Olympische Sommerspiele 1948/Wasserspringen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wasserspringen bei den
XIV. Olympischen Sommerspielen
Olympic rings without rims.svg
Diving pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich London
Wettkampfstätte Empire Pool
Nationen 22
Athleten 63 (24 Frauen, 39 Männer)
Datum 30. Juli – 6. August 1948
Entscheidungen 4
Berlin 1936

Bei den XIV. Olympischen Sommerspielen 1948 in London fanden vier Wettbewerbe im Wasserspringen statt, je zwei für Frauen und Männer. Austragungsort war der Empire Pool (die heutige Wembley Arena) im Stadtteil Wembley.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Empire Pool

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4 4 2 10
2 DanemarkDänemark Dänemark 1 1
Mexiko 1934Mexiko Mexiko 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Kunstspringen 3 m Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bruce Harlan Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Miller Anderson Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Samuel Lee
Turmspringen 10 m Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Samuel Lee Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bruce Harlan Mexiko 1934Mexiko Joaquín Capilla
Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Kunstspringen 3 m Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Victoria Draves Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Zoe-Ann Olsen Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Patricia Elsener
Turmspringen 10 m Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Victoria Draves Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Patricia Elsener DanemarkDänemark Birte Christoffersen

Ergebnisse Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kunstspringen 3 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Bruce Harlan 163,64
2 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Miller Anderson 157,29
3 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Samuel Lee 145,52
4 Mexiko 1934Mexiko MEX Joaquín Capilla 141,79
5 FrankreichFrankreich FRA Raymond Mulinghausen 126,55
6 SchwedenSchweden SWE Svante Johansson 120,20
7 Agypten 1922Ägypten EGY Kamal Ali Hassan 119,90
8 DanemarkDänemark DEN Thomas Christiansen 114,59
12 OsterreichÖsterreich AUT Franz Worisch 112,15
19 OsterreichÖsterreich AUT Wilhelm Lippa 103,18
25 SchweizSchweiz SUI Ernst Strupler 080,09

Datum: 30. Juli und 3. August 1948
27 Teilnehmer aus 16 Ländern

Turmspringen 10 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Samuel Lee 130,05
2 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Bruce Harlan 122,30
3 Mexiko 1934Mexiko MEX Joaquín Capilla 113,52
4 SchwedenSchweden SWE Lennart Brunnhage 108,62
5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Peter Heatly 105,29
6 DanemarkDänemark DEN homas Christiansen 105,22
7 FrankreichFrankreich FRA Raymond Mulinghausen 103,01
8 Kanada 1921Kanada CAN George Athans 100,91
15 OsterreichÖsterreich AUT Franz Worisch 090,05
17 OsterreichÖsterreich AUT Wilhelm Lippa 089,04
23 SchweizSchweiz SUI Willy Rist 081,78
25 SchweizSchweiz SUI Ernst Strupler 077,67

Datum: 3. bis 5. August 1948
25 Teilnehmer aus 15 Ländern

Ergebnisse Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kunstspringen 3 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Victoria Draves 108,74
2 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Zoe-Ann Olsen 108,23
3 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Patricia Elsener 101,30
4 FrankreichFrankreich FRA Nicolle Péllissard 100,38
5 OsterreichÖsterreich AUT Gudrun Grömer 093,30
6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Edna Child 091,63
7 FrankreichFrankreich FRA Madeleine Moreau 089,43
8 NiederlandeNiederlande NED Jacoba Heck 087,81
11 OsterreichÖsterreich AUT Alma Staudinger 086,93

Datum: 31. Juli, 2. und 3. August 1948
16 Teilnehmerinnen aus 8 Ländern

Turmspringen 10 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Victoria Draves 68,87
2 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Patricia Elsener 66,28
3 DanemarkDänemark DEN Birte Christoffersen 66,04
4 OsterreichÖsterreich AUT Alma Staudinger 64,59
5 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Juno Stover 62,63
6 FrankreichFrankreich FRA Nicolle Péllissard 61,07
7 SchwedenSchweden SWE Eva Petersén 59,86
8 DanemarkDänemark DEN Inge Beeken 59,54
OsterreichÖsterreich AUT Gudrun Grömer DNF

Datum: 6. August 1948
15 Teilnehmerinnen aus 9 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]