Sonchamp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sonchamp
Wappen von Sonchamp
Sonchamp (Frankreich)
Sonchamp
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Rambouillet
Kanton Rambouillet
Gemeindeverband Rambouillet Territoires
Koordinaten 48° 35′ N, 1° 53′ OKoordinaten: 48° 35′ N, 1° 53′ O
Höhe 121–172 m
Fläche 46,49 km2
Einwohner 1.640 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km2
Postleitzahl 78120
INSEE-Code
Website http://sonchamp.fr/

Mairie (Rathaus) von Sonchamp

Sonchamp ist eine französische Gemeinde mit 1.640 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Rambouillet und zum Kanton Rambouillet (bis 2015: Kanton Saint-Arnoult-en-Yvelines). Die Einwohner werden Sonchampois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonchamp liegt etwa 30 Kilometer südwestlich von Paris und fünf Kilometer südsüdöstlich von Rambouillet. Hier entspringt die Rémarde. Die Gemeinde gehört zum Regionalen Naturpark Haute Vallée de Chevreuse. Umgeben wird Sonchamp von den Nachbargemeinden Rambouillet im Norden, Clairefontaine-en-Yvelines im Nordosten, Saint-Arnoult-en-Yvelines im Osten, Ponthévrard und Saint-Martin-de-Bréthencourt im Südosten, Ablis im Süden sowie Orcemont im Westen.

Am westlichen Rand der Gemeinde führt die Route nationale 10 und am südlichen Rand die Autoroute A11.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 890 1.017 1.062 1.301 1.443 1.485 1.567 1.607
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Sonchamp

  • Kirche Saint-Georges aus dem 11. Jahrhundert, Glockenturm aus dem 15. Jahrhundert, Monument historique
  • Kapelle Saint-Sacrement in der Ortschaft Greffiers
  • Kapelle Saint-Jean in der Ortschaft Louareux
  • Schloss Pinceloup aus dem 19. Jahrhundert
  • Herrenhaus Epainville
  • Schloss La Grandville
  • Haus La Tourelle, im 11. Jahrhundert erbaut, im 16. Jahrhundert umgebaut

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der deutschen Gemeinde Fronhausen in Hessen besteht seit 1981 eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sonchamp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien