Toyama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Toyama (Begriffsklärung) aufgeführt.
Toyama-shi
富山市
Toyama
Geographische Lage in Japan
Toyama (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūbu
Präfektur: Toyama
Koordinaten: 36° 42′ N, 137° 13′ O36.695833333333137.21361111111Koordinaten: 36° 41′ 45″ N, 137° 12′ 49″ O
Basisdaten
Fläche: 1.241,85 km²
Einwohner: 419.240
(1. Februar 2014)
Bevölkerungsdichte: 338 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 16201-9
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Toyama
Baum: Japanische Zelkove
Blume: Distel
Blühender Baum: Azalee
Rathaus
Adresse: Toyama City Hall
7-38, Shinsakura-machi
Toyama-shi
Toyama 930-8510
Webadresse: http://www.city.toyama.toyama.jp
Lage Toyamas in der Präfektur Toyama
Lage Toyamas in der Präfektur

Toyama (jap. 富山市, -shi) ist eine Stadt und Verwaltungssitz der Präfektur Toyama auf Honshū der Hauptinsel von Japan und liegt an der Küste zum Japanischen Meer an der Toyama-Bucht. Toyama ist seit 1949 Universitätsstadt.

Neben Maschinenbau hat die pharmazeutische Industrie und eine Erdölraffinerie wirtschaftliche Bedeutung. In einem Bergwerk in der Nähe der Stadt findet das Kamiokande-Experiment statt, bei dem die Lebensdauer des Protons bestimmt werden soll.

Im Japanischen Meer vor der Toyama-Bucht ist die Heimat des Leuchtkalmars.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Burg Toyama

Verkehr[Bearbeiten]

Toyama-Flughafen

Flughafen Toyama

Zug:

Nahverkehr:

Straße:

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Sport[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Toyama – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien