Oliver Burke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oliver Burke
Oliver Burke.jpg
Burke im Trikot von Nottingham Forest (2016)
Personalia
Name Oliver Jasen Burke
Geburtstag 7. April 1997
Geburtsort KirkcaldySchottland
Größe 188 cm
Position Flügelspieler
Junioren
Jahre Station
2008–2014 Nottingham Forest
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2016 Nottingham Forest 25 (6)
2015 → Bradford City (Leihe) 2 (0)
2016–2017 RB Leipzig 25 (1)
2017– West Bromwich Albion 8 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015– Schottland U-19 6 (1)
2017– Schottland U-20 4 (2)
2017– Schottland U-21 3 (2)
2016– Schottland 5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. Januar 2018

2 Stand: 10. Oktober 2017

Oliver Jasen Burke (* 7. April 1997 in Kirkcaldy) ist ein schottischer Fußballspieler. Er steht beim englischen Erstligisten West Bromwich Albion unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der aus der Jugendakademie von Nottingham Forest stammende Burke debütierte am 19. September 2014 für die Profis des englischen Zweitligisten bei einer 1:3-Niederlage beim Erstligisten Tottenham Hotspur im Ligapokal 2014/15.[1] Zu seinem ersten Ligaeinsatz kam er am 14. Februar 2015 bei einem 4:4 beim FC Blackpool.[2] Zehn Tage nach seinem Ligadebüt wechselte er für einen Monat auf Leihbasis zum Drittligisten Bradford City.[3]

Im Sommer 2016 wechselte er in die deutsche Bundesliga zum Aufsteiger und Liganeuling RB Leipzig. Er unterschrieb einen bis 2021 laufenden Vertrag.[4] Sein Bundesligadebüt gab er am 10. September 2016 (2. Spieltag), als er beim 1:0-Sieg im Heimspiel gegen Borussia Dortmund für Yussuf Poulsen eingewechselt wurde. Sein einziges Bundesligator erzielte er am 25. September 2016 (5. Spieltag) beim 1:1 im Auswärtsspiel gegen den 1. FC Köln mit dem Führungstreffer in der fünften Minute.

Nach einem Jahr verließ er die Leipziger wieder und schloss sich dem Premier League-Klub West Bromwich Albion an. Burke unterschrieb einen Fünfjahresvertrag.[5]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 29. März 2016 debütierte Burke für die schottische A-Nationalmannschaft bei einem 1:0-Heimsieg im Freundschaftsspiel gegen Dänemark,[6] nachdem er erstmals von Nationaltrainer Gordon Strachan in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen worden war.[7] Im Mai 2017 nominierte der schottische Verband Burke für die U-20-Nationalmannschaft, die am Sommerturnier in Toulon teilnahm. Bei seinem ersten Einsatz erzielte Burke zwei Treffer.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Debüt für Nottingham Forest (BBC Sport)
  2. Ligadebüt für Nottingham Forest (BBC Sport)
  3. Oliver Burke: Bradford sign Forest winger on loan (BBC Sport)
  4. Top-Talent Oliver Burke wird ein Roter Bulle (RB Leipzig)
  5. West Bromwich Albion: Albion sign Burke, abgerufen am 25. August 2017
  6. Debüt in der schottischen Nationalmannschaft (BBC Sport)
  7. Scotland: Six new call-ups for Czech Republic and Denmark friendlies (BBC Sport)