Liste der Staatsoberhäupter 1932

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht
◄◄1928192919301931Liste der Staatsoberhäupter 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittelamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Südamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ost-, Süd- und Südostasien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mandschukuo (umstritten)
    • Staatsoberhaupt: Präsident Puyi (18. Februar 1932–1945)
    • Regierungschef: Ministerpräsident Zheng Xiaoxu (18. Februar 1932–1935)

Vorderasien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Irak
    • Staatsoberhaupt: König Faisal I. (3. Oktober 1932–1933)
    • Regierungschef:
      • Ministerpräsident Nuri as-Said (3. Oktober–27. Oktober 1932)
      • Ministerpräsident Naji Shawkat (3. November 1932–1933)

Zentralasien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Australien und Ozeanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Estland
    • Staats- und Regierungschef:
      • Staatsältester Konstantin Päts (1921–1922, 1923–1924, 1931–19. Februar 1932, 1932–1933, 1933–1940) (1918–1919, 1934–1937 Ministerpräsident)
      • Staatsältester Jaan Teemant (1926–1927, 19. Februar 1932–19. Juli 1932)
      • Staatsältester Kaarel Eenpalu (19. Juli 1932–1. November 1932)
      • Staatsältester Konstantin Päts (1921–1922, 1923–1924, 1931–1932, 1. November 1932–1933, 1933–1940) (1918–1919, 1934–1937 Ministerpräsident)

Sowjetunion

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Bundesrat bildet das kollektive Staatsoberhaupt der Schweiz. Der Bundespräsident hat die Rolle eines primus inter pares