Borghetto Santo Spirito

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Borghetto Santo Spirito
Wappen
Borghetto Santo Spirito (Italien)
Borghetto Santo Spirito
Staat Italien
Region Ligurien
Provinz Savona (SV)
Koordinaten 44° 6′ N, 8° 14′ OKoordinaten: 44° 6′ 0″ N, 8° 14′ 0″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 5,34 km²
Einwohner 4.948 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 927 Einw./km²
Postleitzahl 17052
Vorwahl 0182
ISTAT-Nummer 009012
Volksbezeichnung Borghettini
Website www.comuneborghetto.it

Borghetto Santo Spirito (im Ligurischen: Burghéttu) ist eine Gemeinde mit 4948 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Region Ligurien. Politisch gehört sie zu der Provinz Savona.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blick auf Borghetto und Loano

Borghetto Santo Spirito liegt am Fuße des Piccarohügels (281 Meter Höhe), an der Mündung des Flusses Varatella. Die Gemeinde gehört zu der Comunità Montana Pollupice und liegt circa 36 Kilometer entfernt von der Provinzhauptstadt Savona.

Nach der italienischen Klassifizierung bezüglich seismischer Aktivität wurde Borghetto der Zone 3 zugeordnet. Das bedeutet, dass sich die Gemeinde in einer seismisch wenig aktiven Zone befindet[2].

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Blau und Gold geteilt; oben eine goldbewehrte weiße Taube mit ausgebreiteten Schwingen und unten ein rotes durchgehendes gemeines Kreuz. Über den Schild eine silberne neuntürmige gezinnte Mauerkrone und am Schildfuß ein goldenes Band mit der Devise in schwarzen Majuskeln „ UNIVERSITAS BURGETI 1294“ und ein Oliven- und ein Eichenzweig mit einem Band in den italienischen Nationalfarben gebunden.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde wird unter Klimakategorie C klassifiziert, da die Gradtagzahl einen Wert von 1360 besitzt. Das heißt, die in Italien gesetzlich geregelte Heizperiode liegt zwischen dem 15. November und dem 31. März für jeweils zehn Stunden pro Tag [3].

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wirtschaft von Borghetto Santo Spirito hat als wichtigsten Stützpfeiler den Tourismus. Daneben spielt der Anbau von Weintrauben und Gemüse, wie beispielsweise Spargel und Artischocken, eine größere Rolle. In Borghetto werden ebenfalls Obstprodukte erzeugt (Pfirsiche und Aprikosen).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Borghetto Santo Spirito – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. Ordinanza PCM n. 3274 vom 20/03/2003
  3. Confedilizia.it