Ramacca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ramacca
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Ramacca (Italien)
Ramacca
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Catania (CT)
Lokale Bezeichnung Ramacca
Koordinaten 37° 23′ N, 14° 42′ OKoordinaten: 37° 23′ 0″ N, 14° 42′ 0″ O
Höhe 270 m s.l.m.
Fläche 304 km²
Einwohner 10.901 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 36 Einw./km²
Postleitzahl 95040
Vorwahl 095
ISTAT-Nummer 087037
Volksbezeichnung Ramacchesi
Schutzpatron San Giuseppe
Piazza Regina Elena

Ramacca ist eine Stadt der Metropolitanstadt Catania in der Region Sizilien in Italien mit 10.901 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ramacca liegt 46 km westlich von Catania. Die Einwohner leben hauptsächlich von der Landwirtschaft, vom Viehhandel oder vom Abbau von Salzen und Schwefel.

Die Nachbargemeinden sind Agira (EN), Aidone (EN), Assoro (EN), Belpasso, Castel di Iudica, Lentini (SR), Mineo, Palagonia, Paternò und Raddusa.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ramacca wurde 1688 gegründet. Gründungsfamilie war die Familie Gravina, die daraufhin den Titel Fürst von Ramacca erhielt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ramacca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.