Disneys Große Pause: Die geheime Mission

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelDisneys Große Pause: Die geheime Mission
OriginaltitelRecess: School's Out
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2001
Länge83 Minuten
AltersfreigabeFSK 0
Stab
RegieChuck Sheetz
DrehbuchJonathan Greenberg,
Joe Ansolabehere,
Paul Germain
ProduktionPaul Germain,
Joe Ansolabehere,
Toshio Suzuki,
Stephen Swofford
MusikDenis M. Hannigan
SchnittTony Mizgalski

Disneys Große Pause: Die geheime Mission (engl. Recess: School's Out) ist ein Kinofilm zur Zeichentrickserie Disneys Große Pause der Walt Disney Company aus dem Jahr 2001. Regie führte Chuck Sheetz.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T.J. entdeckt in den Sommerferien grüne Strahlen, die aus der Schule kommen. Niemand will ihm glauben, außer Direktor Prickley.

Nun beginnt ein großes Abenteuer für T.J., Vince, Gretchen, Spinelli, Gus und Mikey. Sie finden heraus, dass Prickleys Rivale Phillium Benedict, der die Sommerferien abschaffen will, für die Sache verantwortlich ist, und alarmieren die Schüler und Lehrer der Schule. Zusammen ziehen alle den ehemaligen Direktor Phillium Benedict aus dem Verkehr.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Originaler Synchronsprecher Deutscher Synchronsprecher
T. J. Detweiler Andrew Lawrence Fritz Vogt
Vince LaSalle Rickey D’Shon Collins Kim Hasper
Ashley Spinelli Pamela Adlon Anja Stadlober
Gretchen Grundler Ashley Johnson Esra Vural
Mikey Blumberg Jason Davis
Gesang Robert Goulet
David Turba
Gesang Thomas Amper
Gus Griswald Courtland Mead Hannes Maurer
Direktor Prickley Dabney Coleman Wilfried Herbst
Dr. Philium Benedict James Wood Arne Elsholtz

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film kam im Februar 2001 in die US-amerikanischen Kinos und wurde in mehrere Sprachen übersetzt, unter anderem Französisch und Polnisch.

Auf Deutsch erschien der Film im Oktober 2001 auf DVD.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]