Terres-de-Caux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Terres-de-Caux
Terres-de-Caux (Frankreich)
Terres-de-Caux
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Le Havre
Kanton Saint-Valery-en-Caux
Gemeindeverband Communauté d’agglomération Caux Vallée de Seine
Koordinaten 49° 39′ N, 0° 36′ OKoordinaten: 49° 39′ N, 0° 36′ O
Höhe 97–147 m
Fläche 38,01 km2
Einwohner 4.069 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 107 Einw./km2
Postleitzahl 76640
INSEE-Code

Terres-de-Caux ist eine französische Gemeinde mit 4.069 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Seine-Maritime in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Rouen und zum Kanton Saint-Valery-en-Caux.

Am 1. Januar 2017 wurde Terres-de-Caux aus den Gemeinden Auzouville-Auberbosc, Bennetot, Bermonville, Fauville-en-Caux, Ricarville, Saint-Pierre-Lavis und Sainte-Marguerite-sur-Fauville gebildet.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Terres-de-Caux liegt etwa 35 Kilometer nordöstlich von Le Havre. Umgeben wird Terres-de-Caux von den Nachbargemeinden Sorquainville und Normanville im Norden, Thiouville im Norden und Nordosten, Cliponville im Osten und Nordosten, Envronville im Osten, Écretteville-lès-Baons im Osten und Südosten, Cléville und Foucart im Süden, Bolleville im Süden und Südwesten, Yébleron im Westen und Südwesten, Hattenville im Westen sowie Ypreville-Biville im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A29.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl (2014)[1]
Auzouville-Auberbosc 76044 6,08 00318
Bennetot 76078 4,58 00178
Bermonville 76080 7,41 00483
Fauville-en-Caux (Verwaltungssitz) 76258 8,11 02.192
Ricarville 76525 4,18 00322
Sainte-Marguerite-sur-Fauville 76607 3,16 00278
Saint-Pierre-Lavis 76639 4,49 00254

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auzouville-Auberbosc[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Léger in Auzouville aus dem 16. Jahrhundert
  • Kirche Saint-Léger in Auberbosc aus dem 11. Jahrhundert
  • altes Herrenhaus

Bennetot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-André-et-Saint-Eutrope, um 1650 neu erbaut
  • Herrenhaus von Vertot aus dem 16. Jahrhundert

Bermonville[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame aus dem 12. Jahrhundert
  • Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert

Fauville-en-Caux[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption, Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet

Sainte-Marguerite-sur-Fauville[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Sainte-Marguerite aus dem 12. Jahrhundert

Saint-Pierre-Lavis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre aus dem 12. Jahrhundert

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Terres-de-Caux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2014