ATP Challenger Maui

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Maui Challenger
ATP Challenger Tour
Austragungsort Lāhainā
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erste Austragung 2010
Letzte Austragung 2017
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/22Q/16D
Preisgeld 75.000 US$
Website Offizielle Website
Stand: Turnierende

Das ATP Challenger Maui (offizieller Name: „Maui Challenger“) war ein von 2010 bis 2017 jährlich stattfindendes Tennisturnier auf Hawaii. Von 2010 bis 2012 fand das Turnier noch in Honolulu statt, ehe es im Jahr 2013 nach Lāhainā, auf die Insel Maui, verschoben wurde. Es war Teil der ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. Im Einzel gewann bisher Gō Soeda das Turnier zweimal. Im Doppel gelang dies Travis Rettenmaier.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Austragungsort Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
Maui 2017 Korea SudSüdkorea Chung Hyeon JapanJapan Taro Daniel 7:63, 6:1
2016 China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Di Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Kyle Edmund 4:6, 6:3, 6:4
2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Donaldson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicolas Meister 6:1, 6:4
2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bradley Klahn Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Yang Tsung-hua 6:2, 6:3
2013 JapanJapan Gō Soeda (2) DeutschlandDeutschland Mischa Zverev 7:5, 7:5
Honolulu 2012 JapanJapan Gō Soeda (1) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robby Ginepri 6:3, 7:65
2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Harrison Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Kuznetsov 6:4, 3:6, 6:4
2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Michael Russell SlowenienSlowenien Grega Žemlja 6:0, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Austragungsort Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
Maui 2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Austin Krajicek
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jackson Withrow
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bradley Klahn
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tennys Sandgren
6:4, 6:3
2016 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Jason Jung
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Novikov
AustralienAustralien Alex Bolt
DeutschlandDeutschland Frank Moser
6:3, 4:6, [10:8]
2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Donaldson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stefan Kozlov
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chase Buchanan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rhyne Williams
6:3, 6:4
2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denis Kudla
JapanJapan Yasutaka Uchiyama
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Daniel Kosakowski
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicolas Meister
6:3, 6:2
2013 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lee Hsin-han
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Peng Hsien-yin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tennys Sandgren
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rhyne Williams
6:71, 6:2, [10:5]
Honolulu 2012 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Amer Delić
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Travis Rettenmaier (2)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicholas Monroe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jack Sock
6:4, 7:63
2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Harrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Travis Rettenmaier (1)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Kendrick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Kuznetsov
kampflos
2010 SudafrikaSüdafrika Kevin Anderson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryler DeHeart
Korea SudSüdkorea Im Kyu-tae
OsterreichÖsterreich Martin Slanar
3:6, 7:62, [15:13]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]