Liste von Cellisten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In die Liste von Cellisten sind Namen von Cellisten (Violoncellisten) eingetragen, die als Musiker umfassende Bekanntheit erlangt haben und die Relevanzkriterien erfüllen. Die Namen der verstorbenen Cellisten sind chronologisch, die der noch lebenden sind alphabetisch sortiert.

Im 17. Jahrhundert geborene Cellisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im 18. Jahrhundert geborene Cellisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im 19. Jahrhundert geborene Cellisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im 20. Jahrhundert geborene, verstorbene Cellisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lebende Cellisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Q[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amedeo di Baldovino bei Trio di Trieste
  2. Biographie von Raphaël Sommer auf cello.org (französisch).
  3. Nachruf bei The Telegraph, der Online-Wochenzeitung des Daily Telegraph (englisch).
  4. Angelica May bei Discogs (englisch)