Christian Dippel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christian Dippel (2006)

Christian Dippel (* 24. Juli 1947 in Bielefeld) ist ein deutscher Schrittmacher und ehemaliger Radsportler.

Christian Dippel war von 1962 bis 1970 als Radrennfahrer auf Bezirks- und Landesverbandsebene erfolgreich, sowohl im Bahn- und Straßenrennen wie auch im Querfeldeinfahren. Seit 1970 ist er als Schrittmacher bei Steher- und Dernyrennen aktiv. Mit einem Titel als Weltmeister und zwei als Europameister bei den Stehern sowie neun Deutschen Meisterschaften im Steherrennen und Dernyrennen ist Dippel, seit der Verabschiedung von Dieter Durst aus dem aktiven Wettkampf, der weltweit erfolgreichste aktive Schrittmacher. Er ist darüber hinaus seit 2001 Erster Vorsitzender des RC Zugvogel Bielefeld von 1923 e. V.

Sein Sohn André Dippel tritt als Schrittmacher in seine Fußstapfen.

Erfolge als Schrittmacher (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1976 – Deutscher Meister der Amateur-Steher mit Rainer Podlesch
  • 1982 – Europameister der Profi-Steher mit Horst Schütz
  • 1983 – Deutscher Meister der Amateur-Steher mit Horst Gewiss
  • 1984 – Weltmeister der Profi-Steher mit Horst Schütz
  • 1988 – Deutscher Meister der Amateur-Steher mit Sven Harter
  • 1996 – Deutscher Meister der Steher (open) mit Torsten Rellensmann
  • 1997 – Europameister der Steher (open) mit Sabino Cannone (Italien)
  • 1997 – Deutscher Meister Derny mit Uwe Messerschmidt
  • 1998 – Deutscher Meister der Steher (open) mit Carsten Podlesch
  • 2003 – Deutscher Meister der Steher (open) mit Stefan Klare
  • 2004 – Deutscher Meister der Steher (open) mit Stefan Klare
  • 2007 – Deutscher Meister der Steher (open) mit Jan Eric Schwarzer

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]