Maria Efrosinina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maria Efrosinina

Maria Efrosinina (ukrainisch Марія Єфросиніна; * 25. Mai 1979 in Kertsch, Ukrainische SSR) ist eine ukrainische Fernsehmoderatorin.

Nach ihrem Studium an der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität in Kiew (englisch, spanisch) wurde sie 1998 fürs Fernsehen entdeckt. Sie war dann einige Jahre im Morgenmagazin des ukrainischen Fernsehens zu sehen. Zusammen mit Pawlo Schylko moderierte sie den Eurovision Song Contest 2005 in Kiew. 2009 moderierte sie zusammen mit Andrej Domanski die Castingshow Fabrika Zirok.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Maria Efrosinina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien