Galway Girl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galway Girl
Ed Sheeran
Veröffentlichung 17. März 2017
Länge 2:50
Genre(s) Pop, Irish Folk
Autor(en) Ed Sheeran, Amy Wadge, Damian McKee, Eamon Murray, Johnny McDaid, Liam Bradley, Niamh Dunne, Sean Graham, Foy Vance[1]
Produzent(en) Mike Elizondo, Ed Sheeran
Label Asylum, Atlantic
Album ÷

Galway Girl ist ein Musikstück des englischen Singer-Songwriters Ed Sheeran. Die Single entstand in Zusammenarbeit mit der Irish-Folk-Band Beoga und verbindet traditionelle irische Musik mit Popmusik.[2] Am 17. März (Saint Patrick's Day, irischer Nationalfeiertag) 2017 kündigte Sheeran den Song als dritte Singleauskopplung seines ebenfalls 2017 erscheinenden Albums ÷ (divide) an, begleitet von einem Video mit Songtext.[3][4]

Der Titel erreichte nach Verfügbarkeit als Download und Streaming des Albums Platz 2 der UK Singles Charts und Platz 1 der irischen Charts.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sheeran schrieb und nahm das Lied zusammen mit der irischen Band Beoga auf. Beoga nutzte Teile des auf dem eigenen Album „How to Tune a Fish“ erschienenen Titels „Minute 5“ für den Song Galway Girl.[5] In einem Interview mit The Irish Times erklärte Sheeran, der Eröffnungssatz „She played the fiddle in an Irish band“ (deutsch: „Sie spielte die Geige in einer irischen Band“) sei inspiriert von Niamh Dunne von Beoga. Der weitere Text des Liedes sei aber nicht über jemand Besonderen geschrieben.[6][7] Laut Sheeran musste er bei seinem Label für die Veröffentlichung des Songs auf dem Album kämpfen. Laut des Labels sei Folk-Musik „nicht cool“.[8][9] Dennoch belegte Galway Girl den dritten Platz der Streamingliste des Albums auf Spotify.

Der Song wurde am 17. März als dritte Singleauskopplung aus dem Album angekündigt und am 18. März in die Playlist des britischen BBC Radio 2 aufgenommen.[10]

Sheeran war bekannt, dass es bereits seit dem Jahr 2000 einen gleichnamigen Titel von Steve Earle gibt, der 2008 in einer Coverversion von Sharon Shannon und Mundy ein Nummer-eins-Hit wurde und die meistverkaufte Single des Jahres in Irland war. In einem Interview mit der BBC erläuterte Sheeran, er habe verschiedene Textversionen ausprobiert, aber keine andere hätte funktioniert. Es sei ein wesentlicher Aspekt der Folk-Musik etwas bekanntes zu nehmen und etwas neues daraus zu machen – die Leute müssten damit klarkommen.[11] Bei einem Konzert in Dublin 2017 spielte Sheeran gemeinsam mit Beoga die erste Strophe und Refrain des Steve Earle Titels, gefolgt von seinem eigenen Song.[12][13]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amy Mulvaney bezeichnete den Titel im Irish Independent als „endgültigen Beweis, wie sehr Ed Sheeran Irland liebe“.[14] Weiterhin schrieb sie über das Hitpotential des Songs, welcher in den nächsten Wochen die oberen Plätze der Charts erreichen wird. Ed Sheeran schaffe es mit dieser Single wieder, dass keines seiner Lieder dem anderen gleicht. So kann Sheeran trotz des gleichen Themas (Liebe) erreichen, dass das bei vielen verhasste Irland in die Köpfe der Zuhörer gezaubert werde.[15]

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Positiv wurde ebenfalls das Musikvideo aufgenommen. Sheeran nutzte zur Aufnahme des Videos eine vor die Brust geschnallte Kamera, mit der er eine Nacht in Galway, Irland aufzeichnete. Im Video spielt die irische Darstellerin Saoirse Ronan die Hauptrolle.[16] Es wurde am 3. Mai 2017 auf dem offiziellen YouTube Kanal veröffentlicht. Das Video sei wie von Sheeran gewohnt, einfach gehalten und unterstreiche die Art des Künstlers. Das Video zeige die Nacht in Irland durch die Augen des Künstlers.[17]

Kommerzieller Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Song stieg zur Veröffentlichung des Albums in den britischen Charts auf Platz zwei ein, direkt hinter der ebenfalls von Sheeran veröffentlichten Single Shape of You.[18] Der Song wurde bis zum April 2017 insgesamt 445.000 mal im Vereinigten Königreich verkauft.[19] Der Titel stieg auf Platz 1 der irischen Single Charts ein.[18]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[20] 5 48
OsterreichÖsterreich Österreich (Ö3)[21] 6 40
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI)[22] 7 54
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (OCC)[23] 2 31
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Billboard)[24] 53 5

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galway Girl wurde weltweit mit 1× Gold und 34× Platin ausgezeichnet. Damit wurde die Single laut Auszeichnungen über fünf Millionen Mal verkauft.

