Still (Bas-Rhin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Still
Wappen von Still
Still (Frankreich)
Still
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Molsheim
Koordinaten 48° 33′ N, 7° 24′ O48.5502777777787.4033333333333213Koordinaten: 48° 33′ N, 7° 24′ O
Höhe 204–741 m
Fläche 23,20 km²
Einwohner 1.751 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 75 Einw./km²
Postleitzahl 67190
INSEE-Code

Still ist eine französische Gemeinde mit 1751 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass, nahe bei Dinsheim-sur-Bruche und Gresswiller in einem nördlichen Seitental des Breuschtals.

Still ist ein Haufendorf, das hauptsächlich von Ackerland umgeben ist. Sämtliche Bäche des Ortes vereinigen sich zum Stillbach, der an der östlichen Seite des Dorfes vorbei fließt. Durch den Ort führt die Départementsstraße D 118. Die Entfernung nach Molsheim, Sitz der östlich gelegenen Unterpräfektur, beträgt etwa sieben Kilometer.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005
Einwohner 1104 1150 1147 1289 1314 1514 1760

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Die katholische Kirche wurde im 19. Jahrhundert erbaut und enthält ein gotisches Taufbecken aus dem 15. Jahrhundert, das als Monument historique eingetragen ist. Sie wurde im Jahr 2008 renoviert.
  • La Mairie – das Rathaus der Gemeinde
  • L'Institut des Aveugles, das 1895 gegründete Blindeninstitut, war eine Einrichtung zur Bildung und Erziehung von blinden oder sehbehinderten Kindern und Jugendlichen. Heute sind in dieser Einrichtung Erwachsene untergebracht.

Partnerschaft[Bearbeiten]

Partnergemeinde von Still ist Oberwolfach in Baden-Württemberg.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Still (Bas-Rhin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien