Vlčí

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vlčí
Wappen von ????
Vlčí (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Plzeň-jih
Fläche: 401 ha
Geographische Lage: 49° 31′ N, 13° 22′ OKoordinaten: 49° 30′ 53″ N, 13° 21′ 37″ O
Höhe: 483 m n.m.
Einwohner: 71 (1. Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 334 01
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Jiří Svoboda (Stand: 2007)
Adresse: Vlčí 13
334 01 Přeštice
Gemeindenummer: 566691

Vlčí (deutsch Wölfling) ist eine Gemeinde mit 63 Einwohnern in Tschechien. Sie liegt sieben Kilometer nordöstlich von Švihov und gehört zum Okres Plzeň-jih. Die Katasterfläche beträgt 401 Hektar.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort befindet sich in 483 m ü. M. an der Quelle des Vlčí potok, eines rechten Zuflusses der Úhlava. Vlčí wird von bewaldeten Hügeln umgeben, deren höchster der 556 m hohe Velký les im Norden ist.

Nachbarorte sind Stropčice im Westen, Zálesí im Norden, Horšice im Nordosten, Lužanská Nová Ves, Nová Ves und Kbel im Süden sowie Kaliště im Südwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vlčí wurde 1355 erstmals urkundlich erwähnt. Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts gehörte zu dem Dorf der Ortsteil Lužanská Nová Ves (Neudorf bei Luschan), der heute Teil von Kbel ist.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kapelle

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)