Hiroko Kuwata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hiroko Kuwata Tennisspieler
Hiroko Kuwata
2015 bei den Wimbledon Championships
Nation: JapanJapan Japan
Geburtstag: 18. Dezember 1990
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Daijiro Furusyo
Preisgeld: 255.943 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 216:169
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 150 (9. Mai 2016)
Aktuelle Platzierung: 300
Doppel
Karrierebilanz: 155:101
Karrieretitel: 0 WTA, 16 ITF
Höchste Platzierung: 112 (13. Juli 2015)
Aktuelle Platzierung: 204
Letzte Aktualisierung der Infobox:
26. März 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Hiroko Kuwata (jap. 桑田 寛子, Kuwata Hiroko; * 18. Dezember 1990 in Yokohama)[1] ist eine japanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kuwata, die mit sieben Jahren[1] das Tennisspielen begann, bevorzugt laut ITF-Profil den Hartplatz. Bislang gewann sie sechs Einzel- und 14 Doppeltitel auf Turnieren des ITF Women’s Circuit. Ihre bislang besten Platzierungen in der Weltrangliste erreichte sie im Mai 2016 mit Platz 150 im Einzel und im Juli 2015 mit Platz 112 im Doppel-Ranking.

Ihr bestes Ergebnis auf der WTA Tour erzielte Kuwata bei den Citi Open 2014. Nach Siegen in der Qualifikation über Sanaz Marand und Stéphanie Dubois zog sie erstmals in ihrer Karriere ins Hauptfeld eines WTA-Turniers ein. Dort bezwang sie Alison Riske, ehe sie sich in der zweiten Runde Anastassija Pawljutschenkowa geschlagen geben musste. In der Doppelkonkurrenz zog sie bei diesem Wettbewerb mit ihrer Partnerin Kurumi Nara im Finale gegen Shūko Aoyama und Gabriela Dabrowski den Kürzeren.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 24. März 2012 JapanJapan Kofu ITF $10.000 Hartplatz China VolksrepublikVolksrepublik China Liu Fangzhou 6:4, 4:6, 7:67
2. 17. August 2013 TurkeiTürkei Usak ITF $10.000 Hartplatz DeutschlandDeutschland Michaela Frlicka 7:63, 6:2
3. 14. September 2013 JapanJapan Kyoto ITF $10.000 Teppich (Halle) JapanJapan Akiko Yonemura 6:1, 6:2
4. 26. September 2015 ThailandThailand Bangkok ITF $15.000 Hartplatz ThailandThailand Bunyawi Thamchaiwat 6:3, 7:64
5. 31. Oktober 2015 ThailandThailand Bangkok ITF $15.000 Hartplatz UkraineUkraine Walerija Strachowa 7:5, 6:4
6. 8. Mai 2016 JapanJapan Gifu ITF $75.000+H Hartplatz China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Qiang 6:2, 2:6, 6:4
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
16 ITF-Doppeltitel
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hiroko Kuwata studiert an der Waseda-Universität.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c 桑田 寛子. Japanischer Tennisverband, abgerufen am 3. April 2017 (japanisch).