Fiumefreddo di Sicilia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fiumefreddo di Sicilia
Kein Wappen vorhanden.
Fiumefreddo di Sicilia (Italien)
Fiumefreddo di Sicilia
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Catania (CT)
Lokale Bezeichnung: Ciumifriddu
Koordinaten: 37° 48′ N, 15° 12′ O37.815.262Koordinaten: 37° 48′ 0″ N, 15° 12′ 0″ O
Höhe: 62 m s.l.m.
Fläche: 12 km²
Einwohner: 9.703 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 809 Einw./km²
Postleitzahl: 95013
Vorwahl: 095
ISTAT-Nummer: 087016
Volksbezeichnung: Fiumefreddesi
Schutzpatron: San Giuseppe
Website: Fiumefreddo di Sicilia

Fiumefreddo di Sicilia ist eine Gemeinde im Nordosten der Provinz Catania auf Sizilien mit 9703 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Fiumefreddo di Sicilia liegt 38 km nördlich von Catania.

Die Nachbargemeinden sind: Calatabiano, Mascali und Piedimonte Etneo.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Ortszentrum wurde etwa um das Jahr 1400 gegründet, im Jahr 1600 ging der Ort in den Besitz der Adelsfamilie Cruyllas über.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Ort ist streng geometrisch aufgebaut. Sehenswert sind:

  • Pfarrkirche im Zentrum der Stadt
  • Palazzo Diana aus dem 18. Jahrhundert
  • Palazzo Palmierie aus dem 18. Jahrhundert
  • Castello degli Schiavi (Sklavenschloß 15. Jahrhundert), bekannt als Drehort aus „Der Pate

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.