Esra Vural

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Esra Vural (* 8. August 1983 in Berlin[1]) ist eine deutsche Synchronsprecherin türkisch-kurdischer Abstammung.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vural wurde in Berlin als Tochter zazaischer Kurden aus dem osttürkischen Hozat geboren. Durch ihre Freundin Julia Kaufmann, mit der sie zusammen zur Schule ging, trat sie zufällig und nebenbei ins Synchrongeschäft ein. Neben ihrer Tätigkeit als Synchronsprecherin studierte sie das Fach Kulturwissenschaft und Medien, brach dies jedoch nach wenigen Semestern wieder ab, um sich ganz dem Synchronsprechen zu widmen.

Vural lieh ihre Stimme Schauspielerinnen wie Ashley Tisdale und Ashlee Simpson. Sie war in mehreren Filmen, unter anderem in High School Musical, sowie in zahlreichen Serien wie Smallville und O.C., California zu hören. Vural leiht ihre Stimme zudem der Pretty Little Liars-Hauptdarstellerin Lucy Hale. Ihr Bruder Arda Vural arbeitet ebenfalls in der Filmsynchronisation.

Synchronarbeiten (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ashley Tisdale

Salli Saffioti

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: [2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denis Bergemann: Esra Vural | Sprachproben | Vita | Kontakt | Booking - Sprecherprofil in der Sprecherdatei.de. Abgerufen am 8. Juli 2020.
  2. Denis Bergemann: Esra Vural direkt buchen bei der Agentur Sprecherdatei - Esra Vural Sprecher und Synchronsprecher - Sprecherprofil in der Sprecherdatei.de. Abgerufen am 8. Juli 2020.