Lapalisse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lapalisse
Wappen von Lapalisse
Lapalisse (Frankreich)
Lapalisse
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Allier
Arrondissement Vichy
Kanton Lapalisse
Gemeindeverband Pays de Lapalisse
Koordinaten 46° 15′ N, 3° 38′ OKoordinaten: 46° 15′ N, 3° 38′ O
Höhe 264–465 m
Fläche 33,01 km2
Einwohner 3.105 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 94 Einw./km2
Postleitzahl 03120
INSEE-Code

Lapalisse ist eine französische Gemeinde mit 3105 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie ist Teil des Arrondissement Vichy und Sitz des Gemeindeverbandes Pays de Lapalisse.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der Besbre, etwa 20 Kilometer nordöstlich von Vichy. Das Ortsbild wird vom Schloss Lapalisse beherrscht.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 3349 3528 3605 3553 3603 3332 3217 3105

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Lapalisse

  • Schloss La Palice, 12.–16. Jahrhundert (Frührenaissance), mit Goldenem Salon und flämischen Tapisserien des 15. Jahrhunderts; mit Gemälden und Originalmöbeln im Stil der italienischen Renaissance, Monument historique[1]
  • Musée de l’Art en Marche
  • Exposition des Drapeaux des Nations
  • Vallée de la Besbre, naturbelassenes, heckenreiches Flusstal der mäandernden, fischreichen Besbre
  • Kirche Saint Jean Baptiste (19. Jahrhundert)

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eine „Lapalissade“ ist im französischen Sprachgebrauch ein Ausdruck für eine Binsenwahrheit, was sich auf Anekdoten aus der Stadtgeschichte bezieht.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 549–554.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schloss Lapalisse in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lapalisse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien