Fiumefreddo di Sicilia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fiumefreddo di Sicilia
Kein Wappen vorhanden.
Fiumefreddo di Sicilia (Italien)
Fiumefreddo di Sicilia
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Catania (CT)
Lokale Bezeichnung Ciumifriddu
Koordinaten 37° 48′ N, 15° 12′ OKoordinaten: 37° 48′ 0″ N, 15° 12′ 0″ O
Höhe 62 m s.l.m.
Fläche 12 km²
Einwohner 9.623 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 802 Einw./km²
Postleitzahl 95013
Vorwahl 095
ISTAT-Nummer 087016
Volksbezeichnung Fiumefreddesi
Schutzpatron San Giuseppe
Website Fiumefreddo di Sicilia

Fiumefreddo di Sicilia ist eine Gemeinde im Nordosten der Metropolitanstadt Catania auf Sizilien mit 9623 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fiumefreddo di Sicilia liegt 38 km nördlich von Catania.

Die Nachbargemeinden sind: Calatabiano, Mascali und Piedimonte Etneo.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ortszentrum wurde etwa um das Jahr 1400 gegründet, im Jahr 1600 ging der Ort in den Besitz der Adelsfamilie Cruyllas über.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort ist streng geometrisch aufgebaut. Sehenswert sind:

  • Pfarrkirche im Zentrum der Stadt
  • Palazzo Diana aus dem 18. Jahrhundert
  • Palazzo Palmierie aus dem 18. Jahrhundert
  • Castello degli Schiavi (Sklavenschloss, 15. Jahrhundert), bekannt als Drehort aus „Der Pate

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fiumefreddo di Sicilia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien