Biathlon-Weltmeisterschaften 1971

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 11. Biathlon-Weltmeisterschaften fanden 1971 in Hämeenlinna in Finnland statt.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel 20 km[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit Sch.
1 GDR Dieter Speer 1:18:20,2 2
2 URS Alexander Tichonow 1:18:48,4 3
3 NOR Magnar Solberg 1:20:00,9 0
4 FRA Daniel Claudon 1:20:31,4 2
5 URS Rinnat Safin 1:20:32,7 3
6 URS Wiktor Mamatow 1:21:48,5 2
7 RUM Vilhelm György 1:22:18,0 1
8 FIN Mauri Röppänen 1:22:38,8 5

Datum: 6. März

Staffel 4 × 7,5 km[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit Sch.
1 URS Alexander Tichonow
Wiktor Mamatow
Rinnat Safin
Nikolai Muschitow
2 NOR Tor Svendsberget
Ragnar Tveiten
Magnar Solberg
Ivar Nordkild
3 POL Józef Rózak
Andrzej Rapacz
Aleksander Klima
Józef Stopka

Datum: 7. März

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 1 1 0 2
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 1 0 0 1
3 NorwegenNorwegen Norwegen 0 1 1 2
4 PolenPolen Polen 0 0 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Gold Silber Bronze Gesamt
1 URS Alexander Tichonow 1 1 0 2
2 GDR Dieter Speer 1 0 0 1
2 URS Wiktor Mamatow 1 0 0 1
2 URS Rinnat Safin 1 0 0 1
2 URS Nikolai Muschitow 1 0 0 1
6 NOR Magnar Solberg 0 1 1 2
7 NOR Tor Svendsberget 0 1 0 1
7 NOR Ragnar Tveiten 0 1 0 1
7 NOR Ivar Nordkild 0 1 0 1
10 POL Józef Rózak 0 0 1 1
10 POL Andrzej Rapacz 0 0 1 1
10 POL Aleksander Klima 0 0 1 1
10 POL Józef Stopka 0 0 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]