Olympische Winterspiele 1994/Freestyle-Skiing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Olympische Winterspiele 1994
(Medaillenspiegel Rennrodeln)
Platz Mannschaft G S B Total
1 KanadaKanada Kanada 1 1 1 3
2 NorwegenNorwegen Norwegen 1 1 2
3 SchweizSchweiz Schweiz 1 1
UsbekistanUsbekistan Usbekistan 1 1
5 RusslandRussland Russland 1 1 2
6 SchwedenSchweden Schweden 1 1
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 1
8 FrankreichFrankreich Frankreich 1 1

Bei den XVII. Olympischen Spielen 1994 in Lillehammer fanden vier Wettbewerbe im Freestyle-Skiing statt. Austragungsort war die Kanthaugen Freestyleanlegg.

Die Buckelpiste war 223 m lang und 11 m breit, hatte einen Höhenunterschied von 98 m und eine durchschnittliche Neigung von 26 Grad.

Die Sprungschanze hatte einen Neigungswinkel von 37 Grad. Die Länge der Anlaufpiste betrug 60 m bei einem Höhenunterschied von 50 m, die Länge des Aufsprunghügels betrug 37 m.


Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buckelpiste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 KanadaKanada CAN Jean-Luc Brassard 27,24
2 RusslandRussland RUS Sergei Schuplezow 26,90
3 FrankreichFrankreich FRA Edgar Grospiron 26,64
4 FrankreichFrankreich FRA Olivier Cotte 25,79
5 SchwedenSchweden SWE Jörgen Pääjärvi 25,51
6 FrankreichFrankreich FRA Olivier Allamand 25,28
7 KanadaKanada CAN John Smart 24,96
8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Troy Benson 24,86

Qualifikation: 15. Februar, 12:30 Uhr
Finale: 16. Februar, 12:30 Uhr


Springen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Briefmarke aus Aserbaidschan
Platz Land Sportler Punkte
1 SchweizSchweiz SUI Andreas Schönbächler 234,67
2 KanadaKanada CAN Philippe Laroche 228,63
3 KanadaKanada CAN Lloyd Langlois 222,44
4 KanadaKanada CAN Andy Capicik 219,07
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Trace Worthington 218,19
6 KanadaKanada CAN Nicholas Fontaine 210,81
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Eric Bergoust 210,48
8 SchwedenSchweden SWE Mats Johansson 207,52

Qualifikation: 21. Februar, 12:00 Uhr
Finale: 24. Februar, 12:00 Uhr


Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buckelpiste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 NorwegenNorwegen NOR Stine Lise Hattestad 25,97
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Elizabeth McIntyre 25,89
3 RusslandRussland RUS Jelisaweta Koschewnikowa 25,81
4 FrankreichFrankreich FRA Raphaëlle Monod 25,17
5 FrankreichFrankreich FRA Candice Gilg 24,82
6 DeutschlandDeutschland GER Tatjana Mittermayer 24,43
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Donna Weinbrecht 24,38
8 SchwedenSchweden SWE Ann Battelle 23,71

Qualifikation: 15. Februar, 12:30 Uhr
Finale: 16. Februar, 12:30 Uhr


Springen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 UsbekistanUsbekistan UZB Lina Tscherjasowa 166,84
2 SchwedenSchweden SWE Marie Lindgren 165,88
3 NorwegenNorwegen NOR Hilde Synnøve Lid 164,13
4 SchweizSchweiz SUI Maja Schmid 156,90
5 UkraineUkraine UKR Natalia Scherstnjowa 154,88
6 AustralienAustralien AUS Kirstie Marshall 150,76
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Tracy Evans 139,77
8 KanadaKanada CAN Caroline Olivier 138,96

Qualifikation: 21. Februar, 12:00 Uhr
Finale: 24. Februar, 12:00 Uhr


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]