Olympische Sommerspiele 1900/Teilnehmer (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

AUS

AUS
Silbermedaillen Bronzemedaillen 3.
2 3

Australien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1900 in Paris, Frankreich teil. Die meisten olympischen Historiker trennen die Rekorde Australiens von denen des Vereinigten Königreichs.

Australien wurde von zwei Athleten repräsentiert. Beide gewannen eine Medaille in jeden Event, an denen sie teilnahmen. Frederick Lane gewann zwei Goldmedaillen im Schwimmen und Stan Rowley eine Goldmedaille, die nicht anerkannt wurde, weil er im gemischten Team des Vereinigten Königreichs antrat, und außerdem drei Bronzemedaillen in der Leichtathletik.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silbermedaille Olympiasieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Frederick Lane Schwimmen 200 Meter Freistil und 200 Meter Hindernis

Dritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Stan Rowley Leichtathletik

60 m, 100 m und 200 m

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stan Rowley
    60 Meter: 3. Platz
    100 Meter: 3. Platz
    200 Meter: 3. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Frederick Lane
    200 Meter Freistil: Olympiasieger Silbermedaille
    200 Meter Hindernis: Olympiasieger Silbermedaille

Nichtolympische Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donald Mackintosh war ein professioneller Schütze aus Melbourne. Er reiste durch Europa und nahm an einer Reihe traditioneller Wettbewerbe teil. Er gewann den ’’Prix Centenaire de Paris’’, einem Bewerb, bei dem auf echte Stadttauben geschossen wurde[1], mit 22 Tauben bei 22 Schüssen vor dem Spanier Marquis de Villancosa. Er erreichte den dritten Platz bei dem ’’Grand Prix de l’Exposition’’ mit 18 Abschüssen. Das Internationale Olympische Komitee erkennt diesen Wettbewerb nicht als olympisch an.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Andrews, Malcolm (2000). Australia at the Olympic Games.
  • De Wael, Herman. Herman's Full Olympians: "1900 Olympians from Australia". Accessed 11 March 2006.
  • Mallon, Bill (1998). The 1900 Olympic Games, Results for All Competitors in All Events, with Commentary. Jefferson, North Carolina: McFarland & Company, Inc., Publishers. ISBN 0-7864-0378-0.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Postkutsche und Taubengemetzel - Ehemalige olympische Sportarten. Online Focus, abgerufen am 29. Juli 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]