Kanton Mauriac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Mauriac
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Cantal
Arrondissement Mauriac
Hauptort Mauriac
Einwohner 10.903 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km²
Fläche 498,90 km²
Gemeinden 20
INSEE-Code 1505

Lage des Kantons Mauriac im
Département Cantal

Der Kanton Mauriac ist ein französischer Wahlkreis in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Er liegt im Arrondissement Mauriac des Départements Cantal. Sein Hauptort (frz.: bureau centralisateur) ist Mauriac.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton entstand am 4. März 1790 als Teil des damaligen „District de Mauriac“. Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton dem Arrondissement Mauriac zugeordnet und neu zugeschnitten. Von 1800 bis 2015 gehörten elf Gemeinden zum Kanton Mauriac. Der Kanton wurde am 22. März 2015 im Rahmen der Neugliederung der Kantone vergrößert. Weitere fünfzehn Gemeinden aus anderen Kantonen kamen hinzu. Aber auch sechs der elf bisherigen Gemeinden wechselten zu anderen Kantonen. Die Gemeinden des neuen Kantons kommen aus den Kantonen Pleaux (8 Gemeinden), Salers (7 Gemeinden) und Mauriac (5 Gemeinden).[1] Daher zählt der Kanton Mauriac seit 2015 neu zwanzig Gemeinden. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 1509.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton grenzt im Norden an den Kanton Ydes, im Osten an den Kanton Riom-ès-Montagnes, im Süden an die Kantone Naucelles und Saint-Paul-des-Landes und im Westen an die Region Nouvelle-Aquitaine. Der Kanton liegt im Süden des Arrondissements Mauriac im Nordwesten des Départements Cantal.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanton seit 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der neugegliederte Kanton zählte im Jahr 2012 11.266 Einwohner in 20 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Ally 000000000000612.0000000000612 23,11 000000000000026.000000000026 15003 15700
Anglards-de-Salers 000000000000781.0000000000781 48,36 000000000000016.000000000016 15006 15380
Barriac-les-Bosquets 000000000000127.0000000000127 12,80 000000000000010.000000000010 15018 15700
Brageac 000000000000073.000000000073 12,23 000000000000006.00000000006 15024 15700
Chalvignac 000000000000457.0000000000457 35,89 000000000000013.000000000013 15036 15200
Chaussenac 000000000000220.0000000000220 16,13 000000000000014.000000000014 15046 15700
Drugeac 000000000000346.0000000000346 18,24 000000000000019.000000000019 15063 15140
Escorailles 000000000000078.000000000078 2,79 000000000000028.000000000028 15064 15700
Fontanges 000000000000202.0000000000202 18,04 000000000000011.000000000011 15070 15140
Le Fau 000000000000030.000000000030 19,46 000000000000002.00000000002 15067 15140
Le Vigean 000000000000825.0000000000825 28,99 000000000000028.000000000028 15261 15200
Mauriac 000000000003667.00000000003.667 27,61 000000000000133.0000000000133 15120 15200
Pleaux 000000000001503.00000000001.503 92,39 000000000000016.000000000016 15153 15700
Saint-Bonnet-de-Salers 000000000000281.0000000000281 32,67 000000000000009.00000000009 15174 15140
Sainte-Eulalie 000000000000211.0000000000211 14,51 000000000000015.000000000015 15186 15140
Saint-Martin-Cantalès 000000000000148.0000000000148 19,59 000000000000008.00000000008 15200 15140
Saint-Martin-Valmeroux 000000000000763.0000000000763 25,92 000000000000029.000000000029 15202 15140
Saint-Paul-de-Salers 000000000000105.0000000000105 36,57 000000000000003.00000000003 15205 15140
Salers 000000000000329.0000000000329 4,85 000000000000068.000000000068 15219 15140
Salins 000000000000145.0000000000145 8,75 000000000000017.000000000017 15220 15200
Kanton Mauriac 000000000010903.000000000010.903 498,90 000000000000022.000000000022 1505 – 

Kanton Mauriac bis 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der alte Kanton Mauriac umfasste die elf Gemeinden Arches, Auzers, Chalvignac, Drugeac, Jaleyrac, Le Vigean, Mauriac, Méallet, Moussages, Salins und Sourniac.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 8.263
1968 8.578
1975 8.088
1982 8.048
1990 7.700
1999 7.342
2006 7.109
2012 6.916

Wahlen zum Rat des Départements Cantal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Wahlen am 22. März 2015 gewann das Gespann Jean-Yves Bony/Marie Hélène Chastre (UMP/DVD) bereits im 1. Wahlgang gegen Christian Fournier/Claire Testu-Vialaneix (Union de la gauche) und Gisèle Mathon/Pierre Maury (FN) mit einem Stimmenanteil von 54,12 % (Wahlbeteiligung:56,93 %).[2]

Vertreter im conseil général des Départements
Amtszeit Name Partei
2015–2021 Jean-Yves Bony
Marie Hélène Chastre
UMP/DVD

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Neuordnung der Kantone im Département Cantal, Artikel 6
  2. Résultats des élections départementales 2015 publiziert auf der Website des französischen Innenministeriums (französisch).