Řenče

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Řenče
Wappen von ????
Řenče (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Plzeň-jih
Fläche: 2616 ha
Geographische Lage: 49° 35′ N, 13° 25′ OKoordinaten: 49° 34′ 54″ N, 13° 25′ 17″ O
Höhe: 432 m n.m.
Einwohner: 920 (1. Jan. 2017)[1]
Postleitzahl: 334 01
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 7
Verwaltung
Bürgermeister: Miloslava Loudová (Stand: 2007)
Adresse: Řenče 54
334 01 Přeštice
Gemeindenummer: 558303
Website: www.rence.cz

Řenče (deutsch: Rentsch) ist ein Ort in Tschechien und liegt im Okres Plzeň-jih. Am 28. August 2006 hatte Řenče 875 Einwohner.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung von Řenče war im Jahr 1379.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Festung Řenče (Tvrz Řenče)
  • Kirche der Hl. Kyrill und Method

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Řenče (deutsch: Rentsch)
  • Háje (deutsch: Hag)
  • Knihy
  • Libákovice
  • Osek (deutsch: Wossek[2])
  • Plevňov
  • Vodokrty

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2017 (PDF; 371 KiB)
  2. Wossek im Franziszeischen Kataster