Monterrubio de Armuña

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Monterrubio de Armuña
Kirche San Miguel Arcángel
Kirche San Miguel Arcángel
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Monterrubio de Armuña (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kastilien-León
Provinz: Salamanca
Comarca: La Armuña
Koordinaten 41° 2′ N, 5° 39′ WKoordinaten: 41° 2′ N, 5° 39′ W
Höhe: 804 msnm
Fläche: 10,97 km²
Einwohner: 1.323 (1. Jan. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 120,6 Einw./km²
Postleitzahl: 37798
Gemeindenummer (INE): 37202 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Manuel José Moro (PP)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza de la Libertad 1,
37798 Monterrubio de Armuña
Website: monterrubiodearmuna.es
Lage der Gemeinde
Término municipal de Monterrubio de Armuña.svg

Monterrubio de Armuña ist eine westspanische Gemeinde (municipio) in der Provinz Salamanca in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-León. Sie befindet sich etwa 7 Kilometer nördlich von der Provinzhauptstadt Salamanca und hatte im Jahr 2018 1323 Einwohner.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fläche der Gemeinde beträgt 10,97 km² und umfasst neben dem Hauptort auch den kleinen Weiler Mozodiel del Camino, der jedoch nur aus einem Gehöft besteht. Neben den beiden Siedlungsflächen besteht die Gemeinde ausschließlich aus Ackerland.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gegensatz zu der Bevölkerung anderer Gemeinden in der Region hat sich die von Monterrubio de Armuña erstaunlich positiv entwickelt. Mit der Errichtung größerer Wohnanlagen und Reihenhäusern in den 1990ern explodierte die Bevölkerung der Gemeinde nahezu von nur 125 Einwohnern im Jahr 1991 auf 1323 im Jahr 2018.

Jahr 1842 1900 1920 1950 1991 2001 2011 2017
Einwohner 139 189 193 178 125 630 1295 1334

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Iglesia de San Miguel
  • Ermita de Nuestra Señora del Viso

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).