Goderville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Goderville
Wappen von Goderville
Goderville (Frankreich)
Goderville
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Le Havre
Kanton Saint-Romain-de-Colbosc
Gemeindeverband Campagne-de-Caux
Koordinaten 49° 39′ N, 0° 22′ OKoordinaten: 49° 39′ N, 0° 22′ O
Höhe 97–134 m
Fläche 7,98 km2
Einwohner 2.834 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 355 Einw./km2
Postleitzahl 76110
INSEE-Code
Website http://www.goderville.com/

Mairie de Goderville

Goderville ist eine französische Gemeinde mit 2.834 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Seine-Maritime in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Le Havre und zum Kanton Saint-Romain-de-Colbosc.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goderville liegt etwa zwölf Kilometer südlich des Ärmelkanals. Umgeben wird Goderville von den Nachbargemeinden Sausseuzemare-en-Caux im Norden, Bretteville-du-Grand-Caux im Nordosten, Grainville-Ymauville im Osten, Bréauté im Südosten, Bornambusc im Süden sowie Écrainville im Westen.

Durch die Gemeinde führen die früheren Route nationale 25 (heutige D925) und 810 (heutige D910).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals erwähnt wird Goderville mit seinem Namen 875 in einer Urkunde Karls des Kahlen. 1825 wurde die Ortschaft Crétot eingemeindet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.394 1.499 1.632 1.885 2.044 2.281 2.747 2.824

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Sainte-Madeleine aus dem Jahre 1865
  • Das alte Schloss (Vieux château), Ende des 14., Anfang des 15. Jahrhunderts erbaut, Umbauten aus dem 16. Jahrhundert, seit 1996 Monument historique
  • Wohnhaus aus dem 19. Jahrhundert (29 rue Émile-Bérnard), seit 1986 Monument historique
  • mehrere alte Bauernhäuser aus dem 16. Jahrhundert
Altes Schloss (Vieux château)
Wohnhaus aus dem 19. Jh.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Goderville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien