Air Saint-Pierre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Saint-Pierre
ATR 42-500 der Air Saint-Pierre
IATA-Code: PJ
ICAO-Code: SPM
Rufzeichen: SAINT-PIERRE
Gründung: 1964
Sitz: Saint-Pierre, Saint-Pierre und MiquelonSankt Pierre und Miquelon Saint-Pierre und Miquelon
Heimatflughafen:

Flughafen St. Pierre

IATA-Prefixcode: 638
Leitung: Remy Briand (CEO)[1]
Flottenstärke: 2
Ziele: national und international
Website: www.airsaintpierre.com

Air Saint-Pierre ist eine französische Fluggesellschaft mit Sitz in Saint-Pierre auf Saint-Pierre und Miquelon und Basis auf dem Flughafen St. Pierre.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Saint-Pierre bedient von Saint-Pierre aus Flüge innerhalb des Sankt-Lorenz-Golfs sowie nach Montreal.[2]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand April 2017 besteht die Flotte der Air Saint-Pierre aus zwei Flugzeugen:[3][4]

Flugzeugtyp Luftfahrzeugkennzeichen Anmerkungen Sitzplätze[4]
ATR 42-500 F-OFSP 46
Reims-Cessna F406 F-OSPJ 9

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Air Saint-Pierre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. airlineupdate.com – Air St. Pierre (englisch), abgerufen am 24. Oktober 2013
  2. airsaintpierre.com – Schedules & Fares (englisch), abgerufen am 29. April 2017
  3. ch-aviationAir Saint-Pierre (englisch), abgerufen am 29. April 2017
  4. a b airsaintpierre.com – Our Fleet (englisch), abgerufen am 29. April 2017