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
AustralienAustralien Australien (ARIA) Sextuple platinum record icon.svg 6× Platin 420.000
BelgienBelgien Belgien (BEA) Double platinum record icon.svg 2× Platin 60.000
DanemarkDänemark Dänemark (IFPI) Double platinum record icon.svg 2× Platin 120.000
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) Triple gold record icon.svg 3× Gold 600.000
FrankreichFrankreich Frankreich (SNEP) Platinum record icon.svg Platin 150.000
ItalienItalien Italien (FIMI) Quadruple platinum record icon.svg 4× Platin 200.000
KanadaKanada Kanada (MC) Quintuple platinum record icon.svg 5× Platin 400.000
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (RMNZ) Double platinum record icon.svg 2× Platin 60.000
OsterreichÖsterreich Österreich (IFPI) Platinum record icon.svg Platin 30.000
SchwedenSchweden Schweden (IFPI) Triple platinum record icon.svg 3× Platin 120.000
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI) Double platinum record icon.svg 2× Platin 40.000
SpanienSpanien Spanien (Promusicae) Platinum record icon.svg Platin 40.000
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (RIAA) Platinum record icon.svg Platin 1.000.000
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI) Triple platinum record icon.svg 3× Platin 1.800.000
Insgesamt Gold record icon.svg 1× Gold
Platinum record icon.svg 34× Platin
5.040.000

Hauptartikel: Ed Sheeran/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ACE Repertory: ACE Repertory. Abgerufen am 9. Februar 2017.
  2. Claire Murphy: The identity of Sheeran's 'Galway Girl' is revealed. In: Independent.ie, 7. März 2017. 
  3. Ed Sheeran - Galway Girl [Official Lyric Video]. 17. März 2017. Abgerufen am 17. März 2017.
  4. Ed Sheeran on Twitter (en) Abgerufen am 17. März 2017.
  5. Ed Sheeran and us - how Beoga crossed the Divide. 4. März 2017. Abgerufen am 11. März 2017.
  6. Shilpa Ganatra: Ed Sheeran: ‘I grew up on Planxty and The Chieftains’. In: The Irish Times, 3. März 2017. 
  7. Ed Sheeran has revealed who his 'Galway Girl' is... and she's not even from Galway. In: Daily Edge. 4. März 2017.
  8. Ed Sheeran: The new album is out today. 2. Februar 2017. Abgerufen am 28. März 2017.
  9. Alexis Petridis: Ed Sheeran: ‘I got hammered and cracked Justin Bieber in the face with a golf club’. In: The Guardian. 2. März 2017.
  10. BBC - Radio 2 - Playlist. BBC Radio 2. Archiviert vom Original am 18. März 2017. Abgerufen am 12. April 2017.
  11. Ed Sheeran tells all to BBC about his Irish roots, music, childhood and future, irishcentral.com, abgerufen 5. Juni 2017
  12. Ed sheeran and beoga Galway girl live in Dublin and original Galway girl, YouTube, abgerufen 5. Juni 2017
  13. Ed Sheeran treats Irish fans to a cover of the original trad track Galway Girl at his sold-out 3Arena gig, thesun.ie. abgerufen 5. Juni 2017
  14. Ed Sheeran's new song 'Galway Girl' is definitive proof of just how much he loves Ireland - Independent.ie (en)
  15. Ed Sheeran liebt sein irisches "Galway Girl". In: bigFM. 13. April 2017 (bigfm.de [abgerufen am 31. Mai 2017]).
  16. Lauren Tom: Ed Sheeran Shoots 'Galway Girl' Video (In Galway, Of Course) & Thanks Town's 'Wonderful People' for Help. In: Billboard. 12. April 2017. Abgerufen am 13. April 2017.
  17. Radio Hamburg: Neues Musikvideo Ed Sheeran verfällt einem "Galway Girl" / Mai / 2017 / Allgemein / Musik / Radio Hamburg. In: www.radiohamburg.de. (radiohamburg.de [abgerufen am 31. Mai 2017]).
  18. a b Rob Copsey: Ed Sheeran smashes Official Chart records as ÷ is the fastest-selling album by a male artist ever. In: The Official Charts Company. 10. März 2017.
  19. Rob Copsey: The Official Top 40 biggest songs of 2017 so far. In: The Official Charts Company. 4. April 2017.
  20. Ed Sheeran - Galway Girl - Chartplatzierung Deutschland. GfK Entertainment, abgerufen am 31. Mai 2017.
  21. Ed Sheeran - Galway Girl - Chartplatzierung Österreich. Hung Medien, abgerufen am 1. Juni 2017.
  22. Ed Sheeran - Galway Girl - Chartplatzierung Schweiz. Hung Medien, abgerufen am 31. Mai 2017.
  23. Ed Sheeran - Galway Girl - Chartplatzierung Vereinigtes Königreich. Official Charts Company, abgerufen am 1. Juni 2017 (englisch).
  24. Ed Sheeran - Galway Girl Charthistory Vereinigte Staaten. Billboard, abgerufen am 1. Juni 2017 (englisch).