Honda Civic 7. Generation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Honda
Honda Civic Dreitürer (2000–2003)

Honda Civic Dreitürer (2000–2003)

Civic
Produktionszeitraum: 2000–2005
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Kombilimousine, Limousine, Coupé
Motoren: Ottomotoren:
1,4–2,0 Liter
(66–147 kW)
Dieselmotor:
1,7 Liter (74 kW)
Länge: 4140−4285 mm
Breite: 1695 mm
Höhe: 1425−1495 mm
Radstand: 2575 mm
Leergewicht: 1167−1356 kg
Vorgängermodell: Civic 6. Generation
Nachfolgemodell: Civic 8. Generation
Sterne im Euro-NCAP-Crashtest[1] Crashtest-Stern 4.svg

Die siebte Generation des Honda Civic wurde von Ende 2000 bis Herbst 2005 hergestellt. Es ist die erste Civic-Generation, in der ein Dieselmotor zur Auswahl stand. Ende 2003 erhielt die Baureihe ein Facelift.

Karosserievarianten[Bearbeiten]

In der siebten Generation standen dem Käufer zunächst drei Karosserievarianten zur Auswahl: drei- und fünftüriges Schrägheck sowie ab Mitte 2001 ein Coupé. Die Stufenhecklimousine erschien in Deutschland erst mit der Präsentation des Civic IMA im Frühjahr 2004.

Motoren[Bearbeiten]

Zum Marktstart im Februar 2001 dienten zwei Aluminiummotoren mit 1,4-l-SOHC-Benziner mit 66 kW (90 PS) und ein 1,6-l-SOHC-VTEC-Benziner mit 81 kW (110 PS) als Basismotorisierungen.

Ab Januar 2002 war der Dreitürer erstmals mit einem 1,7-l-Turbodiesel mit Common-Rail-Technologie und einer Leistung von 74 kW (100 PS) erhältlich. Die Basis für diesen Motor war ein Motor von Isuzu.

Als stärkste Motorvariante bot Honda ab September 2001 den Civic Type R mit zwei Litern Hubraum, erstmals i-VTEC und 147 kW (200 PS) bei 7.400 min−1 an. Dezente Type-R-Schriftzüge, markanter Wabengrill, Front- und Dachspoiler, Seitenschürzen und breite Niederquerschnittsreifen unterscheiden den Civic Type R rein äußerlich vom „zivilen“ Dreitürer.

Im Zuge der Ende 2003 erfolgten Überarbeitung wurde die fünftürige Variante um einen 2 l Motor mit 118 kW (160 PS) ergänzt.

Im Civic IMA wurde ein 1,3 l i-DSI-Motor angeboten, welcher in Verbindung mit einem 144 Volt Elektromotor arbeitet.
Siehe auch: Civic IMA

Modellpflege[Bearbeiten]

Honda Civic Sport Dreitürer
(2003–2005)

Im Dezember 2003 erhielt der Civic eine Modellpflege. Laut Werksangaben gab es dabei Veränderungen an über 5000 Teilen, die aber zum größten Teil nicht äußerlich sichtbar sind. Auffällig sind der überarbeitete Stoßfänger vorn sowie ein Kühlergrill mit Wabenstruktur. Weiterhin erhielt der Civic Klarglasscheinwerfer mit Projektionselementen für das Abblendlicht und neue Heckleuchten. Die seitlichen Blinker, die zuvor in den Kotflügeln verbaut waren, wurden unter Verwendung von LED-Technik in die Außenspiegel integriert. Im Innenraum wurden für Armaturenoberflächen und Innenausstattung neue Materialien verwendet. Auch die Sicherheitsausstattung und die Geräuschdämmung wurden überarbeitet. Ab dem Facelift wurden alle Civic-Modelle auch in der neuen Lackfarbe Cosmic Grey Pearl angeboten.

Der Dreitürer erhielt serienmäßig weiße Tachoscheiben und ein Sportlenkrad. Bis zum Ende der Baureihe wurde der Dreitürer auch in den Sondermodellen Sport Unlimited und Sport BAR angeboten. Diese zeichneten sich durch eine umfangreiche Sonderausstattung aus (Sportsitze, Leder-Sportlenkrad und -Schaltknauf, Bordcomputer, elektrische Fensterheber, elektrische Außenspiegel, Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, Type-R-Spoilerkit [Front-, Heckschürze, Seitenschweller], Sportauspuff, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen). Neben den allgemeinen Veränderungen wurde das Angebot des Fünftürers ab Mai 2004 um eine zusätzliche Motorvariante mit einem 2,0 l-Motor, VSA-Stabilitätssystem, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfern, Teilledersitzen und Tempomat ergänzt.


Dreitürer[Bearbeiten]

Honda Civic Dreitürer (2000–2003)
Honda Civic Dreitürer (2003–2005)
Modell Modellcode Bauzeit Hubraum VTEC Leistung
kW (PS)
Motorcode Abgasnorm 0–100 km/h
Benziner
1.4i EP1 12/2000–09/2005 1396 cm³ Nein 66 (90) D14Z6 Euro 4 11,8 s
1.6i EP2 12/2000–09/2005 1590 cm³ Ja 81 (110) D16V1 Euro 4 10,2 s
2.0i Type R EP3 09/2001–09/2005 1998 cm³ Ja 147 (200) K20A2 Euro 3 6,8 / 6,6 s
Diesel
1.7 CTDi EP4 01/2002–09/2005 1686 cm³ 74 (100) 4EE2 11,3


Fünftürer[Bearbeiten]

Honda Civic Fünftürer (2003–2005)
Modell Modellcode Bauzeit Hubraum VTEC Leistung
kW (PS)
Motorcode Abgasnorm 0–100 km/h
Benziner
1.4i EU5 12/2000–09/2005 1396 cm ³ 66 (90) D14Z5 11,9
1.6i EU6 12/2000–09/2005 1590 cm ³ 81 (110) D16W7 10,3
1.4i EU7 12/2000–09/2005 1396 cm ³ 66 (90) D14Z6 12,0
1.6i EU8 12/2000–09/2005 1590 cm ³ Ja 81 (110) D16V1 Euro 4 10,2 s
2.0i EV1 05/2004–09/2005 1998 cm ³ Ja 118 (160) K20A3 Euro 4 8,7 s
Diesel
1.7 CTDi EU9 01/2002–09/2005 1686 cm ³ 74 (100) 4EE2 11,4


Stufenheck[Bearbeiten]

Honda Civic Limousine
Modell Modellcode Bauzeit Hubraum VTEC Leistung
kW (PS)
Motorcode Abgasnorm 0–100 km/h
1.4i ES4 12/2000–09/2005 1396 cm³ 66 (90) D14Z5
1.6i ES5 12/2000–09/2005 1590 cm³ 81 (110) D16W7
1.3i IMA ES9 12/2003–09/2005 1339 cm³ 61 (83) LDA1


Coupé[Bearbeiten]

Honda Civic Coupé (2001–2005)
Heckansicht
Modell Modellcode Ausführung Bauzeit Hubraum VTEC Leistung
kW (PS)
Motorcode Abgasnorm 0–100 km/h
1.7i EM2 LS 05/2001–09/2005 1668 cm³ Nein 88 (120) D17A8 Euro 4 9,7 s
ES ja 92 (125) D17A9 9,6 s


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.euroncap.com/tests/honda_civic_2001/94.aspx

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Honda Civic (7. Generation) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien