Boomerang (Fernsehsender)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boomerang
Senderlogo
Boomerang-Logo.svg
Allgemeine Informationen
Empfang: DVB-C, DVB-S und IPTV
Eigentümer: Turner Broadcasting System
(a Time Warner Company)
Auflösung: 576i (SDTV)
1080i (HDTV)
Sendebeginn: 1. Juni 2006
Rechtsform: Privatrechtlich
Programmtyp: Spartenprogramm
Website: www.boomerangtv.de
Liste von Fernsehsendern
Logo von Boomerang HD ab 3.Dezember 2013
Das Original-Logo aus den USA

Boomerang ist der Name von Fernsehsendern der US-amerikanischen Cartoon-Network-Gruppe, die zu Turner Broadcasting System gehört.

Cartoon Network startete mit Boomerang einen Spin-Off-Sender, der vorrangig klassische Zeichentrickserien aus den Archiven von Warner Bros., Metro-Goldwyn-Mayer und Hanna-Barbera zeigt. Außerhalb der USA gibt es in einigen Ländern Ableger des Senders, so u. a. in Großbritannien, Australien, Deutschland, Spanien, Frankreich, Brasilien sowie in einigen Ländern Osteuropas.

Der deutsche Ableger existiert seit dem 1. Juni 2006 und entspricht mit seinem Programm weitgehend jenem der übrigen europäischen Boomerang-Sender. Boomerang Deutschland ist kostenpflichtig im Digitalangebot der deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, Unity Media, Primacom, KabelKiosk und Kabel BW sowie über Satellit bei arena und seit 1. September 2007 bei Premiere Star empfangbar. Seit dem Wechsel von Premiere zu Sky Deutschland ist er über das Programmpaket Sky Welt Extra zu empfangen. Auch via UMTS wird das Programm über Vodafone Live! Mobile TV sowie T-Mobile Mobile-TV verbreitet (kostenpflichtiger Premium-Sender).

Seit April 2007 wird der Sender in der Schweiz von Cablecom in ihrem digitalen Angebot vertrieben. Den Programmführer von Boomerang kann man auf der Homepage von Kabel Deutschland einsehen.

Im September 2011 startete Boomerang gemeinsam mit kabel eins und sixx das Vorschul-Programmfenster Cartoonito.[1] Am 20. September 2011 gab Turner bekannt, dass Boomerang HD 2013 in Deutschland starten wird.[2]

Am 31. Oktober 2013 gab Turner bekannt, dass Boomerang HD am 3. Dezember 2013 bei Kabel Deutschland, Telekom Entertain & Teleclub starten wird. [3]

Derzeitige Sendungen im Programm[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. TV-Wunschliste: „Cartoonito“: Sixx und kabel eins übernehmen Vorschulkinder-Block
  2. Turner-Pressemitteilung: Turner startet weitere Sender
  3. Turner Broadcasting System Deutschland: Boomerang HD startet am 3. Dezember bei Kabel Deutschland, Entertain und bei Teleclub in der Schweiz

Weblinks[Bearbeiten]