Wildersbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wildersbach
Wappen von Wildersbach
Wildersbach (Frankreich)
Wildersbach
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Schirmeck
Koordinaten 48° 26′ N, 7° 13′ O48.4372222222227.2230555555556532Koordinaten: 48° 26′ N, 7° 13′ O
Höhe 390–850 m
Fläche 3,30 km²
Einwohner 315 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 95 Einw./km²
Postleitzahl 67130
INSEE-Code
Website www.ville-schirmeck.fr
.

Wildersbach ist eine Gemeinde mit 315 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Kanton Schirmeck im Département Bas-Rhin in der Region Elsass in Frankreich. Sie ist Mitglied der Communauté de communes de la Haute-Bruche.

Geografie[Bearbeiten]

Das Dorf liegt am Fuße der Nordvogesen.

Geschichte[Bearbeiten]

Waldersbach war Teil der Herrschaft des Ban de la Roche[1] und wurde vom Grafen Georg Hans von Veldenz 1584 gekauft.

Von 1795 bis 1871 gehörte die Gemeinde zum Département Vosges.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
262 292 265 264 260 282 314

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wildersbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ban de la Roche in der französischsprachigen Wikipedia