Bages (Comarca)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bages
Localització del Bages.svg
Die Lage der Comarca Bages in Katalonien
Basisdaten
Provinz: Barcelona
Hauptort: Manresa
Fläche: 1.093,2 km²
Einwohner: 175.095 (2017)
Gemeinden: 30

Die Comarca Bages liegt in der Provinz Barcelona der Autonomen Gemeinschaft von Katalonien (Spanien). Der Gemeindeverband hat eine Fläche von 1.093 km² und 175.095 Einwohner (2017).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gemeindeverband liegt im Zentrum von Katalonien. Er grenzt im Norden an die Comarca Berguedà, im Osten an Osona, im Süden an Vallès Oriental, Vallès Occidental und Baix Llobregat, im Südwesten an Anoia und im Westen an Solsonès. Zusammen mit den Comarcas Anoia, Berguedà, Osona, Solsonès bildet die Region das Territorium Comarques Centrals.

Bages liegt im östlichen Teil der zentralen katalanischen Senke. Der Fluss Llobregat und sein Nebenfluss Cardener durchfließen die Comarca von Nord nach Süd. In der Mitte der Region verläuft von Nordost nach Südwest die Pla de Bages (Bages-Ebene), die beidseitig gesäumt ist von Höhenzügen und Hochebenen. Hier war im Mittelalter das um 950 gegründete Kloster Sant Benet de Bages von großer Bedeutung. Der Norden grenzt an den Naturpark der Serra de Sant Llorenç del Munt i l’Obac, im äußersten Süden befindet sich das Massiv von Montserrat mit dem Kloster Santa Maria de Montserrat der Benediktiner.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor allem um die Hauptstadt Manresa hat sich eine bedeutende Industrie angesiedelt. Fabriken der chemischen, metallverarbeitenden und Nahrungsmittelindustrie haben sich dort niedergelassen. An den Ufern des Río Llobregat ist Textilindustrie ansässig, an den Ufern des Cardener befinden sich Kalisalzminen. In der Landwirtschaft werden hauptsächlich Weizen, Gerste und Futtermittel angebaut; daneben ist auch der Weinbau von Bedeutung (→ Pla de Bages).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte Bages

Stand: 2017

Gemeinde Einw. Fläche
(km²)
Gemeinde Einw. Fläche
(km²)
Gemeinde Einw. Fläche
(km²)
Aguilar de Segarra 263 43,14 Fonollosa 1412 52,15 Sallent 6594 65,63
Artés 5585 17,88 Gaià 162 39,60 Sant Feliu Sasserra 606 23,03
Avinyó 2240 62,81 Manresa 75.152 41,64 Sant Fruitós de Bages 8512 21,94
Balsareny 3240 36,71 Marganell 254 13,26 Sant Joan de Vilatorrada 10.802 16,43
Callús 2067 12,13 Monistrol de Montserrat 2935 11,96 Sant Mateu de Bages 611 102,32
Cardona 4728 66,40 Mura 227 47,67 Sant Salvador de Guardiola 3127 37,12
Castellbell i el Vilar 3618 28,52 Navarcles 5950 5,50 Sant Vicenç de Castellet 9300 17,38
Castellfollit del Boix 440 59,29 Navàs 6020 80,76 Santpedor 7496 16,92
Castellgalí 2017 17,29 El Pont de Vilomara i Rocafort 3794 27,65 Súria 5911 23,53
Castellnou de Bages 1303 29,74 Rajadell 536 45,46 Talamanca 193 29,30

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bages – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien