungen: DE / AT / CH / UK / US, abgerufen am 18. Juli 2013.
  3. Rolling Stone - |The 500 Greatest Songs of All Time
  4. a b c d Bryony Sutherland, Lucy Ellis: Annie Lennox. The Biography. S. 157.
  5. Fred Bronson: The Billboard Book of Number One Hits. S. 575.
  6. Bryony Sutherland, Lucy Ellis: Annie Lennox. The Biography. S. 149.
  7. release date US
  8. Bryony Sutherland, Lucy Ellis: Annie Lennox. The Biography. S. 158.