Kongress der Republik Guatemala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kongress der Republik Guatemala
Logo Parlamentsgebäude
Logo Gebäude
Basisdaten
Sitz: Regierungspalast in Guatemala City
Legislaturperiode: 4 Jahre[1]
Abgeordnete: 158 [1]
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: Wahlen am 6. September 2015
Website
www.congreso.gob.gt

Der Kongress der Republik Guatemala (spanisch Congreso de la República de Guatemala) ist das nationale Parlament in Guatemala.

Das parlamentarische System in Guatemala ist das Einkammersystem.[1]

Die 158 Abgeordneten werden in den Kongress für jeweils vier Jahre gewählt.[1]

Wahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die letzten nationalen Parlamentswahlen waren die Wahlen am 9. September 2007, die Wahlen am 11. September 2011 und die Wahlen am 6. September 2015.

Wahlen 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlen 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sitz im Regierungspalast in Guatemala[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kongress der Republik Guatemala hat seinen Sitz in Guatemala City. Das Parlamentsgebäude wurde 1926 bis 1934 im neo-klassizistischen Stil erbaut, nachdem ein Vorgängerbau nach einem Erdbeben von 1917 abgerissen werden musste.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Congreso de Guatemala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d GUATEMALA (Congreso de la República), General information. In: Interparlamentarische Union IPU PARLINE database. Abgerufen am 17. Januar 2016.
  2. Wahlergebnis: TSE (98.85% of votes counted), Sitzverteilung: elPeriodico
  3. Guatemala - A Wiki on National Parliament Buildings Worldwide. Abgerufen am 17. Januar 2016.

Koordinaten: 14° 38′ 21″ N, 90° 30′ 41″ W