Olympische Sommerspiele 1896/Teilnehmer (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

AUS

AUS
Silbermedaillen Bronzemedaillen 3.
2

Ein Athlet aus dem Bundesstaat Victoria, welcher zur damaligen Zeit eine britische Kolonie war und später zu Australien gehörte, nahm für Australien an den olympischen Sommerspielen 1896 in Athen in Griechenland teil. Zwar wurde Edwin Flack in England geboren und wohnte 1896 in London, verbrachte aber die meiste Zeit seines Lebens in Australien und wird deswegen vom Internationalen Olympischen Komitee als australischer Sportler gewertet.

Flack nahm insgesamt an fünf Wettbewerben teil und gewann dabei drei Medaillen. Die Bronzemedaille im Tennis wurde in einem gemischten Doppel gewonnen und zählt deswegen nicht als Medaille für Australien.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Silbermedaille Olympiasieger[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Edwin Flack Leichtathletik 800-Meter-Lauf
1500-Meter-Lauf

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

  • Edwin Flack
    800 Meter: Olympiasieger Silber
    1500 Meter: Olympiasieger Silber
    Marathon: DNF (37 km)

Tennis Tennis[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  1. Lampros, S.P.; Polites, N.G.; De Coubertin, Pierre; Philemon, P.J.; & Anninos, C. (1897). The Olympic Games: BC 776 – AD 1896. Athens: Charles Beck.
  2. Mallon, Bill; & Widlund, Ture (1998). The 1896 Olympic Games. Results for All Competitors in All Events, with Commentary. Jefferson: McFarland. ISBN 0-7864-0379-9.
  3. Smith, Michael Llewellyn (2004). Olympics in Athens 1896. The Invention of the Modern Olympic Games. London: Profile Books. ISBN 1-86197-342-X.

Weblinks[Bearbeiten]